Donnerstag, 17. Januar 2013

- Gottes Handschrift. Konzert 18.1.Dessau Harmonic Brass.Schubis Imbiss.Lustiges,Musik, Duki, Retro.Mein Tag.Geburtstag.NDR.Ich bins, der Elefant.Gebet der Liebenden.Harmonic Brass

Guten Abend ich grüße euch herzlich am  Donnerstag Abend, ich wünsche euch heute noch eine schöne Zeit , habt es gut***Ich möchte euch heute diese Grupe empfehlen, unser Chorleiter hat gesagt, dass sie Spitze ist, sie tritt Morgen in Dessau-Alten in der Evangelischen Melanchtonkirche um 19:30 auf, Lindenstraße , nähere Angaben im Link.
HARMONIC BRASS
Quelle:www.harmonicbrass.de
 
HARMONIC BRASS
Quelle:www.harmonicbrass.de
 
KONZERT HARMONIC BRASS
Quelle:www.youtube.com
Sie kommen gern hier her, sie lieben Dessau, unsere Stadt, so habe ich es gehört und das ist Freude, ihr könnt ja auch noch andere Videos anklicken, um einen Einblick über die Vielfältigkeit ihrer wunderschönen Musik zu bekommen***Also Morgen  am Freitag sind sie in Dessau Alten Evangelische Kirche 19:30 Uhr*
 
SCHUBIS IMBISS
Gestern habe ich über Andrè Schubert geschrieben, hier ist nun die Adresse von seinem Imbiss*Bei Facebook kann man mehr sehen,mehr erfahren, mein Sohn Michael war schon öfter am Sonnabend dort, gutes Essen, reichlich und nicht teuer***
SCHUBI´S IMBISS & PARTYSERVICE
Restaurants und Gaststätten,  Imbiss Chaponstr. 21 06842 Dessau-Roßlau Tel: 0340 - 85939916
 
WAS LUSTIGES
 
MUSIK
COUNTRY ROADS- JOHN DENVER(TAKE ME HOME WEST VIRGINIA))
Quelle:www.youtube.com
 
DIGITAL CONCERT HALL
Quelle:www.digitalconcerthall.com
 
SÖHNE MANNHEIMS- ICH WOLLT NUR DEINE STIMME HÖRN (=FFIZIAL VIDEO) (HD)
Quelle:www.youtube.com
 
Hier habe ich eine Seite von einer User-Freundin***
PATSCHWORK ; PAINTING PHOTOGRAPH MY PERSONAL CHAOS :)
Quelle:Patschwork-painting-photograph.blogspot.de
 
Diese noch*
Ich möchte euch heute einmal eine schöne Homepage zeigen, ihr werdet Duki seheh***
DUKI
Quelle:Duke-grosser-schweizer.de
 
Ja und da habt ihr viel zu lesen, zuletzt habe ich noch diese Seite heute*
7 JAHRE RETRO GAMES IN LEIPZIG REPORTAGE & INTERVIEW 12.01.2013
Quelle:www.youtube.com
 
MEIN TAG
Ich habe wieder den Satz gehört, soeben, DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN WURM, dieser Satz aber kontert dagegen: DER FRÜHE VOGEL KANN MICH MAL, was sind wir, Frühaufsteher, oder nicht?
Entdeckt habe ich in einer Broschüre aus dem Bioladen, bei uns, das:
BIO-LANDHOTEL "ZUR SCHEUNE"
Quelle:www.biohotels.info/de/hotels
http://www.biohotels.info/de/hotels/land-urlaubsregion/deutschland/hotel-2558-zur-scheune.html
Dort ist es sehr schön, in Bollewick, meine Freundin aus Berlin und noch einige User werden sich an Bollewick erinnern**
Wir müssen auch das Positive sehen, endlich sollen Kinder laut sein dürfen, diese unsinnigen Rechte, sich gegen Kinderlärm aufzulehnen, sollen wegfallen, ein neues Gesetz soll her, dass Kinderlärm nicht mehr eingeordnet wird unter Ruhestörenden Lärm, gehört habe ich, dass Bayern damit angefangen hat gegen dieses Gesetz Einspruch erhoben, die Kinder dort dürfen laut sein beim Spielen, in Hamburg ist es wohl noch nicht gestattet, Einwohner haben gegen den Bau eines Kindergartens geklagt, wenn er neben ihrer Wohnung liegt, es ist gut, wenn dieses Gesetz abgeschafft wird, Kinder sind kostbare , kleine Wesen...das war .(2010)mit dem Gesetz
Das wusste Jesus auch.

ICH LIEBE DIE KINDER SAGT GOTT
Aus dem Buch von Michael Qouist : HERR; DA BIN ICH

Ich liebe die Kinder, sagt Gott, ich will, daß alle ihnen gleichen. Ich liebe nicht die Alten, sagt Gott, es sei denn, sie wären noch Kinder.
Außerdem will ich nur Kinder in meinem Reiche, das ist beschlossen seit ewig.
Verschrumpfte Kinder, bucklige Kinder, verrunzelte Kinder, weißbärtige Kinder, alle Arten von Kindern, die ihr wollt, aber Kinder,nichts als Kinder.
Da gibt es kein Zurück mehr, das ist beschlossen, es gibt keinen Platz für die anderen.

Ich liebe die kleinen Kinder, sagt Gott, weil mein Bild in ihnen noch nicht getrübt ist.
Sie haben mein Ebenbild noch nicht verpfuscht, sie sind neu, rein, ohne Fehl und Tadel.
Wenn ich mich mild ihnen zuneige, so finde ich mich in ihnen wieder.
Ich liebe die Kinder, weil sie noch fähig sind, größer zu werden, weil sie noch fähig sind, sich zu erheben.
Sie sind unterwegs, auf dem Wege.
Aus den Erwachsenen aber, sagt Gott, ist nichts mehr herauszuholen.

Sie werden nicht mehr größer, sie erheben sich nicht mehr, sie sind steckengeblieben.
Das ist ein Unglück, sagt Gott, die Erwachsenen meinen, sie seien schon angekommen.
Ich liebe die großen Kinder sagt Gott, weil sie noch fähig sind zu kämpfen, weil sie noch Sünden begehen.

Nicht weil sie sie begehen, sagt Gott, versteht mich recht, sondern weil sie wissen, daß sie sie begehen, und weil sie das sagen und weil sie sich bemühen, sie nicht mehr zu begehen.
Die Erwachsenen aber, sagt Gott, liebe ich nicht, sie haben nie jemanden ein Leid zugefügt, sie finden nichts Tadelnwertes an sich.
Ich kann ihnen nicht verzeihen, es gibt nichts, das man ihnen verzeihen könnte.
Das ist herzerreißend sagt Gott, das ist herzerreißend, weil es nicht wahr ist.

Vor allem aber, sagt Gott, o vor allem, liebe ich die Kinder ob ihres Blickes. Da lese ich das Alter ab.
In meinem Himmel wird es höchstens Augen von Fünfjährigen geben, denn ich kenne nichts Schöneres als einen reinen Kinderblick.
Das ist nicht erstaunlich, sagt Gott. Ich wohne bei ihnen, und ich bin es, der sich aus den Fenstern ihrer Seele beugt.

Wenn ein reiner Blick euch begegnet, dann bin ich es, der euch durch das Sinnfällige zulächelt.
Im Gegensatz aber dazu, sagt Gott, kenne ich nichts Traurigeres, als erloschene Augen im Anlitz eines Kindes.
Die Fenster sind offen, aber das Haus ist leer.
Zwei schwarze Löcher, aber kein Licht mehr, zwei Augen, aber kein Blick mehr.
Und ich stehe traurig an der Türe , und friere, und warte, und klopfe. Ich möchte schnell hinein.
Und der andere ist allein: das Kind.
Es verschließt sich, es verhärtet sich, es verdorrt, es wird alt.
Armer Alter, sagt Gott !

Alleluja, Alleluja, sagt Gott, macht auf, all ihr kleinen Alten.
Es ist euer Gott, es ist der Ewige, auferweckt, um in euch das Kind aufzuwecken.
Beeilt euch, der Augenblick ist da, ich bin bereit, euch wieder ein schönes Kindergesicht zu machen, einen schönen Kinderblick..
Denn ich liebe die Kinder, sagt Gott, und ich will, daß alle ihnen gleichen.Quelle: aus alten Aufzeichnungen, aufgehoben..aus einem gelöschten Forum..FF
DANKE
Quelle:www.christel-pruessner.de/literatur
 
Nun ich war natürlich im Garten, vorher Haare schneieden, nun fühle ich mich wieder wohl, im Garten gab es heute wieder für die Katzen Streicheleinheiten, sie wollen das, ja dann fielen Wege an, danach bin ich einfach zu Hause geblieben und das ist gut so*
 
GEBURTSTAG
Ich schreibe heute nur einen Geburtstag auf, Geburtstag hat heute Muhammad Ali, er feiert heute seinen 71.Geburtstag, ich habe ihn heute in den Nachrichten gesehen, ich wünsche ihm von ganzem Herzen alles Gute und Gottes Beistand und Segen, denn er ist nicht gesund, Rosen für ihn(((Rosen)))
MUHAMMAD ALI
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
MUHAMMAD ALI VS SONNY LISTON 1965
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=uzWynvBLJ4I
 
NDR.de Das Beste am Norden
HIMMEL UND ERDE
Quelle:www.ndr.de/kultur/kirche_imndr/
Hier könnt ihr den Text nachhören, ich finde die Texte  der Andachten sehr gut*
 
WORT ZUM TAG
Im Wort zum Tag geht es heute um das Thema: ICH BIN´S ;DER ELEFANT.Es spricht Herr Pfarrer Christian Mendt aus Radeberg.Seine Frau sagt ihm, dass er sich manchmal wie ein Elefant im Porzellanladen benimmt, gleich nach dem Aufstehen hat Herr Pfarrer Mendt eine Vase runter geworfen.Er ist eben früh noch nicht aufnahmefähig, ich auch nicht sagt Lara, mir fällt dann alles aus den Händen oder ich stoße ein Glas um mit Wasser u.s.w. man braucht wohl Zeit bis alles funktioniert..
Dann erzählt er ein Gebet aus dem Buch:" GEBETE DER ARCHE" von einem Löwen, bitte lest den Text, Danke***
Bitte schaut gern in MDR1 Radio-Sachsen rein,auch in die anderen Programme.Hier ist auch das Wort zum.Tag zu lesen* 
PROGRAMMSCHEMA MDR 1 RADIO SACHSEN
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
 
Radioandacht  ZUM NACHLESEN: DAS WORT ZUM TAG
WENN DER LINK NUR ALTE BEITRÄGE ANZEIGT gebt bitte Das Wort zum Tag ein, da steht dann der aktuelle Text, Danke.
DIE LOSUNGEN
 
GEBET DER LIEBENDEN
Herr, ich wünsche mir so sehr einen Menschen, der mich versteht und dem ich alles sagen kann. Ich wünsche mir einen Menschen, der mich aufrichtig liebt. Laß mich jemand finden, der mein Herz sucht und nicht nur mein Geschlecht. Laß mich jemand finden, der mein Leben für lange Zeit reicher macht, der mich nicht eines Tages arm und zerstört zurück läßt.
Hilf mir auch seinem Leben mehr Freude und Glanz geben.Hilf mir, Liebe zu finden, in der Kraft und Treue ist wie in der Liebe mit der du uns liebst.
Quelle: alte Aufzeichnungen, sieht man am ß,

GEBET
Gott sei mit dir, am Beginn eines neuen Tages, dass du erwartungsvoll und getrost dem entgegengehen kannst, was dieser Tag bringen wird.
GOTT sei mit dir in dem, was du tust, dass deine Mühe sich lohnt, in deinem Leben sichtbar wird von GOTTES Güte.
GOTT sei mit dir in den Stunden der Entspannung und des Ausruhens, dass du Erholung findest und neue Kraft für dein Tun.
GOTT sei mit dir wenn es Abend wird, dass du dankbar zurückschauen kannst auf das Schöne und Schwere des vergangenen Tages und Ruhe findest in GOTTES Nähe.

VON ALLEN SEITEN UMGIBST DU MICH UND HÄLTST DEINE HAND ÜBER MIR.
Psalm 139,5
Danke, HERR, so segne uns, Du gütiger GOTT.

DIE GNADE UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS UND DIE GEMEINSCHAFT MIT IHM SEI MIT EUCH ALLEN.
Amen
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Donnerstag den 17.Januar 2013,Sprecher:Sprecher: Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg.
nacherzählt von Lara, KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
GOTTES HANDSCHRIFT
 
Heute fragt Herr Pfarrer Rost ob Gott eine Handschrift hat, es ist gut möglich sagt er weiter, ein jüdisches Gebet sagt es aus, und Herr Pfarrer Rost wünscht sich, dass Gottes Handschrift besser zu lesen ist als seine.
Dann geht er auf die Handschrift ein, wozu brauchen wir sie noch, man schreibt wenig Briefe mit der Hand,  vielleicht den Einkaufszettel, das Tagebuch sagt Lara, die Unterschrift nach dem Einkauf mit  die EC-Karte auf den Kassenzettel,.das ,ja.
Wir tippen, ja wir tippen fast alles, schreiben eine SMS, sitzen am Computer, tippen die Buchstaben ein.. Wo bleibt dann die handgeschriebene Geburtstagskarte, könnt ihr euch an die Karten erinnern, in alter deutscher Schrift, meine Oma hat so geschrieben, meine Mutti teilweise auch, später nicht mehr, aber doch Briefe und Karten.Ja das stimmt, an den Tagebüchern können wir sehen, wie es uns ging, geht..
Herr Pfarrer Rost sagt, dass seine Handschrift unverwechselbar ist, unsere Handschrift auch, sagt Lara.
Sie sagt auch viel über einen Menschen aus.
Ja und Gott ist auch so, mit seiner Handschrift sagt Herr Pfarrer Rost hat er in die Welt hinein geschrieben, unverwechselbar, er hat all unsere Namen in seinem Buch des Lebens aufgeschreben, der Herr für die Ewigkeit..
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg.
Evangelisches Kirchspiel Magdeburg-Süd
http://www.ksp-md-sued.de/
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:EKMD.de
http://www.ekmd.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"
 
HARMONIC BRASS
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=sWi1rnDG4lM

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.