Mittwoch, 23. Januar 2013

Der Adam u.seine Eva.Uhr und Zeit.Klein aber fein.Nachrichten.Wenn Arbeit krank macht.Bombe i.Dresden.Mein Tag, Radio Paralax.Dies u.das.Geburtstage.Strahlen brechen viele..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch  Abend, ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute.***Ich habe noch eine winzige Geschichte heute. Gestern hat sie unser Gast, H.P.Gast im Schlawwerkaffee erzählt*Der Herr hatte Adam und Eva also erschaffen und sie lebten im Paradies, Eva sang den ganzen Tag, führte den Haushalt nicht, stattdessen tantzte sie, erzählte und erzählte, tat nichts weiter. Da hatte es Adam satt, er ging zu Gott und sagte, kannst du nicht Eva mal ein paar Stunden zu dir mehmen, sie nervt mich. Ja sagte Gott, das tue ich.Nach 4 Stunden kam Adam und holte Eva wieder ab, es war ihm langweilig geworden.Aber es dauerte nicht lange, da bat er wieder Gott Eva zu nehmen, der Herr tat auch das, um Adam wurde es sehr still und er fühlte sich sehr allein und einsam, da ging er zum Vater und bat diesen ihn Eva wieder zurück zu geben und der Herr sagte, ohne Eva kannst du nicht, mit Eva willst du nicht, also komm nun nicht wieder zu mir, lebt miteinander...
 
NDR.de Das Beste am Norden
HIMMEL UND ERDE
Quelle:www.ndr.de/kultur/kirche_imndr/
Hier könnt ihr den Text nachhören, ich finde die Texte  der Andachten sehr gut*Das NDR1 auch*
 
WORT ZUM TAG
Im Wort zum Tag geht es heute um das Thema:UHR UND ZEIT.Es spricht Herr Pfarrer Johannes Affoldersbach aus Dresden.Ein Indianer sagt zum weißen Mann, der weiße Mann hat die Uhr, wir die Zeit, ja wir sagen sehr oft, dass wir keine Zeit haben, haben wir  oft auch nicht. Der kleine Enkel des Pfarreres braucht keine Uhr, es war zwar ein Geburtstagsgeschenk von seinem Opa, aber er tut sie nicht um.Die Indianer richten sich nach der Sonne, unvorstellbar für uns, dass mal jemand zu uns sagt.komm ich rede mal mit Dir, ich habe Zeit für Dich, für mich ist das nicht unvorstellbar, sagt Lara, ich denke zurück, wie mein Meister sagte, komm Karin, setz Dich mal zu mir, dann erzähle was Dich bedrückt, aber das war in meinem Heimatland, das gibt es nicht mehr...
Bitte schaut gern in MDR1 Radio-Sachsen rein,auch in die anderen Programme.Hier ist auch das Wort zum.Tag zu lesen* 
PROGRAMMSCHEMA MDR 1 RADIO SACHSEN
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/index.html
Kopiert bitte mal selber heute, der Blogger will wieder mal nicht, Danke*
 
Radioandacht  ZUM NACHLESEN: DAS WORT ZUM TAG
WENN DER LINK NUR ALTE BEITRÄGE ANZEIGT gebt bitte Das Wort zum Tag ein, da steht dann der aktuelle Text, Danke.Aber das haut alles noch nicht hin, der Link hier, der oben geht aber..
DIE LOSUNGEN
 
IN ANGEDACHT   geht es heute um das Thema:KLEIN ABER FEIN.Es spricht Herr Pfarrer Peter Herrfurth Pfarrer der Autobahnkirche in Hohenwarsleben.Herr Pfarrrer Herrfurth wäre beinahe gegen einen Laternenmast gelaufen, aber nur beinahe, es ging noch einmal gut, als er aufblickt sieht er ein kleines Männchen aus Metall, was den Laternenmast hochklettert, es ist vielleicht 20 cm groß in der Länge, so klein, dass man es gut übersehen kann. Wir übersehen oft etwas, so z. B. den Mann, der immer Flaschen sammelt, die Verkäuferin, die uns immer freundlich bedient.
In der Bibel lesen wir von Zachäus, den kleinen Mann, der Jesus sehen will und dazu extra auf einen Baum klettert, aber Jesus sieht ihn, ruft, komm runter Matthäus....Später wird Jesus mit Matthäus zusammen essen und hören was er ihm zu erzählen hat. 
Der Text zum Nachlesen ***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
NACHRICHTEN, DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE DEM MDR und spezielle Nachrichten..

PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
 
http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php

Hier könnt ihr wirklich alles lesen was hier ist.
 
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
http://www.glaube-und-heimat.de/
DOMRADIO.de
 domradio.de/aktuell
 
http://www.domradio.de/aktuell/83176/das-ist-katholisch.html
DER SONNTAG
Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
Quelle:www.sonntga.de

MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html

SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html

NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
http://www.mdr.de/nachrichten/index.html
 
BUERGERSTIMME Zeit für Veränderungen
SKLAVENWIRTSCHAFT : WENN ARBEIT KRANK MACHT
Quelle:www.buergerstimme.com
 
DABEI AB 2 DAS MITTAGSMAGAZIN
FLIEGERBOMBE IN DRESDEN ENTSCHÄRFT
Quelle:www.mdr.de
Stellt euch vor, es war eine 5 Tonnen schwere Bombe, sie wurde in der Nacht entschärft, wieder mussten Menschen ihre Wohnungen räumen, die Frauenkirche war gefährdet, wann endlich hört das auf und überhaupt, wie kann man so eine schwere Fracht in einem Flugzeug transportieren, 5 Tonnen Vernichtung? Ich kann mir das nicht vorstellen, dann sind also Flugzeuge kein Segen für die Menschheit, die Bombe war aus dem 2. Weltkrieg, für mich nicht zu fassen dass sie immer noch gewaltige Sprengkraft haben  und immer sind sie nur auf Vernichtung bedacht die Bomben!
 
MEIN TAG
Heute habe ich wieder im Garten die Wege frei gemacht, Gestern hatte ich keine Zeit dazu, nun ich habe es geschafft, meine Katzen haben ihr Futter bekommen, die Vögel auch, wie es sich für eine Tierfreundin gehört, gab es noch Streicheleinheiten für beide Katzen, dann  war es bald Mittag, ich muste nach Hause gehen. Habe dann beim Fleischer zu Mittag gegesen, es gab leckerer Kohlrouladen für 2,10 Euro, danach war ich kurz bei NETTO und beim Bäcker Abendbrot (Eiweißbrot) kaufen, dan habe ich schon mal ein wenig Angedacht vorgeschrieben, bals kam mein Sohn, er hat mich zum Chor gebracht. Heute hat unsere Karin Geburtstag gehabt, 60, nachdem wir gesungen haben, haben wir gefeiert, sie hat alles mitgebracht, Sekt und Schnitten, eben das was man so zum Geburtstag braucht, an einem runden Geburtstag versteht sich, sonst gibt es Naschereien.
Wir üben sehr schöne Lieder ein, Strahlen brechen viele aus einem Licht, das haben wir auch gesungen. Christoph hat mich mit nach Hause genommen und es war ein schöner Abend heute. Jetzt läuft Musik im Radio Paralax, da moderiert wieder mein Sohn Michael, das Programm, Musik zum Träumen, einfach mal die Seele baumeln lassen*
RADIO PARALAX
Quelle:www.radio-paralax.de
 
DIES UND DAS
LYRIK FÜR ALLE :FOLGE 11 GOTTHOLD EPRAIM LESSING
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=YmVSbLI5jfU
MIR GEFÄLLT DAS SEHR; DANKE******
Meine User Freundin aus Berlin schrieb mir das im Mai 2011, Danke dahin, eine Rose(((Rose)))
Anläßlich des Streites um die Religionen habe ich einen Hinweis auf die Ring-Parabel aus "Nathan der Weise" von Lessing erhalten. Stimmt, da ging es auch auch zu Lessings Zeiten um die Frage, welche Religion die bessere sei: Judentum, Christentum oder Islam.
Lessing beantwortet diese Frage mit der Ringparabel. Ich habe Nathan der Weise noch mit Eduard von Winterstein als Nathan gesehen. Es geht darum, dass ein Vater sich nicht entscheiden kann, welchem Sohn er den Ring mit der Zauberkraft vererben möchte. Daraufhin lässt der Vater 2 Ringe nach dem Ebenbild des Zauberringes herstellen. Die Ringe sehen alle gleich aus. Und man weiß nicht mehr, welcher Ring nun diese Zauberkraft besitzt.
Zur Lösung des Problems nun der weise Richterspruch, den wir damals auswendig gelernt haben:

Es eifre jeder seiner unbestochnen
Von Vorurteilen freien Liebe nach!
Es strebe von euch jeder um die Wette,
Die Kraft des Steins in seinem Ring' an Tag
Zu legen! komme dieser Kraft mit Sanftmut
Mit herzlicher Verträglichkeit, mit Wohltun,
Mit innigster Ergebenheit in Gott
Zu Hilf! Und wenn sich dann der Steine Kräfte
Bei euern Kindes-Kindeskindern äußern:
So lad ich über tausend tausend Jahre
Sie wiederum vor diesen Stuhl. Da wird
Ein weisrer Mann auf diesem Stuhle sitzen
Als ich; und sprechen.
Richterspruch aus der Ringparabel
Ja, das kennen wir noch auswendig, na klar****
DAS BRAUCHEN WIR UM ZU LEBEN; KEINE SCHLECHTE NACHRICHTEN RUND UM DIE UHR; DER MENSCH BRAUCHT FREUDE; OHNE ETWAS FREUDIGES VOR SICH ZU HABEN; IST DAS LEBEN TRIST UND GRAU und weiter gehts*
 
NEFFE TOM- VOL. 56- THEATER -
Quelle:www.tv1.at
 
LEBEN NACH DEM LEBEN TEIL 1/6
Quelle:www.youtube.com
 
CLAN OF YYMOS- EMILY
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE
CHRISTIAN AUGUST VULPIUS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Christian_August_Vulpius
 Er war der Bruder von Goethes Frau, schrieb auch Bücher, war aber weder sehr beliebt, noch reich, er war arm, jemand sagte über ihn, Herr Vulpius hat sich nicht gebessert und wird das auch nicht tun, wie gut, ein Mensch wie ich und Du*
Wir Menschen sind ja keine Engel und ringsherum ist ein Gewimmel, von Menschen, die dasselbe sind, eine Rose für ihn(((Rose)))

RICHARD DEAN ANDERSON
Quelle:http:/de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Dean_Anderson
STARGATE SG-1:THE GALACTIC WAR
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=WqQSh_qptXM
Heute feiert er seinen 62. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch für ihn, Rosen(((Rosen)))
 
Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen,
möge der Wind dir den Rücken stärken.
Möge die Sonne dein Gesicht erhellen
und der Regen um dich her die Felder tränken.
Und bis wir beide , du und ich, uns wiedersehen,
möge Gott dich schützend in seiner Hand halten.
Amen
Irischer Reisesegen

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Es segne uns Gott, die Quelle der Gerechtigkeit.
Es segne uns Jesus Christus, der Unrecht und Verfolgung für uns erlitt.
Es segne uns die Kraft des Heiligen Geistes, die uns stark macht für Gerechtigkeit
um für Frieden zu arbeiten und einzustehen.
GOTTES FRIEDEN SEI IMMER MIT UNS
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

EG 268 STRAHLEN BRECHEN VIELE
Quelle:www.youtube.com

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara**

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.