Samstag, 11. August 2012

-Wenn der Kaiser stirbt.Der Mensch und der Tod.Heute Nacht werden Träume war.Ged.a.d.Flut in 2002-MZ 2012.Pölitz.Zudeick.Gedanken.Es wollt ein Schneider.Weltuntergang 2012.Diether Krebs.Die Erde.Anne.Menschen brauchen Gott

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend Abend, ich wünsche allen Lesern einen frohen, gesegnteten Sonntag*** Das genau ist heute das Thema bei Angedacht, wenn der Kaiser stirbt, der Mensch und der Tod, die Ausstellung im Kloster Memleben.
Korrespondenzausstellung zur neuen Landesschau
"WENN DER KAISER STIRBT IM KLOSTER MEMLEBEN"
DER MENSCH UND DER TOD
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
http://www.mdr.de/nachrichten/memleben100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html
STERNSCHNUPPENSPEKTAKEL
Heute Nacht ist wirklich Sternschnuppen-Spektakel, lest hier mal bei MDR*
Sternschnuppenspektakel
HEUTE NACHT WERDEN TRÄUME WAHR
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
http://www.mdr.de/nachrichten/perseiden100.html
Von 2 Uhr bis 5 Uhr habt ihr die meisten Chancen Sternschnuppen zu sehen, sagen gerade die Nachrichten, im Ersten.

JAHRHUNDERTFLUT VOR 10 JAHREN
IN SACHSEN BEGINNT DAS GEDENKEN AN DIE FLUT 2002
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
http://www.mdr.de/nachrichten/flutueberblick100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html
Hier habe ich einen Bericht von der MZ von 2007, über Dessau-Waldersee, da ist am nächsten Wochenende Gedenken an das Jahrhunderthochwaser mit Progarmm, Gottesdienst u.s.w. der Höhepunkt des Fest- Programms zur Erinnerung und des Dankes, dass alles wieder aufgebaut ist, wird am Sonnabend nächster Woche sein.
Dessau-Waldersee
HOCHGESPÜLTE ERINNERUNGEN
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1187016095287
10. WALDERSEE FEST
RADIO SAW AM 18. AUGUST IN DESSAU-WALDERSEE
Quelle:www.radiosaw.de
http://www.radiosaw.de/start.php?dbview,10-Waldersee-Fest-1641
MZ-WEB.DE
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG
Quelle:www.mz-webde
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=Page&aid=1343303982886&openMenu=1343303982886
So, nun wissen wir wie es in 2002 war, mit dem Hochwasser, in 2007 in Dessau-Waldersee und wie es am nächsten Wochenende sein wird, noch einmal möchte ich so ein Hochwasser nicht erleben, wir hatten in Dessau furchtbare Angst, ich hier in Dessau-Nord, Menschen in Dessau Ziebigk auch und auch noch in anderen Gebieten von Dessau, möge der Herr uns vor einem neuen Jahrhunderthochwasser beschützen.

Nun entspannen wir uns erst einmal mit Herrn Pölitz und seiner Olympiade.
Unser Freund Pölitz bitte lest heute unbedingt seinen Text**Peter Zudeick ist zum Hören*
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 11..August2012
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33
KÖSTLICH; BESONDERS HEUTE, wieder einmal ganz nach meinem Geschmack, herzlichen Dank Herr Pölitz und alle zusammen von der Magdeburger Zwickmühle, Rosen(((Rosen)))
PETER ZUDEICKS WOCHE
Quelle:www.mdr.de/figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/audiogalerie132.html
Lasset uns fröhlich sein, das brauchen wir auch
Das habe ich mal durch Zufall gesehen
Sat 1 COMEDY
www.sat1comedy.de
http://www.sat1comedy.de/exklusiv/on_stage/
Sie haben mich zum Lachen gebracht***Das tat mir gut**

GEDANKEN zu HEUTE
Heute geht es mir nicht besonders gut, ich empfinde mal wieder sehr schmerzlich das Aleinsein, im Garten war Keiner, hier bin ich alleine, nur mein Kater Aaron ist bei mir, die treue Seele, es ist nicht an jedem Tag so, aber eben heute. Unterwegs habe ich den Alkoholiker getroffen, für den ich mal eingekauft habe, als er gefallen war und nicht laufen konnte, zwischendurch fuhr er wieder Fahrrad, heute lief er wieder an zwei Krücken, mühsam kam er voran, im Beutel waren leere Bierflaschen, er ging zu NETTO, heute am Vormittag habe ich ihn da auch schon gesehen, er säuft sich zu Tode, er sieht sehr schlecht aus, aber ich glaube, ihm kann man nicht helfen.
Bei Riekchen ist heute Tanz, eine Gruppe aus Thüringen spielt auf, sicher sehr schön, aber alleine, nein, aber die Gedanken vergehen wieder, nur manche Tag kann man eben das Alleinsein nicht ertragen, es ist eben nicht gut, dass der Mensch alleine ist, das sagte der Herr schon , in der Bibel können wir es lesen.
Ich habe jetzt einen Text von 2006 gefunden, betrifft das Thema Heimat
HEIMAT in 2006
Da habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich hörte, dass von Magdeburg aus so genannte Heimatschachteln versendet werden. Gefüllt mit Eintrittskarten fürs Theater, Pralinen und anderem sollen sie junge Menschen, die in den letzten Jahren aus Magdeburg weggezogen sind, an ihre Heimat erinnern. Diese Schachtel und ihr Inhalt sollen also Sehnsucht wecken, denn Forscher haben herausgefunden, nur wenn die Verbindung zu Heimat bestehen bleibt, kommen Menschen irgendwann einmal dahin zurück, wo sie geboren und aufgewachsen sind.
Für die jungen Menschen, die in diesen Tagen so eine Schachtel irgendwo in Bayern oder Baden-Württemberg in Empfang nehmen, wird ihre Heimat kaum in eine Schachtel passen. Heimat ist das, was man zum Leben braucht: Ein Ort, zu dem man gehört. Heimat sind die Erfahrungen, die Vertrauen in andere Menschen fördern und den Einsatz für andere ermöglichen. Heimat sind die Werte, die helfen den eigenen Lebensweg zu gehen. Heimat ist das Wissen, mit dem man sich in der Welt orientieren kann.
Wichtig ist, dass die jungen Menschen, die aus Magdeburg, Halle oder Dessau weggehen, eine solche Heimat haben. Wichtig ist, dass sie ihre Werte, Erfahrungen und Einstellungen nicht in einer Schachtel, sondern in ihrem Herzen tragen. Wenn uns das gelungen ist, dann haben wir in Sachsen-Anhalt das Richtige für unsere jungen Menschen getan, ganz gleich, wo sie diese Heimat dann auch immer leben.
Das hat glaube ich Herr Pastor Eric Söllner von der Evangelisch-methodistischen Kirche in Dessau und Abtsdorf gesagt...****Jetzt ist eine Pastorin in dieser Kirche.

Ich möchte noch hinzufügen, dass ich mir, als wir in Korbach, in Hessen wohnten, immer die Wochenpost von Dessau schicken ließ, die lasen wir alle, mein Sohn auch und....wir sind wieder hier..in der Heimat , obwohl es dort in Korbach....natürlich sehr schön war..ist..das war es nicht....aber hier ist eben die Heimat...und es wurde für meinen Mann auch die Heimat, er zog nämlich mit mir hierher und er war von Drüben, wie wir es früher immer gesagt haben... Heute sage ich, was für eine große Liebe war das, von meinem Mann für mich, mit mir hierher zu ziehen, ein wenig schwieriger ist es hier ja doch, als in den alten Bundesländern..
Jetzt bin ich schon 10 Jahre alleine, ich vermisse ihn sehr, es stimmt nicht, DASS DIE ZEIT ALLE WUNDEN HEILT; SIE DECKT SIE NUR EIN WENIG ZU, ich werde ihn so lange ich lebe vermissen..und meine anderen Lieben auch, die schon zum Herrn eingegangen sind(((Rosen)))
Diese Worte jetzt kennen wir, aber manchmal helfen auch die nicht durch den Tag.
Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her, dann diesen: BEVOR DU DIE DUNKELHEIT BEKLAGST; ZÜNDE EIN LICHT AN **

HELL KLINGT UNSER LIED
Auf der Geige, Der Bergsche Fuhrmann, Fuhrmann und Fährmann, Es wollt ein Schneider wandern, Fasching, Lügenmärchem, Eine alte Moritat von der Jule Julischkat...
ELSTER SILBERFLUG: ES WOLLT EIN SCHNEIDER WANDERN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=aofQC-Y8DXU
VIENNA BOYS´CHOIR- ES WOLLT EIN SCHNEIDER WANDERN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=MCqBr-nlvWI
WER KENNT DEN VOLLEN TEXT VON DER MORITAT DER JULE JULISCHKAT?
Quelle:http://answers-yahoo.com
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070207054244AAwdKjf

MEIN PPREDIGTGARTEN
11.08.2012
WELTUNTERGANG 2012: DER COUNTDOWN LÄUFT (NICHT)...
Quelle:http://predigtgarten.blogspot.de...
http://predigtgarten.blogspot.de/

GEBURTSTAG
Heute hätte Dieter Krebs Geburtstag gehabt, geboren 1947* Gestorben + 2.000, Rosen für ihn(((Rosen)))
DIETER KREBS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Diether_Krebs
DIETHER KREBS- POMMESBUDE BEI BERNIE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=7pJ0RZ4zKz0
DIETER KREBS-DREI SKETSCHE: RAUCHEN & HUND & AFRIKA 1987
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=VV1nr4lmHnY

WORT ZUM TAG
Ich empfehle euch das Wort zum Tag es spricht heute Frau Pfarrerin Maria Heinke-Probst aus Bautzen ,das Thema ist heute: DIE ERDE
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Vor etwa 4 Millionen Jahren entstand unsere Erde, die Erde ist uns anvertraut worden von Gott, die Bibel beschreibt die Entstehung der Erde, der Lebewesen darauf, aber wir haben den Auftrag die Schöpfung zu bewahren....bitte lest den Text von heute, Danke**
Ich bedanke mich herzlich bei Frau Pfarrerin Maria Heinke-Probst aus Bautzen ,für die gute Woche mit dem Wort zum Tag und beim MDR1 Sachsen, ich schenke ihnen Rosen(((Rosen)))

ANNE
Erinnerung an unsere liebe Anne,+ ROSENKÖNIGIN ***(((Rosen))) ihr Gebet
Liebe Maria,
ich bitte dich behüte alle Menschen.
Sei besonders an der Seite derer, die krank und einsam sind,
und trage ihre Schmerzen zu deinem Sohn,
der das Licht, die heilende Liebe ist.
Wie du, Maria, wollen wir glauben, dass der Macht und der Liebe Gottes alles möglich ist.
Wie du wollen wir uns der Liebe Gottes anvertrauen.
Wir wollen Gott folgen, wie du ihm gefolgt bist.
Wir wollen mit Jesus leben, wie du mit ihm gelebt hast.

Wie du, Maria, wollen wir das Wort Jesu in unserem Herzen bewahren und es leben.
Wie du, Maria, wollen wir ein mütterliches Herz für jeden Menschen haben,
besonders für die, die am meisten deines Erbarmes bedürfen.

Nimm, Mutter, alle in dein Herz.
Amen MARIENLIED- ES BLÜHT DEN ENGELN WOHLBEKANNT
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=rxEChcOvn30&feature=related
Es berührt mich sehr, auch das Lied, lieben Dank, liebe Anne, Deine Rosenschwestern**

LUTHERS ABENDGEBET
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist, Amen

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
DEIN HEILIGER ENGEL SEI MIT MIR; DASS DER BÖSE FEIND KEINE MACHT AN MIR FINDE.
Amen
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Sonnabend,den 11.August 2012, Sprecher: Frau Pfarrerin Katja Albrecht, aus Merseburg.
nacherzählt von Lara

WENN DER KAISER STIRBT- AUSTELLUNGSERÖFFNUNG KLOSTER MEMLEBEN

In diesem Jahr geht alles um Kaiser Otto in Sachsen-Anhalt sagt uns Frau Pfarrerin Albrecht.Dann berichtet sie von der röffnung der Ausstellung heute, im Kloster Memleben. Sie heißt: Wenn der Kaiser stirbt.Ich habe zu Beginn den Link darüber vom MDR hier reingesetzt, da ist alles beschrieben.
Aber Frau Katja Albrecht sagt uns noch, dass der Kaiser sehr viel Angst hatte vor dem Sterben, er hatte Angst, dass er nicht in den Himmel kommt, viele Menschen im Mittelalter hatten ebenso Angst davor.
Sie hatten Angst ewigen Qualen ausgesetzt zu sein, in der Hölle, weil sie dachten, dass sie vielleicht Fehler in ihrem Leben gemacht hatten und sie dafür bestraft werden.
Heute stellen wir uns auch dise Frage, aber wir als Christinnen und Christen wissen, dass Gott uns vergeben wird, kein Mensch kann fehlerfrei sein, nur Gott macht keine Fehler und das weiß unser Herr.
Aber Kaiser Otto stiftete vor seinem Tod das große Kloster Memleben, dort sollte man für sein Seelenheil beten. Auch heute ist das Kloster noch ein Ort des Gebets, es ist sehr viel Platz dort zwischen den Mauerresten, ja und wir sollten das Kloster einmal besuchen, sagt uns Frau Pfarrerin Albrecht, das ist also eine Einladung*** Dort ist Platz für unsere Sorgen jetzt und später..
KAISER OTTO- FEST ANNO 2012
Quelle:www.kloster-memleben.de
http://www.kloster-memleben.de/index.php/de/
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

Ich bedanke mich herzlich bei Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg, für die gute Woche mit An(ge)dacht. Lieben Dank, den Kirchen,katholische Kirche, evangelische Kirche und Freikirchen dem MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und Dank allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und im Internet lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich einen frohen, gesegneten Sonntag und allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS
Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT
Amen

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
EVANGELISCHES KIRCHSPIEL MERSEBURG
Quelle:www.kirche-merseburg.de
http://www.kirche-merseburg.de/startseite/
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

MENSCHEN BRAUCHEN GOTT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=09UhI01bFP0&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.