Mittwoch, 15. August 2012

"Kabarett"Mariannne Illing Dekanatslosen."Natur ist nicht beherrschbar"Die Flut MDR mein Tagebuch Hochw.Nachrichten.Ein neues Wort.Geburtstage.Leibhaft.Mariä Himmelfahrt.Himmel,Erde,Luft und Meer.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, ich wünsche allen Lesern noch schöne Stunden an diesem Sommertag***In unserer Tageszeitung der MZ steht heute dieser Artikel.
Dessau-Roßlau
"NATUR IST NICHT BEHERRSCHBAR"
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1342037158025
In 2002 war Herr Jürgen Kessing noch unser Bürgermeister, viele Bürger wollten ihn gern behalten, leider wurde er nicht gewählt damals, so ging er dann von Dessau fort,das bedaure ich sehr.
DIE JAHRHUNDERTFLUT 10 JAHRE DANACH- SCHICKSALE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.mdr.de/flut
http://www.mdr.de/flut/jahrhundertflut206.html
Dieser Film hier, heute noch erschüttern einen die Bilder, die Angst der Menschen, das vergisst man nie! Die Tiere, die durften nicht mit, sind jämmerlich ertrunken, wer diesen Film gesehen hat, braucht heute nichts mehr..

MEIN TAGEBUCH HOCHWASSER 15.August 2002
Ich bin heute schon 5:15 aufgestanden, ich konnte nicht schlafen. Ich habe meinem Herrn gedankt und gebeten uns zu verschonen. Ich habe gedankt, dass es nicht regnet, es regnet nicht.
Wir können immer nur Gott bitten zu helfen- nur er kann das zusammen mit den vielen freiwilligen Helfern, die Dämme schützen und Sandsäcke füllen.
Der Chemiepark- Gift-Chemie würde in das Grundwasser fließen- Gott hat geholfen in Bitterfeld-Greppien.
Solidarität von Bitterfeld an uns. Sie schicken Sandsäcke.

Das Pretziner Wehr soll gesprengt werden, um die Elbe abzuschwächen. Dresden ist gefährdet-nächste Flutwelle, Deiche brechen.
Gott schütze uns in Dessau und all die anderen Städte und Vororte.
In Mildensee ist ein Damm gebrochen, Menschen sind gefährdet, ihr Leben in Gefahr, bitte lieber Gott, lass es zu, dass der Damm in Mildensee zu retten ist.
Dessau ist sehr angespannt, 6 Meter 40-Wasserpegel 40 cm über den Stand von 1954.
Ich bin so fertig, so entsetzlich fertig. Sie wollen hinten den Damm reparieren(Dessau Nord) Bei uns vor dem Garten liegen Sandsäcke, auch vor der Scheplake, an den Gärten in der Lessingstraße. Sie fahren Schotter, damit das Wasser nicht in die Stadt läuft. So viele fleißige Leute, junge Leute, die Sandsäcke füllen und die sind schwer!

Ich sehe Fahrer, die in einem Eiltempo Schotter fahren. Im Parkdeck Teichstraße, Parkdeck von Diringer und Scheidel, Dessau Nord, können Autos kostenlos abgestellt werden, Danke dafür*
Heute habe ich Alwin(Kater) wieder reingeholt, er hatte panische Angst , war am Dienstag durchs Fenster geschlüpft, hat nun keinen Bedarf mehr nach Draußen zu gelangen....

Ich danke Gott, Jesus, dass er so viele fleißige Hände geschickt hat. Ich danke von ganzem Herzen, dass er Dessau bis jetzt verschont hat. Ich danke Fred und der Freien Evangelischen Gemeinde Dessau, dass wir gemeinsam gebetet haben. Ich möchte wieder einmal schlafen....

15.8.12, haben wir daraus gelernt, wir steinigen unsere Elbe, nur für ein paar Schiffe, es werden Kanäle gebaut, die Natur geschändet, ich dachte wir begreifen endlich, dass wir die Schöpfung Gottes erhalten müssen, unser Auftrag, Karat hat Recht, tun wir es nicht hilft und Gott nicht mehr....
KARAT- DER BLAUE PLANET
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=vUMa5ZaxCG4

NACHRICHTEN
Fahndung
SCHWERVERBRECHER FLIEHT BEI FAMILIENAUSFLUG
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
http://www.mdr.de/nachrichten/haeftling-geflohen100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html
Falsche Bescheide
ZEHNTAUSENDE RENTEN ZU NIEDRIG BERECHNET
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
http://www.mdr.de/nachrichten/renten104.html
Es wird immer bescheuerter hier
Kündigungswelle
ÜBER 1.100 RETTER KÖNNTEN BALD IHRE JOBS VERLIEREN
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta%2Fpage&atype=ksArtikel&aid=1345006698717&openMenu=1013016724285&calledPageId=1013016724285&listid=1018881578312
Junge illegale Einwanderer in den USA
465 DOLLAR FÜR EINE BESSERE ZUKUNFT
Quelle:www.tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/ausland/usaillegaleeinwanderer100.html

17.Oktober 2009,
Nacherzählt von Lara.EIN NEUES WORT
ODER AUCH ALTER; ABER WIE GEHEN WIR DAMIT UM? sagt Lara

Herr Diakon Wolfgang Gerlich hat wieder ein neues Wort gelernt, das Wort heißt: Telomerase, das bedeutet, es gibt eine Substanz, oder ist am Erforschen, die den Alterungsprozess des Körpers aufhält.
Drei Wissenschaftler haben das erforscht und dafür den Nobelpreis erhalten.Herr Diakon Wolfgang Gerlich beglückwünscht die drei Forscher zum Erhalt des Nobelpreises.
Dann überlegt er aber auch was das heißt, ob es jetzt eine Pille gibt gegen das Altern, man kriegt keine Falten, keine Glatze mehr, ein Jungbrunnen sozusagen, davon träumten schon die Menschen in der Antike....
Ja sagt Lara, gibt es da nicht ein Bild davon, es heißt: Der Jungbrunnen...?
Ja natürlich, sagt Lara, das war, als wir über Lucas Cranach in Angedacht sprachen.
Quelle: Öel-Bild,de
http://www.oel-bild.de/Der-Jungbrunnen.htm
Nun, viele Menschen wünschen sich alt zu werden, aber bitte dann ohne Alterserscheinungen, ich brauche das jetzt nicht alles aufzuzählen, was es alles gibt, sogar Tiere tötet man qualvoll, nur zur Erforschung dieser Hautunterspritzung....wo die Falten weggespritzt werden.!

Herr Diakon Wolfgang Gerlich staunt über die vielen medizinischen Forschungen, einige sind sehr nützlich, es könnte viel Gutes in der Welt damit getan werden, er denkt dabei auch an die Schutzimpfungen, ich an die Bekämpfung von Aids, er an hochkomplizierte Operationen, die Menschenleben retten können, ich an die Heilung von Leukämie....

Aber Herrn Diakon Wolfgang Gerlich läuft dennoch manchmal ein eiskalter Schauer den Rücken herunter, wenn er es sich vorstellt, wohin eine solche Entwicklung führen kann.
So sagt er, darf man nicht mehr alt werden und alt aussehen ? Soll man mit 150 Jahren noch Knochen, ein Herz, ein Gesicht wie mit 35 haben ?
Kein Verschleiß also...? Es ist ihm kein reizvoller Gedanke, mir auch nicht sagt Lara.
Der Diakon sagt, es ist richtig, die Krebsforschung, es können Menschenleben gerettet werden, aber wenn manche davon träumen , dass der Mensch alles auf der Welt bestimmen könnte, ist da schon nicht mehr gut.
ich habe von meinen Eltern gelernt..Man darf GOTT nicht ind Handwerk pfuschen !
Herr Diakon Wolfgang Gerlich sagt uns, dass sein alter Vater immer gesagt hat, wenn er seine Glatze betrachtete...MAN SOLLTE DEM LIEBEN GOTT NICHT ZUVIEL INS HANDWERK PFUSCHEN !
Ja, sagt Lara, bleiben wir mal bei den alten Lebensweisheiten, das ist besser so****Danke auch in 2012*

GEBURTSTAGE
HANS LORBEER
Hans Lorbeer wurde am 15. August geboren, * 1901, gestorben+ 1973, er war ein berühmter Schriftsteller, lebte in Wittenberg, schrieb über das Leben von Martin Luther , schaut mal bei Romane , es fand heute eine Ehrung in Wittenberg für ihn statt, ich habe die drei Romane von ihm, DAS FEGEFEUER; DER WIDERRUF; DIE OBRIGKEIT, ich kann diese Romane wärmstens empfehlen*****eine Rose für ihn(((Rose)))
HANS LORBEER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Lorbeer
Napoleon Bonaparte, Matthias Claudius wurden an einem 15. August geboren, Rosen(((Rosen)))
NAPOLEON BONAPARTE
Quelle:www.napoleon-online.de
http://www.napoleon-online.de/html/napoleon.html
MATTHIAS CLAUDIUS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_Claudius
MONDGEDICHTE
Quelle:http://mondkalender.mo.funpic.de
http://mondkalender.mo.funpic.de/mondgedichte_2.htm
DER MOND IST AUF GEGANGEN- KINDERMUSIK
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=FT8AikzfVyI&feature=related

WORT ZUM TAG
Ich empfehle euch das Wort zum Tag es spricht heute Herr Pfarrer Benno Schäffel aus Dresden, das Thema ist heute: LEIBHAFT
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Mariä Himelfahrt, Mariä Aufnahme in den Himmel, Marai, Himmel, Seele. Wenn man Chrsiten fragt, was in den Himmel kommt, hört man die Seele, ja sagt Lara, stimmt, aber nun hören wir, lesen wir, auch der Leib, bitte lest den Text dazu, Danke*

Hochfest zu Mariä Himmelfahrt.Ihr könnt in diesem Link lesen, für wen der 15.August alles ein Feiertag ist, für die Evangelischen leider nicht.
MARIA - ASSUNTA -" MARIÄ HIMMELFAHRT"
Quelle: www.heiligenlexikon.de
http://www.heiligenlexikon.de/BiographienM/Maria_Assunta.html
KATHOLISCHER GOTTESDIENST AUS MARIA SAAL IN KÄRNTEN
Quelle: www.kirche.tv
http://www.kirche.tv/Default.aspx?tabid=465
DA KNIE ICH MARIA VOR DEINEM BILD
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=vqnQNXEX97o&feature=related
Ich denke wieder an Anne+,sie hat Maria sehr geliebt, es war für sie ihre Mutter im Himmel, für mich seit drei Jahren auch, dieses Lied heute zu Mariä Himmelfahrt ,der Mutter Maria gewidmet. (((Rosen)))

Heute Gedanken, Gedanken über das Leben, für unsere Verstorbenen

Wie Vögel im Wind ist ein Menschenleben, wie ein Stern, der aufgeht und erlischt, wie ein Schmetterling in seiner schönsten Pracht in der Jugend, der im Alter müde wird und stirbt.
Wie ein Licht, das leuchtet ud dann erlischt ist die Zeit auf Erden, weil ein jedes Lebenslicht jeden Tag ein wenig kürzer wird, wie eine Rose in voller Pracht, bis sie verwelkt

Vergleiche Dein Leben mit einer Kerze, nur wenn man sie anzündet leuchtet sie und verbreitet ihr Licht und ihre Wärme, nur wenn man sie anzündet ist sie ein Licht, es ist aber so in eines Menschen Leben, dass Lichter herunterbrennen, sich verbrauchen, manche zu früh, viel zu früh, sie verlöschen,

um zwischen den Welten aufzusteigen in das Ewige Licht

Maria

Ich habe diese Kerze angezündet.
Ich weiß, Du brauchst sie nicht.Ich lasse mit der Kerze alles vor Dir stehen, wenn ich weiter gehe.
Ich lasse vor Dir stehen, was in mir ist:
Freude, Dank, Angst, Schmerz. Mag ein kleines Lichtschimmer dort hinleuchten, wo es in mir dunkel ist.
Mit der Kerze stelle ich auch die Menschen vor Dich, mit denen ich zu tun habe, die mir am Herzen liegen.

Ich kann nicht lange bleiben.Mit diesem Licht soll ein Stück von mir selbst hier bleiben, dass ich Dir schenken möchte, mag Dein Segen alle und alles umhüllen, auch mich..
Ich schaue noch einmal in das wärmende Licht.
So hast Du Maria, Jesus, Deine Liebe geschenkt.
Amen!

Unser Vater, danke für diesen Tag, bitte lass den Donnerstag gut werden und uns diese Nacht gut schlafen, Vater ich danke dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Mittwoch,den 15.August 2012, Sprecher Herr Guido Erbrich,Roncalli-Haus Magdeburg
nacherzählt von Lara, ein Ausschnitt aus dem Text.

"KABARETT"

Herr Erbrich erzählt heute von Marianne Illing, sie ist bald 80 Jahre alt und Kabarettistin auf der Bühne und sie hat viele Menschen zum Lachen gebracht, lachen kann die Welt und auch die Kirche verändern.
Sie war in einem kirchlichen Kabarett, leider kenne ich sie nicht, sagt Lara.
Das Kabarett wurde 1968 gegründet, es heißt: Kabarett der Dekanatslosen und ist in Dresden zu Hause.
Die Kabrattistin heißt Marianne Illing. Diese Frau brachte Politiker und Bischöfe zum Lachen, aber wohl auch zur Weeißglut. lesn wir heute.Lachen aber kann die Welt und die Kirche verändern, Gott lacht auch gern, sagt Lara, er mag fröhliche Christen, aber die tun sich oft schwer mit dem Lachen.Ja dürfen wir denn das, sagen ne Menge davon.
TAG DES HERRN
HIER BLEIBEN AUCH DIE HIRTEN NICHT UNGESCHOREN
DAS DRESDNER KABARETT" DIE DEKANAC(H)TLOSEN WIDMET SICH SEIT 40 JAHREN DEN SCHWÄCHEN DER KIRCHE
Quelle:www.tdh-online.de
http://www.tdh-online.de/archiv_2008_bis_2011/tdh_artikel_802.php
Köstlich sagt Lara, in Angedacht erfährt man doch immer wieder etwas Neues*, ja und Herr Erbrich sagt, dass Marianne Illing immer mittendrin war, er hatte sie kürzlich eingeladen, aber sie sagte ihm, dass sie nicht mehr auf der Bühne spielt, sie würde da nicht mehr drauf passen, es gibt mit 80 schon gesundheitliche Probleme, offen spricht sie darüber mit Herrn Erbrich und das gefällt ihm, wichtig ist es, dass man seine Grenzen akzeptiert.Froh ist sie auch dabei, Frau Illing, den Humor hat sie behalten
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de/dr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Guido Erbrich
Roncalli-Haus Magdeburg.
Quelle:www.roncalli-haus.de
http://www.roncalli-haus.de/cms/cms/front_content.php?idcat=10
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle: Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

HIMMEL; ERDE; LUFT UND MEER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Yxk2EjKAdg8

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.