Dienstag, 12. Juni 2012

-Wir haben Ja gesagt.Plauderei.Nachrichten,ein kurzer Spaß und..Retrotreffen Rad.Paralax.Heimatlos Reinhard.Mey.Zeichen mit Licht.Kuba trauert um Box-Legende Stevenson.Heute.Von guten Mächten..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, ich wünsche allen Lesern noch zwei schöne Stunden heute und dann eine behütete Nacht* PLAUDEREI...Es war ja doch ein schöner Tag heute, nicht wie angesagt ein verregneter Tag, Morgen soll es vielleicht regnen, das wäre gut, es ist trocken, die Pflanzen brauchen Wasser und die Wespen auch, ja ich habe im Garten wieder sächsische Wespen, so klein wie Bienen, sehen so ähnlich aus, sind friedlich. Ihnen habe ich Wasserschalen hingestellt, kleine Steine in die Wasserschalen gelegt, damit sie nicht ertrinken, das Wasser muss ich jeden tag nachfüllen, so viel Durst haben sie.Selbst wenn ich das Wasser nachfülle, stechen sie mich nicht, das ist gut, ich habe heute auch eine Geschichte über einen Bienenzüchter gehört, aus Sachsen, glaube ich, er will Bienen züchten, die viel Honig geben, aber nicht stechen, nun daran glaube ich nicht, das das gelingt, es ist das Amt einer Biene bei Gefahr zu stechen, wer soll das ändern können oder wollen?
Ich war heute wieder im Schlawwerkaffee, da war es wieder recht gemütlich, wir sind gern alle zusammen am Dienstag, wenn jemand nicht da ist, fehlt er uns.

Edeltraud, unserer Küchenfee hat wieder ein leckeres Mittagessen gezaubert, ja und geredet haben wir viel miteinander, im August haben wir Sommerfest bei Edeltraud im großen Garten.Jetzt fahren einige aus dem Caffee ein paar Tage fort, übers Wochenende, da ich keinen für den kater habe und Sonnabend und Sonntag singen werde, mit dem Chor, kann ich nicht mit, aber das ist kein Weltuntergang.
Ich hatte jetzt anderen Kummer, mein Mobiltelefon ging nicht mehr, Basis 1 hat geblinkt, das stand immer dort, heute habe ich mir endlich mal die Zuleitungskabel angesehen, wir hatten darüber im Schlawwerkaffee gesprochen, siehe da, es war das Anschlusskabel heraus, ich habe das nicht rausgezogen, es muss am Donnerstag passiert sein, als ich Besuch hatte, jemand, der mir ein wenig hilft, einmal in der Woche, sie wollte dort Staub wischen, dabei muss sie das Kabel rausgezogen haben, darauf muss man erst einmal kommen, noch einmal lasse ich da Keinen ran, an das Internetkästchen oder das Mobiltelefon, ich brauche Beides und es muss funktionieren..
Ich war auch in der Apotheke meine Medikamente holen,die Narmer spart seit dem 1. Juni, es ist das gleiche Medikament,(Inhaltsstoffe und Stärke) aber wieder eine andere Firma,sehen auch anders aus, das kann ich nicht leiden, der Arzt hätte ein Kreuz an das Medikament machen müssen, dann nur bekommt man das Medikament, was man immer hatte, sonst nicht.

NACHRICHTEN MZ
Ein kurzer Spaß, sagt Lara
Dessau-Roßlau
STADT VERBIETET AUTOKORSO NACH EM-SPIELE
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1338485293926
Mir kommt wieder meine Zeit in der DDR in Erinnerung, wo ich fragte, ja dürfen wir denn das ? Heute heißt es , nein das dürft ihr nicht! Was ist anders?
Aber Fans übertreiben doch?
Platzsturm und Pyrotechnik
DFB WILL DÜSSELDORF UND WEITERE VEREINE BESTRAFEN
Quelle:www.focus.de/sport
http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/platzsturm-und-pyrotechnik-dfb-will-duesseldorf-und-weitere-vereine-bestrafen_aid_766201.html
Heute Polen gegen Russland, es steht 1:1. immer noch, Polen macht sich heute gut, nun ja, Morgen ist das große Spiel für uns, Deutschland gegen Holland, das Spiel Polen Russland ist aus, es bleibt beim 1:1..
MAUSELOCH IN ALLEN GRÄBERN
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1338485293511
Hier noch was vom Radio Paralax*Mein Sohn Michael war auch dabei*
RADIO PARALAX RETROTREFFEN 09.JUNI 2012
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/playlist?list=PL514F31E135C32168&feature=view_all

EIN LIED VON REINHARD MEY, hört gut hin, ja..
HEIMATLOS REINHARD MEY
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4cAEAtkuTF0
PHOTOGRAPHIE ZEICHEN MIT LICHT
Quelle:http://lichtzeichen.de
http://lichtzeichnen-henrik.de/index.php
So, ich hoffe, die Bilder gefallen euch und geben euch nun etwas Entspannung,...
Nun ist es genug für heute mit Informationen....

GEBURTSTAGE
Ich gedenke Anne Franks, wir kennen ihre bittere Lebensgeschichte, wir wissen über ihr Tagebuch Bescheid, ich möchte Anne Frank eine Rose schenken(((ROSE)))
ANNE FRANK
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Anne_Frank
ANNE FRANK-ZENTRUM
Quelle:www.annefrank.de
http://www.annefrank.de/das-tagebuch-der-anne-frank-ausstellungen-und-bildungsarbeit

KUBA TRAUERT - BOX LEGENDE STEVENSON GESTORBEN
Quelle:www.sportschau.de/boxen
http://www.sportschau.de/boxen/stevenson100.html
Er wurde 60 Jahre alt, er starb an einem Herzinfarkt, er war in der ganzen Welt geliebt und geachtet.
TEÓFILO STEVENSON
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Te%C3%B3filo_Stevenson
O HERR; GIB IHM DIE EWIGE RUHE !
UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHM !
LAß IHN RUHEN IN FRIEDEN
AMEN

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Frau Monika Münch, aus Dresden, Gemeindereferentin,in Dresden-Neustadt,das Thema ist heute: HEUTE
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Ich auch, das sagt die kleine Emilia jeden tag, sie ist Zweieinhalb Jahre alt, das jüngste Kind der Familie Münch.Sie möchte so gern groß sein, alles tun, was die älteren Geschwister machen, nur ist sie zum Fahrrad fahren ja noch viel zu klein, dann sagt sie eben, nun gut, dann Morgen und alle sind zufrieden damit.
Von sich sagt Frau Münch, das schauen auf das Morgen, kennt sie auch, aber Meister Eckhart sagt, dass der wichtigste Mensch gerade der ist, der uns gegenüber steht, der wichtigste Moment das Jetzt istund über allem die Liebe steht, uns sagt Frau Münch, dass anscheinend ist es am besten in der Gegenwart zu leben, ich denke da an einen Weisen, sagt Lara, der sagte, wenn ich lese, dann lese ich, wenn ich schlafe, dann schlafe ich, heute ist das Heute, leben wir es..Bitte lest den schönen Text, Danke*

Gebet
Jesus, sei uns barmherzig, befreie uns von aller Sünde, von allem Bösen, von der Versuchung durch den Teufel, vom Zorn, Hass und allem bösen Willen, von Süchtigkeit und Unzucht, von Stolz und Hochmut, von Spott und Verrat, von Gleichgültigkeit und Trägheit, von Schwermut und Verzweiflung, vom Verblenden des Geistes, von der Verhärtung des Herzens, von Unwettern und Katastrophen, von Hunger und Krieg und Krankheit, von der Vergiftung der Erde, von einem plötzlichen Tode, von der ewigen Verdammnis....
Durch deine Geburt und dein heiliges Leben
Durch dein Leiden und Sterben
Durch deine Auferstehung und Himmelfahrt
Durch die Sendung des Heiligen Geistes
Durch deine Gegenwart bis zum Ende der Zeit
Am Tage deiner Wiederkunft.
Mein Vater, wir danken Dir
Amen

Ich gehe zu Angedacht,
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Dienstag.den 12. Juni 2012, Sprecherin Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Wolfen- Zörbig
nacherzählt von Lara

WIR HABEN JA GESAGT

Vater, Mutter Kind, auf einem Bild, das ist eine Einladung für Frau Reiß zur Hochzeit und zur Taufe, als sie das Bild näher betrachtet, fallen ihr die strahlenden Augen auf, selbst das Kind der Familie strahlt.Auf der Karte steht, WIR HABEN JA GESAGT*
Auf dem Standsamt waren die Eltern schon in 2011, genau am 11.11. 2011, ich kann mich daran erinnern, sagt Lara, dass das ein begehrter Hochzeitstermin war, da haben sich Viele das Ja-Wort gegeben, im Standesamt.
Ja und jetzt ist die kirchliche Trauung und die Taufe von Justus, das ist ein Grund zum Feiern, alle sind eingeladen, die Großeltern, alle Geschwister, die Eltern und die Freunde, die Arbeitskollegen.
Ja, sie haben Ja gesagt, ein ehrliches ja zu ihrer Beziehung und ein klares Ja zu ihrem Kind, das wollten sie, ein Kind.
Nun aber erbitten sie den Segen Gottes für ihr künftiges Leben, sie werden hören, dass man in guten, wie in schlechten Tagen zusammenhalten muss, ob sie gewillt sind, das einzuhalten, so wird der Pfarrer sie fragen und sie sagen Ja, vor Gott*
Das Wunderbare dabei ist, dass man ihnen die Freude ansieht, und Frau Reiß ist die Mutter des Paares, der Tochter nehme ich an, sie bereitet das Fest mit vor und der Segen des Herrn ist schon zu sehen, es ist so, als ob selbst die Sonne lacht.
Frau Reiß gibt all ihre Herzlichkeit, ihre Güte dem Paar mit in dessen Zukunft, der Herr gibt den Segen dazu, weil wir Menschen nicht alles geben können.Wir haben nicht alles in der Hand, was das Leben ausmacht.Frau Reiß ist in solchen Momenten sehr froh, dass Gott da ist, das sie ihm vertrauen kann, unser Gott, der alles zum Guten wendet, Licht und Kraft schenkt der Herr uns Menschen, der Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, wie wunderbar das ist, wie wunderbar es ist, das zu wissen, und ich Lara, sage auch dem jungen Paar, der Segen Gottes werde euch begleiten..
Frau Reiß wünscht uns das, dieses ja zum Leben, Danke*
Angedacht zum Nachhören.Rechts im Link kann man die Texte nachlesen.
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT
Amen

Lieben Dank an Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig
Katholische Kirche "St.Antonius" Stadt Zörbig
Quelle:www.stadt-zoerbig.de
http://www.stadt-zoerbig.de/de/kirche/katholische-kirche-st-antonius-stadt-zoerbig-20000878.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle: Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

VON GUTEN MÄCHTEN WUNDERBAR GEBORGEN
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=1N9B9LbwHVY&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.