Sonntag, 26. Februar 2012

-Hoffnung.Johnny Cash.Anged,von 2008.Mein Tag.Fats Domino* Michael Bolton*Ev.Gottesdienst ZDF Gut genug?Das Wort zum Sonntag.Licht dieser Welt.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend, ich wünsche allen Lesern noch schöne Stunden heute***Ich begrüße unsere neue Sprecherin, es ist Frau Pfarrerin Anke Dittrich aus Harzgerode, sie wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten, eine Rose für sie(((Rose))), eine Rose für den netten Texter, der den Text ins Netz gesetzt hat und das MDR1 Radio-Sachsen-Anhalt(((Rosen))) Die Überschrift heute ist Hoffnung, darüber könnte man viele Geschichten schreiben, heute geht es um den Sänger Johnny Cash,der Country Music gemacht hat und heute 80 Jahre alt geworden wäre, ich habe heute viel von ihm im Radio gehört Er hätte also heute Geburtstag gehabt, er schrieb nur einen Roman, das wurde ein Film, er hatte eine wunderschöne Stimme, er war der Erste, der vom Tod Stalins erfuhr, zu dieser Zeit war er als Soldat in Bayern stationiert. Stalin ist 1953 gestorben, das weiß ich genau, ich war damals ein Kind, es wurde um ihn getrauert, damals..
1967 zog sich Johnny Cash in eine Höhle zurück, er aß nicht, er trank nicht, er wollte sterben, dann aber erkannte er, dass er nicht selber bestimmen kann, wann gestorben wird, aus Saulus wurde Paulus, er kümmerte sich um obdachlose Menschen, stand den Armen bei....ein Hörer vom Radio war dann in 91 in seinem Konzert, da trug Johnny einen schwarzen Ledermantel, von seiner Musik war er voll begeistert.DIESES Lied kenne ich , ja..*
JOHNNY CASH- RING OF FIRE 1963
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=gRlj5vjp3Ko
2 Texte von 2008, Angedachts
Mittwoch, 11. Juni 2008, ein altes Angedacht
Guten Tag ich grüße Euch und alle Gäste herzlich am Mittwoch.
Das Fliegeforum, wo ich zuerst den Text schreibe, ist kaputt, seit gestern, das ist gar nicht gut. Das macht mich traurig, ich hänge an dieses Forum, es war mein 1. Forum in einer schweren Zeit und dort habe ich Menschen gefunden, damals, die mir halfen nach dem Tod meines geliebten Mannes wieder aufzustehen, aber heute geht es um etwas anderes im Text, aber vielleicht gar nicht mal so sehr.
Es ist wichtig den Augenblick zu nutzen, immer die Stunde, die Minute, die wir leben, solange wir leben.

Ein Ausschnitt aus dem Text:
Es ist....die Geschichte eines jungen Wanderers, eines Pilgers auf dem Weg nach Santiago de Compostela, auf der Suche nach Gott. Auf seinem Weg stößt er auf einen weisen Alten und bittet ihn um einen Rat für die Reise Und ich lese: Du bist hier und hast den Kopf schon am nächsten Ort… du bist am nächsten Ort und gehst in Gedanken schon wieder weiter. Aber jetzt bist du hier. Jetzt ist der vollkommene Augenblick. Deshalb mein Rat, wenn du weiterwanderst, denke daran,. Jedes Jetzt enthält Gottes ganze Liebe.
Jedes "Jetzt" enthält Gottes ganze Liebe, ich muss mir das auch gut merken, es ist schwer bei einer Sache zu bleiben.

Dienstag, den 10.Juni 2008, Mitleiden der Tiere
Liebe Grüße Euch und allen Gästen am Dienstag, noch ist es zu heiß, zu trocken hier, es seufst der Mensch und und die Kreatur, heute lesen und hören wir eine rührende Geschichte von einem kleinen Mädchen, der 8 jährigen Tochter von Frau Pfarrerin Anke Dittrich, die krank war und von einem Hund, der die Kleine vermisst und nicht mehr fressen will.
Wir erfahren also, dass Tiere auch eine Seele haben, Franz von Assisi wusste das, auch Albert Einstein, sie behandelten die Tiere gleich dem Menschen.
Pfarrer tun sich komischerweise etwas schwer damit, das ist meine Erfahrung, warum aber nur, alles ist die Schöpfung Gottes.
Ich habe schon von klein auf einen Draht zu Tieren und Dara auch, das werden wir jetzt lesen und wir lesen auch, dass Menschen und Tiere sehr eng miteinander verbunden sein können, so wie ich mit meinen Tieren, mit meiner Trixie, meiner Hündin, die im November verstorben ist, mir kamen deshalb gleich die Tränen als ich die Geschichte gehört habe heute früh, ich kann all das bestätigen, sie fühlen oft viel mehr als wir verstehen können, unsere Tiere, sie vermissen den, den sie lieben und egal wie man zurecht ist, man ist immer willkommen, jetzt bin ich es bei meinen beiden Katern, Felix und Aaron.

Ein Textausschitt von heute:
Dieser Hund ist offensichtlich fähig, mit zu leiden. Eine Fähigkeit, die wir Menschen nicht immer haben. Ich bewundere die Menschen, die das noch können, mitleiden. Neulich ist mir eine ehrenamtliche Mitarbeiterin auf einer Kinderstation im Krankenhaus aufgefallen. Sie bot Wasser an und Säfte für die Kinder – und sie hatte für jeden ein gutes, ehrliches Wort. An meiner Tochter habe ich gemerkt, dass ihr dieses Mitleiden gut getan hat. Ihr ging es bald wieder ganz gut.
Also die Geschichte ist wunderschön und sie berührt bestimmt viele Menschen, denn genauso ist es auch...heute in 2012 lebt mein Kater Felix auch nicht mehr..
Das war mein Brutus, vor 1995, da starb er,,mein Sohn hatte das aufgenommen*
HUND MIT DEUTSCHLANDFAHNE VIDEO
Quelle:www.clipfish.de
http://www.clipfish.de/video/122686/hund-mit-deutschlandfahne/

MEIN TAG
Ich war nach dem Gottesdienst, den ich heute im ZDF gesehen habe, im Garten, ehr als sonst des Sonntags und das war gut so, mein Sohn Michael wollte heute kommen, um die Sender von der Radioanlage einzustellen, die waren mir weggerutscht, hatte anscheinend eine falsche Taste gedrückt und ich hatte nicht mehr die Radioprogramme, die ich immer höre, ich war also nicht erst, wie sonst, wenn ich einen Gottesdienst besuche, erst nach 13 Uhr zu Hause. Wir haben zusammen zu Mittag gegessen, er hat die Sender alle wieder auf den richtigen Platz gerückt, danach haben wir noch zusammen Kaffee getrunken und ein wenig geplaudert und das war sehr gut für mich.Am Abend ist Michael wieder nach Hause gefahren, kurz vor 18 Uhr, ja mir hat dieser Tag gefallen, ich habe dann noch eine Runde gemacht, am Garten vorbei, die Katzen waren schon im Katzenhaus, sie liefen nicht mehr rum, ich bin nur draußen vorbeigegangen habe sie nicht gestört, mich gefreut, das alles in Ordnung ist, bin dann am Tierheim vorbei und wieder nach Hause..
Ich habe mir heute Gedanken gemacht, woran es liegt, dass Menschen so viel Hass, so viel Gewalt in sich tragen. So viele junge Menschen auch, kann es sein, dass sie Frust haben, weil sie keine Perspektive haben, in diesem System,sicher ist das ein Grund, ich muss noch einmal darüber nachdenken, aber eines weiß ich, wenn die Menschen keine Arbeit haben, keine Perspektive, die Kluft zwischen Reich und Arm immer größer wird, dann ist die Gesellschaft nicht gesund, das wirkt sich auf das Verhalten der Menschen aus, dann gibt es kein Miteinander mehr, sonder nur noch das Gegeneinander, dann entsteht statt Liebe Hass, dann kommt zuerst die Agressivität und die Gewalt folgt darauf..ich denke dabei an die Demo gestern..Bildung für alle, ist ein wichtiger Punkt!

GEBURTSTAGE
Erinnern wir uns an Victor Hugo, geboren am 14.2.1802, bei ihm denken wir an den Glöckner von Notre Dame, er war ein französicher Schriftsteller, Levis Strauss erfand die Jeans, geboren 1826, Buffalo Bill, geboren am 26.2.1846, denken wir bei ihm an den Wilden Westen, und Johnny Cash, geboren 1932, ich erwähne alle, aber wir vergessen sicher ihr Daten, behalten werden sie ihre Werke, Rosen für alle(((Rosen)))
JOHNNY CASH
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Johnny_Cash
Gratulieren darf ich heute Fats Domino und Michael Bolton, herzlichen Glückwunsch Beiden, Rosen für sie(((Rosen)))
FATS DOMINO
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fats_Domino
FATS DOMINO
Quelle:www.lastfm.de
http://www.lastfm.de/music/Fats+Domino
MICHAEL BOLTON
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Bolton
MICHAEL BOLTON- YOU DONT KNOW ME
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=bd61eak1Vv0&feature=related

GOTTESDIENST
Heute habe ich einen evangelischen Gottesdienst gesehen, aus der Dreikönigskirche in Frankfurt am Main, dieser Gottesdienst hat mir sehr gut gefallen, auch dass ich zu Hause bleiben konnte, manchmal tut es gut, die Beine unter den Tisch zu tun und einfach zuzusehen, wenn man ein wenig Fantasie hat, ist es so, als ob man mitten in der Gemeinde wär.Immer wieder wurde das Lied gesungen, Gott des Himmels und der Erde. EG 445, es ging um 7 Wochen ohne Ehrgeiz. Auf dem Bild ist ein Engel im Wasser, von 7 Wochen ohne, wer ist der Mann auf dem Bild?
Ikarus-die Geschichte, Sinnbild für Übermut, er kommt immer höher, die Sonne schmilzt seine Flügel, er stürzt ab und erkennt .......ich bin mir selber genug...
GOTTESDIENST Evangelischer Gottesdienst GUT GENUG?
Aus der Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Quelle:http://gottesdienste.de/ZDF:de
http://gottesdienste.zdf.de/ZDFde/inhalt/0/0,1872,8481152,00.html
GOTT DES HIMMELS UND DER ERDEN wmv
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Oqc3bp6GQOs
DAS WORT ZUM SONNTAG
Heute ist der Text vom Wort zum Sonntag online*
Das Wort zum Sonntag
Quelle:http://mediathek.daserste.de
http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/442936_das-wort-zum-sonntag

GEBET..SEGEN
Gott sei vor dir um dir den rechten Weg zu zeigen
Gott sei neben dir,um dich in die Arme zu schließen und dich zu schützen,
Gott sei hinter dir,um dich zu bewahren vor der Heimtücke böser Menschen
Gott sei unter dir,um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Gott sei in dir,um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Gott sei um dich herum,um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Gott sei in dir, um dich zu segnen.So segne dich der gütige Gott.
Altkirchlicher Segen. 4. Jahrhundert

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute,Hoffnung.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonntag den 26.Februar 2012, Sprecherin Frau Pfarrerin Anke Dittrich Pfarrerin in Harzgerode..
nacherzählt von Lara

HOFFNUNG

Frau Pfarrerin Dittrich ist begeistert von Johnny Grash, er wäre heute 80 Jahre alt geworden, sicher hätte es ein Konzert für ihn gegeben, zu Ehren, sozusagen.
Frau Pfarrerin Dittrich hat ihn noch vor Augen, 37 Jahre sind es her, als sie im Radio seine wunderbare sonore Stimme gehört hat.Sie hat seinen Text verstanden, so etwa, es war ein Lied vom hellen Tag.Sie fand es so gut, dass sie sich den Text besorgte und die Schallplatte, im Laufe der Jahre wurden es insgesamt 118 Schallplatten.Aber angefangen hat es mit dem Lied : When the roll is called up yonder.Lara sagt..
Ich bekomme nicht das Original, aber das hört sich wie eine Hymne an, wunderschön, wie eine Hymne*
GAITHER HOMECOMING- WHEN THE ROLL IS CALLED UP YONDER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=JYZgjbE_g7w
WHEN THE IS CALLED UP YONDER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=S5crYNNdwUM
Hier ist der Text,leider englisch, kann ich nicht, aber wenn man das Lied eine Weile hört, bekommt man Lust mitzusingen, fast kann ich es *
Frau Pfarrerin Anke Dittrich hat den Text übersetzt, schaut doch dann im Text zum Nachlesen rein***
Dann erzählt sie von dem Glaubenslied, welches er kurz vor seinem Tod noch einmal aufnimmt, dabei erzählt er vom Tod seines Bruders.Er war 12, als der Bruder bei einem Unfall starb und litt sehr unter dem Tod des Bruders.
PERSONAL JESUS
Quelle:www.youtube.com
http://www.dailymotion.com/video/x20iq9_personal-jesus_music
Dieses Lied hört Frau Pfarrerin Dittrich noch heute, ganz besonders dann, wen sie mit dem Tod oder mit dem Sterben konfrontiert wird, dann gehen ihre Gedanken zu dem hellen Morgen, den das Lied beschreibt, auch diesen Text könnt ihr im Link lesen.
Der Text zum Nachlesen ***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN
Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Anke Dittrich,Pfarrerin in Harzgerode
HARZGERODE
Quelle: www.harzgerode.de
http://www.harzgerode.de/
KIRCHENKREIS BALLENSTEDT
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
http://www.landeskirche-anhalts.de/gemeinden/ballenstedt

Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:EKMD.de
http://www.ekmd.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

LICHT DIESER WELT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=x360NFaDZdw&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.