Mittwoch, 4. Januar 2012

-Gott gibt Ruhe und Gelassenheit.Der Bundespräsident.Annuntiator.Bin ich denn meines Bruders Richter?Nächstenliebe wer sie besitzt.Johannes Blog.Musik.Mein Tag.Kevin Kuske* Hellmuth Karasek*Alles zu seiner Zeit,nicht wahr?Schiller- "Sonnentor"

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, heute ist das wohl für viele Menschen der Mittelpunkt des Tages, das Erste zeigt unter dem Thema:DER BUNDESPRÄSIDENT STELLT SICH, die Erklärung desselben.Ich meine wenn sich jemand für Fehlverhalten entschuldigt, sollte man das auch akzeptieren, ich jedenfalls mache hier nicht mit bei der Hetzerei gegen den Bundespräsidenten, mir ist das zuwider, es hört ja nicht auf, da war Frau Käßmann, dieser eine Satz, Nichts ist gut in Afghanistan war zu viel, da war zu Guttenberg, er hat aufgegeben, da hat man Jürgen Fliege fertig gemacht, von Herrn Köhler schrieb ich gestern schon, auch über Worte, die töten können.Da war das mit Strauus-Kahn, er wurde beschuldigt diese Frau vergewaltigt zu haben, was sich als Lüge heraus gestellt hat.
Dann das in Schweden mit dem Herrscherpaar, das Trio aus Thüringen ist nicht an dem Polizistinnenmord beteiligt, das wurde lange Zeit aber behauptet, nein es reicht mir, was noch, ich habe fertig.
Herr Wulff wird beschuldigt in die "Pressefreiheit" eingegriffen zu haben, er hat sich dafür entschuldigt, was soll er noch tun?
Er hat sich entschlossen nicht zurück zu treten, ich wünsche ihm alles Gute dazu.Ich schreibe noch einmal. WER OHNE SCHULD IST; DER WERFE DEN ERSTEN STEIN; ES KANN NIEMAND WERFEN; WENN ER EHRLICH ZU SICH SELBER IST!
Es gibt noch so viele Bibelstellen, die ganz wichtig sind, das mit dem Splitter in meines Bruders Auge, den ich sehe, aber die hier über den Bundespräsidenten schlecht reden ,sehen den Balken in ihren Augen nicht, also ich habe den Bericht im Ersten gesehen, ich denke nicht daran jetzt die Kommentare dazu zu suchen, ich habe schon einmal kurz nachgesehen, das reicht mir, sind wir wieder da gelandet, WER EINMAL AUS DEM BLECHNAPF FRISST?
Dieses Denken und das verurteilen eines Menschen ist nicht im Sinne Gottes, ganz gewiss nicht,deshalb sollten sich einige Menschen einmal an das Wort VERGEBUNG ERINNERN, er tut es, der Herr:Außerdem ist es wichtig, Nächstenliebe ernst zu nehmen, was eigentlich Nächstenliebe ist, das könnt ihr dann im Blog Breviarium Roger lesen..
DER BUNDESPRÄSIDENT
FERNSEH INTERVIEW VON BUNDESPRÄSIDENT CHRISTIAN WULFF
Quelle:www.bundespräsident.de
http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Berichte/DE/Reisen-und-Termine/2012/01/120104-Interview.html
Ich denke, dass wir Morgen die Rede vom Ersten hier lesen können, der Bundespräsident wollte auch das mit dem Kredit , eben alles online stellen, damit ein jeder Bürger unseres Landes das lesen kann, ich warte dann ab, bis der Bericht hier in der Seite des Bundespräsidenten steht..Mehr als heute konnte unser Bundespräsident nicht tun, für seine Rede danke ich ihm.Das Wichtigste ist, was auch er will, dass er Bundespräsident bleibt***

ANNUNTIATOR
Gehet hin und blogget!
Quelle:http://annuntiator.blogspot.com
http://annuntiator.blogspot.com/
Gestern habe ich diese Seite entdeckt, bin ich meines Bruders Richter?
BIN ICH DENN MEINES BRUDERS RICHTER?
Quelle:http://grenzgaenge.wordpress.com
http://grenzgaenge.wordpress.com/2012/01/03/bin-ich-denn-meines-bruders-richter/
BREVIARIUM ROGER
NÄCHSTENLIEBE: WER SIE BESITZT
http://breviariumroger.blogspot.com/
JOHANNES´BLOG
Trotzdem
Quelle:www.vita-in-deum.de
http://www.vita-in-deum.de/blogs/johannes/johannes.html

MUSIK
EDITH PIAF-SOUS CIEL DE PARIS
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=uOXzGtlLGgw
UNHEILIG - WINTER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Pt_RQDrKUQc
Das Lied jetzt stelle ich heute mal rein, ich glaube in jedem Menschen steckt dieser Wunsch.
EAV- EINMAL MÖCHTE ICH EIN BÖSER SEIN(BÖSE BUBEN MIX)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=NHf2WFYJOXo&feature=related

MEIN TAG
Nachdem mein Großer heute da war, bin ich zum Garten gegangen, dann waren Wege zu machen, unter anderem war ich auch bei Schlecker, da hat die Kasse gestreikt, erst gestern sprach Herr Diakon Gerlich über technische Pannen, das alles dauerte ohl 10 Minuten, bis wieder alles in Ordnung war, das alles nur wegen einer kurzen Stromsperre, die Verkäuferin freute sich , dass wir Kunden Verständis für diese Situation hatten, am Vormittag war ein Kassenausfall, da beschimpfte man sie, nun ich habe dann den Bus verpasst, bin dann nach Hause gelaufen, aber das machte nichts, da lief ich mir gleich wieder das Mittagessen ab..ja und ich bin dann noch einmal zum Garten gegangen, bis es dunkel wurde,,nun habe ich hier schöne Seiten, die zum Thema in Angedacht passen, Ruhe und Gelassenheit trainieren, erfahren, wie ihr wollt****
Ich habe von einer alten Glaubensgemeinschaft gehört, den Druiden, ich habe gehört, dass sie als steuerfreie Religion anerkannt wurden, wie ich sehe, kümmern sie sich um den Erhalt der Natur und um Toleranz und Menschenachtung.
DRUIDENWELT; DER SPIRITUELLE WEG DER DRUIDEN
Quelle: www.druidenwelt.de
http://www.druidenwelt.de/
Dann ist es nun klar, dass man öfter in der STILLE MEDITIEREN SOLL; das tut KÖRPER; GEIST UND SEELE GUT. Selbst im Bundestag gibt es einen Raum der Stille, in manchen Krankenhäusern auch.
MEDITATION FÜR STILLE MINUTEN
Quelle: www.findyyournose.com
http://www.findyournose.com/osho-meditationen/5-meditation-f-r-stille-minuten
Das hier ist auch gut, wie man es gern möchte, was man möchte, hier habe ich das Thema:
AUSZEIT IM KLOSTER, Kloster auf Zeit sozusagen.
KLOSTER AUF ZEIT
Quelle: www.orden-online.de
http://www.orden-online.de/wissen/k/kloster-auf-zeit/
LICHT DER STILLE
Quelle:www.lichtderstille.de
http://www.lichtderstille.de/

GEBURTSTAGE
Kevin Kuske feiert heute seinen 33.Geburtstag, Hellmuth Karasek seinen 78.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch ihnen, Rosen für sie(((Rosen))
KEVIN KUSKE
Quelle:www.kevinkuske.de
http://www.kevinkuske.de/
HELLMUTH KARASEK
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hellmuth_Karasek
HELLMUTH KARASEK ÜBER NACHBARSCHAFT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=7rFHsHRBW8Y&feature=related

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht Pater Bernhard Venzke aus Leipzig. das Thema heute: ALLES ZU SEINER ZEIT; NICHT WAHR?
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Guten Morgen liebe Hörer, so begann das Wort zum Tag und dann wurde gesagt, dass die Geburt Jesus am 25. Dezember gefeiert wird und Weihnachten noch nicht vorbei ist, dass Christen anders rechnen, sie rechnen mit der Ewigkeit und dann diese zwei Wort, Nutze den Tag, carpe diem, ein jeder Tag verbindet uns immer mehr mit der Ewigkeit...

Fürbitte
Gott,
du bist als Mensch unter Menschen den Weg des Leidens gegangen bis ans Kreuz.
Du kennst unsere Ängste und unsere Nöte. Du weißt, was Leiden ist.
Darum bitten wir dich für Kranke, besonders für solche, die die Hoffnung auf Heilung aufgegeben haben; für Trauernde, die unter dem Verlust eines Menschen leiden und vielleicht damit nicht zurecht kommen; für Behinderte, die bei vielem, was sie tun wollen, auf fremde Hilfe angewiesen sind, für Notleidende, die heute nicht wissen, wovon sie morgen leben sollen, für Asylsuchende, die sich nach Sicherheit und Geborgenheit sehnen; für Arbeitslose, die ohne Beschäftigung keinen Sinn in ihrem Leben sehen, für Gescheiterte, die ihre Ziele, die sie sich gesetzt haben, nicht erreichen können, für so viele Menschen, die nicht ein noch aus wissen und an ihre Leid verzweifeln.
Lass du, Gott, sie nicht allein in ihrem Schmerz und schenke uns deinen.Frieden.Sei in diesen Stunden und in diesen Tagen auch bei unseren Bundespräsidenten Christian Wulff und seiner Familie . Her Du weißt, was Menschen ihm antun, ich bitte um deinen Beistand für ihn.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute,Gott gibt Ruhe und Gelassenheit.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht,Mittwoch,den 04.Januar 2012, Sprecher Herr Diakon Wolfgang Gerlich, aus Magdeburg Buckau.
nacherzählt von Lara

GOTT GIBT RUHE UND GELASSENHEIT

Herr Diakon Wolfgang Gerlich erzählt von seinem Tag, der fängt mit Stress an, da sagt er, komm, wir müssen los, wir kommen sonst zu spät, es wird höchste Zeit. Dabei steht er rechtzeitig auf, hat alles schon vorbereitet und doch ist die Zeit knapp.Plötzlich passiert etwas Unerwartetes, oder er vertrödelt die Zeit, ein kurzer Blick in die Zeitung, manchmal findet er seinen Autoschlüssel nicht, all so etwas eben.
Alles muss schnell gehen und dann, wenn ihm gesagt wird, da hätte man auch früher daran denken können, diesen Satz mag er gar nicht.
Er sehnt sich nach einen ruhenden Pol, nach einem Punkt, der ihm Halt gibt und er erzählt nun von Jesus eine Geschichte.
Als Jesus mit seinen Jüngern unterwegs war, in dem Land, was heute Israel ist, da bemerkte Jesus, dass die Menschen sich durch kleine und große Mühen aufreiben und er sah und spürte, dass die Menschen dabei das Wesentliche vergessen.
Herr Diakon Gerlich weist uns auf den Satz in der Bibel hin, geschrieben steht, kommt alle her, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken, so kenne ich den Satz der Bibel, sagt Lara.
Herr Gerlich spricht von Ruhe verschaffen, das ist dasselbe, denke ich, IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT, ist auch so ein Satz.
Gott gibt Ruhe und Gelassenheit, das ist ein guter Satz, gerade heute hat er seine Gültigkeit, man kann der Hektik nicht entweichen, aber dann und wann können wir uns Zeit nehmen, diesen Moment nutzen, wo Gott uns Ruhe und Gelassenheit und Frohsinn schenken will:
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Diakon Wolfgang Gerlich, Diakon in Magdeburg-Buckau
Kathedralpfarrei St. Sebastian Magdeburg
Quelle:www.kahtedralpfarrei-sebastian.de
http://www.kathedralpfarrei-sebastian.de/kathedralpfarrei/home.html
Ihr seht hier auch die St. Norbert Pfarrei St. Norbert, bitte dann anklicken, hier ist Herr Gerlich tätig.
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle: Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Diese Seite habe ich eben hier im MDR gefunden.
Interview mit ARD und ZDF
Das gesamte Gespräch mit Christian Wulff
Quelle:www.tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/inland/wulffinterview114.html
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

SCHILLER - "SONNENTOR"
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=k4JFN3ZvkzI&noredirect=1

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.