Donnerstag, 27. Oktober 2011

-Überlichtschnelle Teilchen.Rätsel über scheinbar überlichtschnelle Teilchen.Dessau-Roßlau-Das Problem.Deutschland schrumpft.ZDF Heute.Experten entschärfen Bombe in Halle.Filmmusiktage.Mein Tag.Peter Lustig, Löwenzahn*.Konzert MDR TV 23 Uhr.G.Mahler MDR Sinfonieorchester..Haydn Die Himmel erzählen die Ehre Gottes.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag Abend, ich wünsche allen Lesern noch schöne Stunden***Heute haben wir in Angedacht das Thema über Überlichtschnelle Teilchen, natürlich habe ich davon noch nie etwas gehört, aber nachdem ich gegooglet habe, kann sich schlau machen, wer es auch nicht weiß, ich tue es mal.Gehen wir mal zu Focus, da finden wir alles genau beschrieben.
Wissenschaft
RÄTSEL ÜBER SCHEINBAR ÜBERLICHTSCHNELLE TEILCHEN
Quelle:www.focus.de/wissenschaft
http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/wissenschaft-raetsel-ueber-scheinbar-ueberlichtschnelle-teilchen_aid_668192.html
Das war nun interessant , denke ich, jetzt aber kommt etwas von Dessau und das ist gar nicht gut, zumindestens bringt es uns Bürgern von Dessau keinen Nutzen, sie zoffen sich im Stadtrat untereinander.
DAS PROBLEM
Dessau-Roßlau
"DAS PROBLEM SIND SIE"
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1318610510973
(zu der Quelle MZ da sind zweimal Klammern, wurden nicht übernommen, deshalb"das")
Zwei Artikel stehen noch in der MZ, nur habe ich da keinen Link dazu, die Überschriften heißen: EINMÜTIGE RESOLUTION FÜR EIN BAUHAUS-MUSEUM, dann STADTRAT HÄLT WEITER AN DER OSTRANDSTRAßE FEST, ja und daneben steht, dass unser Oberbürgermeister Koschig dagegen ist, es scheint so zu sein, dass er einer der vernünftigen ist, die unsere Stadt so dringend braucht, diese Ostrandstraße wird nicht gebraucht, erstens fahren die Autofahrer auch weiterhin die kürzeste Strecke, das ist nun mal die Karlstraße, zweitens braucht man für eine tote Stadt keine neuen Straßen!
Erst gestern habe ich einen Artikel darüber gelesen, dass hier immer weniger Menschen wohnen und das in ganz Sachsen-Anhalt, die jungen Leute wohnen da, wo es Arbeit gibt, das ist Drüben, über bleiben die alten Menschen, die fahren mit Sicherheit nicht für immer Auto, weil alles seine Zeit hat.
WIR WOLLEN NICHT; DASS DIE SCHÖNE LANDSCHAFT ; DIE GÄRTEN IN DESSAU-NORD ZERSTÖRT WERDEN; nur für eine Straße, auch soll die Gaststätte Riekchen bleiben, der schönste Ort in Dessau-Nord, das würde auch zerstört werden, ich bitte um Vernunft des Stadtrates, WAS WÄRE WENN DER MENSCH DIE GANZE WELT GEWÖNNE; UND NEHME SCHADEN AN SEINER SEELE?
Wir haben die Aufgabe bekommen die Schöpfung zu bewahren, nicht zu zerstören, ich hoffe, dass unser Oberbürgermeister von vielen Bürgern der Stadt Dessau Unterstützung erhält, die Friedensbrücke ist ein wichtigeres Projekt, man sollte sie dem baue dieser Ostrandstraße vorziehen, es ist nämlich die Muldbrücke, wie wir sie nennen, die dem vielen Verkehr in Richtung Waldersee und Mildensee, in Richtung Autobahnzubringer nicht mehr lange aushält.Ich fände es besser, wenn man sich im Rathaus verträgt, es ist nicht gut gegeneinander anzugehen, es wirft ein schlechtes Bild auf diejenigen, die die Stadt regieren.
Die Zeit ist kurz, o Mensch sei weise und wuchre mit dem Augenblick!
Nur einmal machst du diese Reise!
Laß eine Segensspur zurück!
ICH
BIN
EIN
GAST
AUF ERDEN
LASST UNS UNSERE KULTUR; UNSERE THEATER; SPART NICHT AN DIE KULTUR EIN; ES SIND OFT 200 Jahre Theatergeschichte, es droht KUTURRELLE VERÖDUNG, TUT ETWAS; DASS DIE MENSCHEN IM LAND BLEIBEN UND NICHT ABWANDERN; DANN BRAUCHEN WIR AUCH DIE KULTUR;DAS THEATER BELEBT DIE STADT; KULTUR IST AUCH BILDUNG.FÜR ALLES REICHT DAS GELD NICHT!
Bevölkerungsprognose
DEUTSCHLAND SCHRUMPFT
Quelle:www.suedeutsche.de/panorama
http://www.sueddeutsche.de/panorama/bevoelkerungsprognose-deutschland-schrumpft-1.1173676
Da können wir es doch lesen, die meisten Menschen verliert Sachsen-Anhalt, DER LETZTE SCHLIEßT DIE TÜR; na dann..also lasst uns, die bleiben das, was wir lieb gewonnen haben, die NATUR.

Das könnte uns alle auch interessieren!
ZDF HEUTE.de
NORMALER SCHULDENSCHNITT- WER VERSTEHT DAS NOCH
Quelle:www.heute.de/ZDFheute
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/31/0,3672,8363775,00.html
Das auch, in Halle wurde eine Fliegerbombe gefunden, furchtbar nach so vielen Jahren gibt es immer noch Bomben! Eine Aufregung war das, Krankenhäuser, Altenheime, so viele Menschen mussten evakuiert werden, bzw. ihre Wohnungen verlassen!
Evakuierung in Halle
EXPERTEN ENTSCHÄRFEN BOMBE
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/fliegerbombe100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Ich sage herzlichen Dank an alle Helfer, Rosen für sie(((Rosen)))

Genug der Nachrichten für heute, es werden ja doch immer wieder so viel, das hier können wir uns noch ansehen, es geht um Musik, Filmmusiktage in Sachsen-Anhalt***
Festival 27. bis 29.Oktober
4. FILMMUSIKTAGE IN SACHSEN-ANHALT
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/filmmusiktage106_zc-266fac6c_zs-355b056c.html

MEIN TAG
Nun heute war ein guter Tag, es lief alles nach Plan, am Abend hatte ich auch keinen Termin, so mag ich das haben.Von diesem Buch habe ich gehört, es heißt See der Träume, von Kim Edwards.
ENDLICH DIE NEUE EDWARDS HEIMWEH NACH DER VERGANGENHEIT
Quelle:www.aufbau-verlag.de
http://www.aufbau-verlag.de/index.php/see-der-traume.html
Das habe ich gehört und ich bin begeistert, das ist gleich eine Erinnerung an meine Kinderzeit und die Kinderzeit meiner Söhne, wir haben viel gesungen, ich kenne die Lieder alle noch, das ist Freude***
FIGARO- Aktion "Kinderlied der Woche mit Audio zum Runterladen
SINGEN MACHT STARK-KINDER SINGEN MIT KINDERN
Quelle:www.mdr.de/mdr-figaro/musik
http://www.mdr.de/mdr-figaro/musik/kinderlieder114.html
Im Garten habe ich noch eine Lücke im Drahtzaun gefunden, das habe ich ganz gemacht, Wege fielen an, die letzte Massage habe ich genossen, ja und am Nachmittag hatte ich Besuch von Anna im Garten, das hat Spaß gemacht, sie liebt die Tiere genauso wie ich, möchte mal später einen Hund haben, ein Pferd, Hasen, einen Kater hat sie schon und sie war ganz begeistert von den zwei kleinen Katzen im Garten, einen Namen hat sie für sie ausgesucht, wir rufen sie Miezis, weil es zwei sind, ja und Anna und ihre Eltern sind meine neuen Nachbarn, im Garten, sie will mich öfter besuchen, das ist Freude***
Ja und wie gesagt, wenn es draußen dunkel wird, fühlt man sich zu Hause wohl, für ein Zu Hause, ich meine, dass man ein Zu hause hat, muss man heutzutage danken, das tue ich mal, Danke, Herr.
Über die Hündin Dascha aus dem Moskauer Tierheim weiß ich noch nichts Neues, ich habe heute auch gesucht, ob ich sie sehe und vielen Menschen mit Hunden gesagt, dass sie mal schauen sollen, ob sie sie sehen, mehr geht nicht,
Aber das hier habe ich heute im Radio gehört und das geht nicht nur mir mitten ins Herz. Das ist schon ein älterer Artikel, aber heute habe ich gehört, dass Jenny, die 11 Jahre alt ist, nicht noch einmal die Tourtour der Krebsbehandlung machen will, sie will so viel erleben, wie sie kann, in Frankreich wartet noch das Disneyland auf sie, ihre Mutti bedankt sich herzlich bei allen Menschen, die so liebevoll mit Jenny sind, dass sie sich das auch leisten kann, was sie noch möchte.im Internet kann man es lesen beim MDR Hörerbriefkasten, ich habe diesen Artikel von der MZ heute.
Weißenfels
ELFJÄHRIGE IST UNHEILBAR AN KREBS ERKRANKT
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1313175824493

GEBURTSTAG hat heute Peter Lustig, herzlichen Glückwunsch er feiert seinen 74.Geburtstag heute, Rosen für ihn (((Rosen))) Alle mögen ihn***
PETER LUSTIG
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Lustig
LÖWENZAHN FOLGE 1 PART 1
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=2DFPbXTBF5k&feature=related
Das waren sehr schöne Sendungen *****

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht Herr Pfarrer Matthias Fischer , heute ist das Thema: SICH IMMER WIEDER KENNENLERNEN
MDR1 RADIO SACHSEN Radioandacht
ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Sie feiern Goldene Hochzeit, es ist ihnen, als ob sie sich schon eine Ewigkeit kennen und doch lebte jeder einmal für sich alleine für sich und da ist Paulus, er kam einmal in eine Stadt, da verehrten die Menschen den unbekannten Gott und Paulus sprach mit ihnen.....

VATER UNSER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=FiNKU1gJxc8&feature=related
Die Zeit ist kurz, o Mensch sei weise und wuchre mit dem Augenblick!
Nur einmal machst du diese Reise!
Laß eine Segensspur zurück!
ICH
BIN
EIN
GAST
AUF ERDEN
Ja, unser Vater, lehre uns ja, ja zu sagen, oder nein, nein, aber lehre uns ganz besonders nein zu sagen, wenn wir uns überfordert fühlen,wenn wir etwas ungerecht finden und lass uns für die Gerechtigkeit und gegen die Zerstörung deiner Schöpfung kämpfen, lass uns in Liebe miteinander verbunden sein, denn Liebe können wir nur geben, wenn wir uns selber lieben.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute überlichtschnelle Teilchen.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Donnerstag, den 27. Oktober 2011, Sprecher Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant, aus Halle
nacherzählt von Lara

ÜBERLICHTSCHNELLE TEILCHEN

Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant ist von der Zeitungsmeldung über die überlichtschnellen Teilchen verblüfft.In der Schule hat er einmal gelernt, dass es das eigentlich gar nicht geben kann, er hat seinen Physiklehrer noch vor Augen, wie er sagte, dass nichts schneller als Licht ist.Ja, alle haben es so gesagt, aber besser ihr lest das mal heute, ich verstehe nichts von Physik, sagt Lara.Ich setze die Seite mal noch rein.Hierher
Wissenschaft
WIENER ZEITUNG
ÜBERLICHTSCHNELLE TEILCHEN VERWIRREN WISSENSCHAFTLER
Quelle:www.wienerzeitung.at
http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wzwissen/forschung/399054_Ueberlichtschnelle-Teilchen-verwirren-Wissenschafter.html
Die Welt ist voller Geheimnisse sagt Herr Kant weiter , er sagt auch, dass wir Menschen immer versuchen die Naturgesetze zu ergründen, Forscher finden dann Antworten und sie haben immer wieder neue Fragen.Sein Staunen bleibt bei alledem.Er ahnt hinter allen Dingen eine schöpferische Kraft, eine kraft, die alles durchdringt, Gott, Gott steht ganz am Anfang, bei ihm können wir uns geborgen fühlen, aufgehoben bleiben , auch wenn wir Fragen haben, ja sagt Herr Superintendent Kant, auch mit seiner Freude an den Teilchen, kann er zu Gott kommen, der Freude an den Teilchen, die schneller sind als Licht.
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Superintendent Hans-Jürgen Kant aus Halle
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDEN IN HALLE UND DEM SAALKREIS
Quelle:www.halle.de
http://www.halle.de/de/Leben-Gesellschaft/Kirchen-Religionen/Gemeinden/Evangelische-Kirchen-06550/Leitung-des-Evangeli-06551/
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Jetzt läuft ein Konzert im MDR, Gustav Mahler, MDR Sinfonieorchester***
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

HAYDN: DIE SCHÖPFUNG; Nr.14 "DIE HIMMEL ERZÄHLEN DIE EHRE GOTTES"
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=cza__dgggzs&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.