Mittwoch, 26. Oktober 2011

-Nacht mit Angst.Lob der Langsamkeit.Das Glück des Tüchtigen.Telefon 150. Geb.Mein Tag Dascha..Halleluja 1979.Eric Ericson* Hillary Chlinton*Landeplatz.Gott des Himmels und der Erden.Am Anfang erschuf Gott die Himmel und die Erde.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, verbringen wir den Rest des Abends noch geruhsam, wer es einreichten kann. Die Zeit ist viel zu hektisch geworden, finde ich, man saust von Termin zu Termin und am Ende kann man nicht mehr.Man wundert sich, dass man Magenschmerzen hat, auch die kommen vom Stress, das hat mir mein Sohn heute auch bestätigt, also warum machen wir nicht etwas langsamer, das wäre doch besser, es wurde ja auch schon so oft erörtert, das Lob der Langsamkeit.
LOB DER LANGSAMKEIT
Gedanken und Bilder von Andreas Giger
Quelle:www.reife.ch
http://www.reife.ch/Herbst05/langsam.html
Aber wir schaffen es nicht, auch die Ruhe ist vorbei, laufend werden wir mit Nachrichten befeuert, keine guten Nachrichten, beileibe nicht, da macht uns die Sache mit dem Euro Angst, da haben wir Angst um den Arbeitsplatz, dass er erhalten bleibt, andere haben finanzielle Sorgen, die vielen Informationen müllen uns zu, wir brauchen wahrhaftig Zeit zu leben.
ZEIT ZU LEBEN
DAS GLÜCK DES TÜCHTIGEN
Quelle:www.zeitzuleben.de
http://www.zeitzuleben.de/12620-das-gluck-des-tuchtigen/
Wir haben so viele schöne Geschichten, so viele nützliche Anweisungen, wie wir zum normalen Leben zurück finden können, aber das Problem mit der Zeitnot ist da, wir werden damit leben müssen, leider.

Heute vor 150 Jahren wurde das Telefon erfunden, Fluch oder Segen, ohne Telefon können wir uns das Leben heute nichttmehr vorstellen, zu DDR Zeiten haben wenige Menschen ein Telefon gehabt, man musste zur Post gehen oder in eine Telefonzelle, umständlich das alles, dankbar waren wir alle, als jeder Haushalt einen Telefonanschluss bekam, das ist auch gut so, aber nun das Handy, immer erreichbar? Fluch oder Segen, also, DAS TELEFON FEIERT 150. GEBURTSTAG
Quelle:www.suedkurier.de/panorama
http://www.suedkurier.de/news/panorama/leben-und-wissen/Das-Telefon-feiert-150-Geburtstag;art761224,5186466
Nun dies, es war ja Angst in Sachsen-Anhalt, dass hier Kasernen wegkommen, nun wird wohl nur die Anzahl der Soldaten pro Einrichtung reduziert, da geht ein Aufatmen durch das Land Sachsen-Anhalt, weil ganze Berufszweige davon leben, es beginnt ja schon bei der Versorgung ...
Bundeswehrreform
ERLEICHTERUNG IN SACHSEN-ANHALT
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/bundeswehr-sachsen-anhalt100.html

MEIN TAG
DASCHA
Wie immer im Stress, zu viele Termine, aber ich war heute mal kurz im Tierheim, das war abgemacht.Die DASCHA wird gesucht, die Hündin aus Moskau ist weggelaufen. Sie ist eigentlich noch gar nicht im Dessauer Tierheim gewesen, nur davor. Sie hatte eine Fahrt von über 30 Stunden hinter sich, davon war sie richtig genervt und ängstlich war sie auch, sie ist 9 bis 12 Monate alt, nicht groß, ähnlich einem Schäferhund, sie liebt eigentlich liebevolle Zuwendung, nur sie ist ja fremd hier, sie ist dem Fahrer des Autos, was von so weit her kam, aus dem Tierheim in Moskau entwischt, entwischt beim Anleinen. Sie wurde schon gesehen, in Dessau Nord, im Schillerpark und auch am Tierheim, auch in der Nähe vom Tierheim, dort stellt man ihr Futter hin, was sie auch frisst, nur dann flüchtet sie wieder, ja DASCHA IST AUF DER FLUCHT. Bitte seid so lieb und ruft an, wenn ihr sie sichtet, im Tierheim oder auch bei Der Feuerwehr hier in Dessau, sie kann ja nichts dafür, der Fahrer auch nicht, aber sie braucht eine Bleibe, wo sie sicher ist und versorgt werden kann.Das ist zunächst das Tierheim in Dessau.
TIERSCHUTZVEREIN DESSAU
Quelle:www.tierschutz.dessau.de
http://www.tierschutz-dessau.de/index.php?id=0,238,0,0,1,0
Ja und ich war im Garten, zwei mal, am Nachmittag auch und dann zur Massage und zur Chorprobe,wir üben schon für den 1. Advent, aber ja vorher kommt noch der Totensonntag, Ewigkeitssonntag, und in Wörlitz werden wir auch singen im Advent.Eine Frau von uns hatte Geburtstag, Geburtstagskinder bekommen immer ein Ständchen, sie wünschte sich das Halleluja Lied der Welt von 1979
MILK & HONEY WITH GALI - HALLELUJA 1979
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=U_YL6e7oiMg
Ist es nicht wunderschön? Es ist ganz leicht zu lernen, singt mit*Es wird ja euer Hals nicht kratzen, wie bei mir heute..ganz weg ist der Husten noch nicht, das wird er sein wenn ich mich mal richtig ausruhen kann..

GEBURTSTAGE

ATOLIS - THE VOCTORY OF CREATION 2006
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=WBpRpxCtgng#!
Eric Ericson hat heute Geburtstag, er ist ein schwedischer Chorleiter und Dirigent, ER FEIERT SEINEN 93.GEBURTSTAG, herzlichen Glückwunsch, Rosen für ihn (((Rosen)))Das ist ein gesegnetes Alter*
Hillary Chlinton feiert heute ihren 64.Geburtstag, ebenfalls herzlichen Glückwunsch(((Rose)))
ERIC ERICSON
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eric_Ericson
ERIC ERICSON CONDUZ "THE REAL GROUP"
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=QcEsRbsDxCI
Diese Musik gefällt mir sehr***Rosen((Rosen)))
HILLARY CHLINTON
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hillary_Clinton

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht Herr Pfarrer Matthias Fischer , heute ist das Thema: LANDEPLATZ MDR1 RADIO SACHSEN Radioandacht
ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Heute landen in der Nähe des Hauses von Herrn Pfarrer Fischer , auf einem Feld drei Heißluftballons, eine interessante Sache so ein Ballon, beim Landen machten sie allerdings ein fauchendes Geräusch und das vor Sieben Uhr..wenn der Text heute noch nicht online ist, klickt bitte Das Wort zum Tag an***

Gebet
Wenn du, Herr, Sünden anrechnen willst-
Herr, wer wird bestehen ?
Denn bei dir ist Vergebung,
das man dich fürchte.
Ich harre des Herrn, meine Seele harret,
und ich hoffe auf sein Wort. Psalm 130.5

Meine Kinder, was ich von euch will, ist die Liebe die Liebe, die Liebe, das beste Gebet ist das mit Liebe erfüllte Gebet, denke, als ob du diese Nacht sterben würdest und sage:
Vater, ich bitte dich von ganzem Herzen, um die Vergebung aller meiner Sünden, von ganzen Herzen liebe ich Dich, alles, was du willst, dass ich tun soll, will ich tun.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, Nacht der Angst.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Mittwoch, den 26. Oktober 2011, Sprecher Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant, aus Halle
nacherzählt von Lara

NACHT MIT ANGST

Her Superintendent Hans-Jürgen Kant erzählt heute von seinem neuen zu Hause, dort wohnt er seit gut einem Jahr mit seiner Frau zusammen, in Halle.Sie wohnen am Rathenauplatz mit Blick auf die Pauluskirche mit dem Hasenberg, oder umgekehrt*Sie haben sich inzwischen eingewöhnt, auch an die Geräusche im Haus, aber im vorigen Jahr war das noch ganz anders gewesen.
ER war kurze Zeit nach dem Umzug für ein paar Tage allein in der fast leeren Wohnung, da hingen noch nicht einmal die Lampen an der Decke.
Und da passierte es, es war in einer Nacht, da schreckte er aus den Schlaf auf, es polterte im Flur, als er auf die Uhr schaute war es 3 Uhr, er fragte sich, ob da vielleicht Einbrecher am Werk sind, hellwach lag er im Bett.
Plötzlich war dann alles still, da öffnete er die Schlafzimmertür und ging auf den Flur hinaus.Das war alles in Ordnung, so ging er weiter in das Zimmer, wo Stuhl, Tisch und Laptop standen, was er aber sah, war nichts, das Zimmer war leer. So tastete er sich weiter, durchs Dunkle bis zur Eingangstür, er sah nichts, so dachte er, alles ist fort, als er zurück geht sieht er nur seinen Talar hängen, aber der hang doch nicht da, denkt er bei sich, den Talar hatte er doch in einem anderen Zimmer , nicht da, wo auch ein Tisch steht, erleichtert geht er zurück, er hat anscheinend die Zimmer in der Dunkelheit verwechselt, schließlich findet er das Zimmer mit Tisch und Stuhl und Laptop, alles ist noch da, nichts ist gestohlen worden.Am Morgen weckt ihn die Sonne, er muss über sein Erlebnis lachen und es fällt ihm die Strophe eines Liedes ein,aber verraten hat er uns nicht, was da gepoltert hat, sagt Lara..
Hier sind der Text und die Melodie des Liedes, Gott des Himmels und der Erden
GOTT DES HIMMELS UND DER ERDEN
Quelle:www.youtube,com
http://www.youtube.com/watch?v=Oqc3bp6GQOs&feature=related
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Superintendent Hans-Jürgen Kant aus Halle
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDEN IN HALLE UND DEM SAALKREIS
Quelle:www.halle.de
http://www.halle.de/de/Leben-Gesellschaft/Kirchen-Religionen/Gemeinden/Evangelische-Kirchen-06550/Leitung-des-Evangeli-06551/
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

AM ANFANG ERSCHUF GOTT DIE HIMMEL UND DIE ERDE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=59Teou7Ha3I&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.