Freitag, 9. September 2011

-Hugh Grant.Alles was ihr tut, tut aus Liebe. Carl Marx,der"Chagall des Ostens"Lügenmaul-Blogspot.Von der Laien.Mein Tag.Tipps fürs Wochenende.Leo Tolstoi.Michael Buble*Hugh Grant*Enya-Only Time.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende***Heute ist es schon ein wenig wärmer, Morgen und auch am Sonntag werden wir Sonnenschein haben, das ist Freude.Ich war heute zu unserer Zusammenkunft für Blinde und Sehgeschädigte, 17.50 war ich wieder zu Hause, über unser Treffen schreibe ich Morgen, wir haben Geschichten gehört , es waren sehr schöne 2 Stunden, das kann ich heute nicht mehr einbringen, ich habe nämlich schon zu Mittag einen Teil geschrieben und nicht wenig, über den Film, meine Meinung dazu, STILLES TAL schreibe ich auch Morgen, eines aber schreibe ich gleich jetzt, ich hab ein unserer Runde von dem Maler Carl Marx erfahren, über ihn gibt es eine Ausstellung in den Meisterhäusern, in Dessau in der Nähe vom Bauhaus, es werden 100 Gemälde von Carl Marx gezeigt, Mosaike hat er auch geschaffen, da ist er von Dessau und ich wusste es nicht, aber jetzt und das ist Freude, lieber jetzt, als gar nicht.
Carl Marx war ledig, hat aber die Frauen geliebt und wirklich sehr schöne Bilder gemalt, man nannte ihn den Chagall des Ostens, die Ausstellung ist bis Oktober geöffnet, es lohnt sich seine Werke anzusehen.
CARL MARX
MALER UND WERK
ZUR PERSON - EIN LEBEN NACH EIGENEN REGELEN
Quelle:www.carl-marx.com
http://www.carl-marx.com/
BAUHAUS DESSAU WÜRDIGT CARL MARX
Quelle:www.newsropa.de
http://www.newsropa.de/index.php?id=115&tx_ttnews[cat]=7&tx_ttnews[tt_news]=16628&tx_ttnews[backPid]=115&cHash=5f08a06859
Renten gegen Altersarmut
Ich habe heute wenig Lust über Politik zu schreiben, man hört sowieso nichts Gutes,als ich das wieder gehört habe, wie die Renten höher gesetzt werden sollen,ging mir wieder der Hut hoch, es bekommen nur die Fleißigen einmal höhere Renten, die auch eingezahlt haben, aber wie denn, wie viele Ostler haben nach 89 noch Arbeit gehabt, und wenn gering bezahlte Arbeit, der Osten verliert schon wieder!
Je jünger man ist, jetzt, desto weniger Aussicht hat man auf eine Rente, mit der man einigermaßen leben kann, das sind keine guten Aussichten.
LÜGENMAUL
Politik und Wahrheit, reine Ansichtssache: Nur eine Meinung. Wer auch immer an der Unwahrheit meiner hier verfassten Lügen zweifelt, hat das Recht die Lügen seiner Wahrheit als einzig wahre zu behalten.
URSULA VON DER LAIEN - WENN HYÄNEN LÄCHELN
Quelle:http://luegenmaul.blogspot.com
http://luegenmaul.blogspot.com/2011/08/ursula-von-den-laien-wenn-hyanen.html
Also lest das bitte richtig, Lügenmaul heißt das Blog, der Artikel steht dann unter Montag, den 29.August 2011 , also die Meinung zu dem, was Frau von Laien gesagt hat.Ps. was ihr von der Werbung haltet, mit dem Papst und so,das müsst ihr selber entscheiden, es gibt zum Papstbesuch Ende September Ja Stimmen, Nein Stimmen, ein Für, ein Wider und Proteste.

Tipps fürs Wochenende, Spaß haben***
Da könnt ihr zum Tag der Höfe nach Harsleben, dann ist das Winzerfest in Freyburg, in Raguhn ist das Alpenrockfestival, im Schloss Hohenwarsleben gibt es einen Ungarischen Abend, Morgen ist der Tag der offenen Tür im MDR Funkhaus und Andreas Mann tourt durch Sachsen-Anhalt..
"MANN-O-MANN" - SO SCHÖN IST SACHSEN-ANHALT
Quelle:www.mdr.de.
http://www.mdr.de/mann-o-mann/mannomann102.html
KULTUR
Heute läuft hier im Anhaltischen Theater das 1. Sinfoniekonzert.
Es ist Saisonauftakt mit Mahler, beim ZAUBER DER MUSIK MORGEN.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/konzerte/mahler102.html
Am Sonntag ist der Tag der Museen, hier in Dessau ist Marathonlauf, in der Innenstadt.

MEIN TAG
Ja, nun es war ja wieder Stress, das fängt oft schon früh an, ich werde einfach nicht fertig, komme nicht aus den Pott, aber meine jüngste Schwester hat mich angerufen, das war Freude, sie fährt mit ihrem Mann, meinen Schwager nach Thüringen zu ihrer Tochter, den kleinen Enkel besuchen, Robert, ja und ich habe mich heute wieder einmal geärgert, dass ich aber wirklich keinen Menschen habe, der mich mal zum Konzert gefahren hätte, zur Auferstehungskirche, man kann als Frau nicht mehr alleine im Dunkeln unterwegs sein, außerdem war ich sowieso vorhin erschöpft, nachdem ich zu unseren Treff war, mit Barbara Schulze und danach gleich einkaufen war für das Wochenende, ich habe als ich nach Hause kam, von meinen Nachbarn Erdbeerpflanzen geschenkt bekommen, die Pflanzen will ich Morgen einpflanzen, normal werden Erdbeerpflanzen schon Ende August eingepflanzt, aber es hatte ja immer geregnet, ging nicht, ja uns grüne Bohnen, gelbe Bohnen, Wachsbohnen habe ich auch geschenkt bekommen von meinen Hausnachbarn. die mache ich nachher zurecht, wenn ich hier fertig bin, für Morgen, da möchte ich leckeren Bohnensalat essen und eine Bohnensuppe, dafür brauche ich Zeit, das vorzubereiten, sind ja nur zwei Hände an mir, aber das wird schon. jetzt habe ich mich auch wieder erholt, es geht mir gut. ich muss nun schon mal auftanken, so ist es.Morgen wird gearbeitet, da werden keine Wege zwischendurch gemacht, ich will ja alles in Ruhe machen, am Sonntag werde ich versuchen zum Gottesdienst in die Pauluskirche zu 10 Uhr zu kommen, am Nachmittag möchte ich zu Riekchen, da spielt eine Rockgruppe..

Manche Menschen wissen nicht wie gut es ist, sie um sich zu haben, manche Menschen wissen nicht, wie nötig sie gebraucht werden, manche Menschen wissen nicht, dass sie ein Geschenk des Himmels sind, aber sie wüssten es, wenn wir es ihnen sagen würden, ich sage es heute: Ja, ich freue mich, dass es euch gibt****

GEBURTSTAGE

Heute wurde LEO TOLSTOI geboren* 1928, er starb+ 1910 im Alter von 82 Jahren, ich liebe die Werke dieses russischen Dichters, wir kennen sicher alle seine Werke, ich habe auch Bücher von ihm. Seine Werke u.a. Anna Karenia, dieser Roman wurde auch verfilmt, Krieg und Frieden ist auch bekannt, ich habe aus seinen Werken: DIE SCHÖNSTEN ERZÄHLUNGEN; WO DIE LIEBE IST; DA IST AUCH GOTT; WIEVIEL ERDE BRAUCHT DER MENSCH?
Ich habe die Geschichte von Leo Tolstoi gelesen, wie viel Erde braucht der Mensch, es geht um einen Bauern, der nie zufrieden war und immer mehr Land haben wollte, bis..er starb..und nichts mehr davon hatte..Er hat auch geschrieben: GOTT IST DIE LIEBE
Ich erzähle Euch heute Abend eine Geschichte von dem Engel, der dem Herrn verweigert hat eine Seele zu holen, er wurde deshalb von Gott bestraft und nackt auf die Erde gesetzt, unterwegs, als er die Seele dann doch holte, fielen seine Flügel ab, die Seele flog alleine zum Himmel und er nackt im Winter auf die Erde, bis ein armer Schuster kam und ihn mit nach Hause nahm, dort lebte der Engel 6 Jahre lang...ist eine Geschichte aus dem Buch von Leo Tolstoi..

Es war so, dass der Engel die Seele nicht holen konnte, weil ihm die Frau leid tat, eine Woche vorher war ihr Mann tödlich verunglückt, sie gebar Zwillinge eine Woche später, zwei Mädchen, als sie die Mädchen anlegte, kam der Engel mit dem Auftrag Gottes, ihre Seele zu holen, da flehte sie ihn an, sie zu verschonen, wer sonst sollte sich um die Kinder kümmern, so flog der Engel davon und ließ sie leben.
Aber Gott schickte ihn wieder zurück und diesmal holte er die Seele, die Frau hatte sich aber auf ein Mädchen gelegt, als sie starb, das bekam einen verkrüppelten Fuß davon, es war aber eine Frau, die einen kleinen Jungen hatte, sie hatte so viel Milch über und so nahm sie die Mädchen zu sich und stillte sie..
Aber das wusste der Engel nicht, er flog mit der Seele zum Himmel, weil er diesmal den Auftrag erfüllt hatte und das schrieb ich schon, unterwegs fielen ihm die Flügel ab, die Seele flog alleine weiter, er fiel nackt auf die Erde, im Winter.
Da lehnte er sich an eine alte Kirchen Mauer und da fand ihn der Schuster.
Erst wollte er sich nicht um den Engel kümmern, denn man konnte nicht sehen, dass es ein Engel war, dann siegte das Mitleid, er zog dem Engel seinen Kaftan über, gab ihm die Filzstiefel an die Füße, die er besohlen sollte.

Die Frau schimpfte, als sie nach Hause kamen, es gab so wenig zu essen, nur Brot und das war alle, fast alle.und da wollte sie den Gast rauswerfen, aber als sie es tun wollte, konnte sie es nicht tun, sie sah in sein Gesicht und hatte den Gast lieb gewonnen und schnitt ihr letztes Brot auf und kochte irgendeine arme Leute Suppe.

Der Engel blieb dann da, lernte das Schuster Handwerk ganz schnell, sie hatten mehr Aufträge, weil er gut arbeitete und immer freundlich war..bis der reiche Mann kam, der verlangte Stiefel, die aber durften sich nicht schief laufen in einem Jahr, es durfte auch keine Naht aufgehen, der Engel nähte die Schuhe, nicht als Stiefel, als Totenschuhe, denn er sah den Todesengel hinter dem Reichen stehen...

Dann kamen noch die Zwillinge, die die Frau lieb gewonnen hatte, ihr eigener Sohn war gestorben, als der Engel die beiden Mädchen sah, war er 6 Jahre bei dem Schuster und da begriff er alles, was Gott ihm sagen wollte, dass die Menschen ihre Lebenszeit nicht bestimmen können und mehr.
Da , als er alles erkannt hatte, ward Licht um ihn und er wurde ein Engel, Gott hatte ihm verziehen.
Es sind wundersame Geschichten, sie gehen mir ins Herz.

Michael Buble hat heute Geburtstag, er feiert heute seinen 36.Geburtstag, Hugh Grant feiert heute seinen 51.Geburtstag, vielleicht kennen wir einen seiner Filme, NOTTING HILL; VIER HOCHZEITEN UND EIN TODESFALL; Tatsächlich Liebe, ich gratuliere ihnen herzlich, Rosen für alle(((Rosen)))
MICHAEL BUBLÉ
Quelle:http:/de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Bubl%C3%A9
MICHAEL BUBLE - FEELING GOOD
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=yYe6tmrFxbw
HUGH GRANT
Quelle:www.gala.de
http://www.gala.de/starbase2/index/profile/name/Hugh+Grant/biografie/Hugh+Grant
HUGH GRANT IN MÜNCHEN- TATSÄCHLICH LIEBE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=gE0bVwUiYlU
HUGH GRANT DANCING - LOVE ACTUALLY
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=eBDEN5AFmWU&feature=related

Das Wort zum Tag, es ist eine alte Frau, sie hat ihren 90.Geburtstag, die Hände wollen nicht mehr so recht-----alles was ihr tut, tut aus Liebe, bitte lest diese berührende Geschichte ihres Lebens, es spricht in dieser Woche, Herr Pfarrer Holger Treutmann , Pfarrer der Frauenkirche Dresden. lieben, herzlichen Dank(((Rosen))) Radioandacht
ZUM NACHLESEN DAS WORT ZUM TAG
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html

GEBET
Unser Vater, der Du bist im Himmel!
Geheiligt werde Dein Name, nicht mein , sondern Dein Name werde verherrlicht!
Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auch auf Erden. Dein Wille geschehe, nicht meine, sondern Deine Herrschaft komme, nicht mein, sondern Dein Wille geschehe!

Gib uns heute unser tägliches Brot, nicht von meiner Leistung erwarte ich mein tägliches Brot, sondern von Deiner Liebe.
Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldnern. Nicht durch Selbstrechtfertigung werde ich frei von Schuld, sondern durch Deine Vergebung!

Und führe uns nicht in Versuchung, sondern errette uns vor dem Bösen, nicht meine Anstrengung bewahrt mich vor Versuchung und Not, sondern Deine Gnade.
Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit i Ewigkeit, nicht mein, sondern Dein ist die Herrschaft, die Macht und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen

Gute Worte können aufbauend sein, satt machen sie nicht.Eine Predigt kann fesselnd sein, wenn man daran glaubt, was man predigt, ist es gut, verantworten muss sich der Christ selber..einmal

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute,
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Freitag ,den 9.September 2011,Sprecherin Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg.
nacherzählt von Lara

HUGH GRANT

Frau Pfarrerin Katja Albrecht erzählt von dem Film TATSÄCHLICH LIEBE, dieser Film wurde vor Jahren gedreht, es ist der Lieblingsfilm von Frau Pfarrerin Albrecht, auch weil Hugh Grant mitspielt, den sie schön findet.In diesem Film gibt es eine Tanzszene, die unsagbar schön ist, die wir uns ansehen sollten.
Ja und heute hat er Geburtstag, es ist ein Frauenheld, der Schauspieler, er wird noch andere Rollen spielen, meint die Pfarrerin, ja, denke ich auch, sagt Lara.Ja und ich schrieb schon darüber, sagt Lara, dass er heute 51 Jahre alt geworden ist, bei Geburtstage, sagt Lara.

Ja und noch einmal und immer wieder wird uns ans Herz gelegt, dass wir uns nicht um Morgen sorgen sollen, sondern leben sollen, jeden Tag ganz bewusst leben, das sagt Jesus uns, lebt jeden einzelnen Tag ganz bewusst, tut das was wichtig ist, aber nur immer für diesen einen Tag, es ist ja schon eine lange Wegstrecke des Lebens gelebt, ja, sagt Lara, Traurigkeit und Freude, das ist das Leben und daraus werden Filmrollen gemacht, sie erzählen vom Leben.
Wichtig ist was uns Jesus sagt, setzt auf Liebe, alles was ihr tut, tut aus Liebe, wir können uns so annehmen, wie uns Gott annimmt, in Liebe zueinander das Leben gestalten, dabei spielt das Alter überhaupt keine Rolle, auch nicht ob wir heute Geburtstag haben, oder nicht.
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
Merseburg das virtuelle Stadtmagazin
Quelle: www.merseburg.de
http://www.merseburg.de/index.php?id=801
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/
In diesem Link bei Ansprechpartner für Missbrauchopfer, auf anklicken des Feldes,seht ihr dass Frau Pfarrerin Albrecht die Ansprechpartnerin dafür ist.

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

ENYA - ONLY TIME
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=v0NoHN1TU5I&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.