Freitag, 13. Mai 2011

-Beten ist besser,als heulen.Beten für die Regier.Freitag,der 13.wie entstand der Aberglaube?Senta Berger*Robert Pattinson*Stevie Wonder*Uwe Steimle.

Hier bin ich, am Freitag, den 13. das wird übrigens auch das Thema vom Wort zum Tag sein, in Angedacht erfahren wir heute, was besser ist, beten ist besser, als heulen, heißt es da, hört doch auch mal in die Podcact rein, Stimmen sind schön und dann hört ihr auch das fröhliche GUTEN MORGEN bei Angedacht in dieser Woche***Nun habe ich ja am Freitag, den 13, eine große Freude, das, weil eben DAS BLOG WIEDER GEHT; DANK DER FLEIßIGEN ADMINS und dem Bloggeramt****Nun ich denke mal wir sollten doch wissen, warum wir am Freitag den 13, etwas misstrauisch sind und so manches Ungeschick auf Freitag, den 13. schieben, manches ist tatsächlich verquer gegangen, auch schlimmes Leid ist schon passiert und das Radio redet schon den ganzen Tag über diesen Freitag..sehen wir was unsere Ahnen sagten, zum Freitag, den 13. schauen wir auf den Volksglauben, der uns überliefert wurde, es sind ja nicht nur Christen in der Welt, ja, ich bleibe trotz aller Vernunft und auch nach dem Beitrag zum Freitag, den 13. bei der Überlieferung von meinen Großeltern und meinen Eltern, Gott hat Humor, das wird nur allzu oft vergessen, ich glaube, er schmunzelt über seine Tochter, es wäre doch recht langweilig für ihn, wenn alle Menschen gleich wären im Denken und im Handeln,mich hat er so gemacht, wie ich bin***
FREITAG; DER 13.
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Freitag,_der_13.
FREITAG DER 13. TRAILER GERMAN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=pqVAn9GGvX0
FREITAG; DER 13.: EINE FRAGE DES (ABER-) GLAUBENS ?
Quelle:www.salzburg.com
http://www.salzburg.com/online/homepage/aktuell/Freitag-der-13-Eine-Frage-des-Aber-Glaubens.html?article=eGMmOI8Vecosv2NCGYmvVM6IQWBUr5cYRfmAd2p&img=&text=&mode=
WIE ENTSTAND DER ABERGLAUBEN UM FREITAG ; DEN 13.?
Quelle:www.wissen.de
http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/bildung/index,page=1304806.html
So nun können wir uns belesen, jeder kann das lesen was er wissen will vom Freitag den 13. das ist gut so*
Als Christ darf man eigentlich nicht abergläubisch sein, glauben soll der Christ und nur an Gott, nicht abergläubisch sein, sich keine Karten legen lassen, sich nicht aus der Hand lesen lassen, so steht es geschrieben., es gibt noch das Büßen, das hat meine liebe Mutti mal mit mir machen lassen, da hatte ich die Gürtelrose, als Kind, die fast geschlossen war, das aber ist gefährlich, nachdem sie mit mir bei dieser Frau war, war die Gürtelrose weg, Warzen kann man bei Vollmond besprechen, dass sie weggehen ja und ich weiß noch etwas, wenn ein Käuzchen schreit, dann stirbt ein Mensch, und dann geht der Tod im Dreieck weiter, oft hat genau das gestimmt, es sind Überlieferungen, Erfahrungen unserer Ahnen, die von Generation zu Generation überliefert wurden, so ist es.
Ich hatte heute einen schönen Tag, gestern Abend, als ich nicht ins Blog kam, habe ich versucht und versucht doch reinzukommen, dann aber gedacht, was nicht ist, ist nicht, bleibe gelassen, Lara und das war gut so, darum fing mein Tag gut an, ich habe gut geschlafen,eigentlich brauche nur meinen geregelten Tagesablauf, das war schon immer so, ich darf nicht gehetzt werden von einem Termin zum anderen, ich arbeite nach Plan, es darf nichts dazwischen kommen, dann ist der Tag schön für mich und ich habe gute Laune und bin fröhlich.So war ich früh im Garten, Vanessa wartet ja schon auf mich, arbeitete da 1 Stunde, setzte mich noch eine Weile hin, dann war Mittag, 13 Uhr hatte ich Massage, danach las ich, schaute ins Internet, das Blog war noch gestört, nun kam der Einkauf und dann nahm ich meine Nording Walking-Stöcke und war dann noch einmal im Garten, da arbeite ich nur eine halbe Stunde und dann genoss ich das Vogelgezwitscher, sah mir die schönen Blumen an, der Kater kam und schrie wie immer laut, ich bin da, ja und dann bin ich gemütlich nach Hause gegangen, habe zu Abend gegessen, das Internet wieder angestellt uns siehe da, es war so 20.30 Uhr alles in Ordnung im Blog und das war wieder Freude, im Ersten war ei schöner Film, eine Liebesgeschichte, also dieser Tag heute war gut, Danke, Herr**

Heute nun hat Senta Berger Geburtstag, herzlichen Glückwunsch zu ihr hin, sie ist 70 geworden(((Rosen)))
SENTA BERGER
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Senta_Berger
SENTA BERGER
Quelle:www.prisma.de
http://www.prisma.de/person.html?pid=senta_berger
SENTA BERGER - FÜR ROMANTIK KEINE ZEIT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=2QCLY1522BU
Das ist lange her, heute ist diese Musik auch nicht mehr mein Geschmack, damals wars....
Robert Pattinson hat heute Geburtstag, eine Rose für ihn (((Rose)))
ROBERT PATTINSON
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Pattinson
ein schöner junger Mann ist das, er gefällt mir****
ROBERT PATTINSON- "LET ME SIGN" ( w.lyrics in "more info")
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=7H47oQH1TW4
Heute hat Stevie Wonder Geburtstag, eine Rose für ihn (((Rose)))
STEVIE WONDER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Stevie_Wonder
STEVIE WONDER - SUPERSTITION
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=wDZFf0pm0SE

Jetzt schreibe ich von UWE STEIMLE; ER GEFÄLLT MIR SEHR GUT****Gestern habe ich ihn bei Figaro gehört, ich glaube, das hat er gesagt, wer dem Volk die Sprache nimmt, der bricht ihm auch das Rückgrat, auch die Dialekte sind wichtig, das gefällt mir, weil es stimmt!
UWE STEIMLE LIEST CHAMISOS "SCHLEHMIHL"
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr-figaro/literatur/8580111.html
Das ist genug Kultur für heute, ein Dichter ist auch dabei im Link und es gibt viel zu sehen, zu lesen****Noch eins, Gwinnt Lena Morgen?

Zum Nachlesen das Wort zum Tag , Donnertsag,den 12.Mai 2011 mit Herrn Superintendent Pastor Stephan Ringeis aus Zwickau,das Thema : FREITAG; der 13.
Quelle:www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html
Ich habe meine Meinung über diesen Tag Freitag, den 13. schon geschrieben, der Text hier ist gut, ja lest ihn***

Ich fand diese Zeilen in meinen alten Mails
Segen eines alten Menschen
Gesegnet seien die verstehen dass meine Füße langsam geworden sind
und das meine Hände zittern.

Gesegnet seien die daran denken dass meine Ohren schwer hören und das ich nicht gleich alles verstehe
Gesegnet seien die wissen,das meine Augen nicht mehr so gut sehen.
Gesegnet seien die nicht schimpfen wenn ich etwas fallen lasse ,und die mir helfen meine Sachen zu finden.
Gesegnet seien die mich anlachen ,die ein Schwätzchen mit mir halten.
Gesegnet seien die mich fühlen lassen dass ich geliebt werde,und die zärtlich mit mir umgehen.
Gesegnet seien die bei mir bleiben wenn ich den Weg in die Ewigkeit gehe.

Gesegnet seien alle,die gut zu mir sind.
Sie lassen mich an den guten Gott denken.
Und ich werde sie bestimmt nicht vergessen,wenn ich einmal bei ihm bin.
Das sind schöne Zeilen, wer sie schrieb ist auch ein Segen***Lassen wir uns segnen*Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, beten ist besser, als heulen.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Freitag den 13.Mai 2011, Sprecher Herr Prof.Johann Gerhardt, Pastor in Friedensau .
nacherzählt von Lara

BETEN IST BESSER; ALS HEULEN

Herr Prof.Gerhardt meint, dass er von Japan nicht schon wieder anfangen will heute Morgen, das haben wir nun langsam verdrängt, es stehen keine Schlagzeilen mehr darüber in den Tageszeitungen.
Außerdem ist es weit weg und man gewöhnt sich daran, allerdings hat seine Frau neulich, im Supermarkt doch lieber die Thunfischdosen angesehen, und dann doch lieber die genommen, die älteren Datums sind, also die vor der Atomkatastrophe.

Nun fragt er uns, ob wir den Bericht über den Wissenschaftler und Berater der Regierung in Japan gelesen haben, er wollte da nicht mehr mitmachen mit seinem Gewissen, wie die Regierung mit dem Volk umgegangen ist, nach dem Atomunfall, die Regierung hat das Volk im Unklaren gelassen, sie hat das Volk im Unklaren gelassen, was die Katastrophe für Folgen hat, und ja dieser Mann heulte in der Öffentlichkeit, vor der Kamera sagt uns Herr Prof.Gerhardt, wo das doch für einen Japaner sehr untypisch ist...
Ja, sagt Lara, er hat sich seiner Tränen nicht geschämt und ich glaube sowieso nicht an das Märchen von der Unberührtheit der japanischen Menschen nach der Katastrophe, schließlich fühlen sie wie wir, das, was sie ertragen mussten und müssen, ist kaum zu ertragen, auch Japaner dürfen ihren Schmerz herausschreien und weinen.Wie sonst hält man so etwas aus?Nun gut, ich bin eine Frau , ich sehe das so..

Nun fragt uns Herr Prof.Gerhardt, ob schon einer bei uns über so etwas geheult hat, wenn Wahrheiten von der Regierung nicht gesagt werden, verchwiegen werden, wenn man uns Sand in die Augen streut, nein sagt Lara, wir haben unseren Protest bei der Wahl kund getan.
Herr Prof.Gerhardt sagt uns, was der Apostel Paulus , der ein Nachfolger von Jesus war, gesagt hat, er hat gesagt, DASS WIR FÜR DIE REGIERUNG BETEN SOLLTEN, und nun ist es gut, wenn wir das ja vielleicht auch tun, damit die Regierung Mut und Kraft für die Wahrheit hat, vorausgesetzt sie kennen sie auch.
Aber Herr Prof.Gerhardt kennt wirklich eine Stadt, wo das die Christen so machen, immer wen der Stadrat tagt, kommen die Christen zusammen und beten, Lara sagt, suchet der Stadt Bestes, kann mich da erinnern...aber ja, es stimmt, besser beten, als hinterher heulen..so ist es, ja.
Ich hab es schon getan, die SPD und die CDU wollen nicht loslassen, vom Elbe-Saale-Kanal, trotz Gegendemos trotz Gegenstimmen wollen sie bauen lassen, die Natur verschandeln, die schöne Natur zerstören und damit wieder einen Teil der Schöpfung..

DER HIMMEL SEI MIT UNS
Ich bitte um den Segen, HERR

MARIA MIT DEM KINDE LIEB UNS ALLEN DEINEN SEGEN GIB:
AVE MARIA

JESUS ICH GRÜßE DICH; DU ABER SEGNE MICH;
SEGNE MICH UND ALLE HIER; JESUS DAFÜR DANK ICH DIR:
AMEN

Lieben Dank an Herrn Prof.Johann Gerhardt, Theologische Hochschule Friedensau
Quelle:www.moeckern-flaeming.de
http://www.moeckern-flaeming.de/verzeichnis/visitenkarte.php?mandat=25955
Mit freundlicher Erlaubis der Siebenten-Tags-ADVENTISTEN
Quelle: www.adventisten.de
http://www.adventisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

HLG CHOIR: AM BRUNNEN VOR DEM TORE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=lZS1F90DwU0

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.