Freitag, 1. März 2019

-Dessauer Marsch. Monatsspruch.Für Sonntag Infos. Infos für Montag.14-Tage-Wetter Deutschland. Angedacht, Endlich Freitag. Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Fasching Anged. Lieder-Karneval, Dies- Tag des, Welt-FAZ und mehr, Zu mir, "Wenn das Brot das wir teilen" Meine Freundin Lisa. Themen, von mir-Welttag des Kompliments..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***Allen Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende*
 
DESSAUER MARSCH
Quelle:www.youtube.com
 
MONATSSPRUCH MÄRZ 2019
 
Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm allein.
1. Samuel 7,3
 
FÜR SONNTAG- INFOS
 
21. DESSAUER KARNEVALSUMZUG  DIE NARREN SIND ZURÜCK AUF DER KAVALIERSTRAßE
Quelle:www.mz-web.de/dessau/rosslau....
 
DIE NARREN SIND LOS WO ES IN DER REGION BESONDERS BUNT AUF DEN STRAßEN WIRD
Quelle:www.mz-web.de/sachsen-anhalt...
 
HERZLICHE EINLADUNG
 
Sonntag, den 3. März 16 Uhr , St. Georgenkirche Dessau
 
KONZERT DES LANDESAKKORDION- ENSEMBLES-SACHSEN-ANHALT
Quelle:www.klangkartei.de/musiker...
 
Der Eintritt ist frei*
 
INFOS FÜR MONTAG
 
Rosenmontag startet Köthen- KU KA KÖ zum großen Umzug*
 
2018- KU KA KÖ 2019
Quelle:www.kukakoe.de
 
Das schon mal dazu, die Rosenmontagsümzüge werden ja im TV übertragen* Freuen wir uns darauf*
 
DER KÖLNER ROSENMONTAGSUMZUG 2019
Quelle:www.koelner-karneval.org./karnevalsumzug-koeln....
 
Möge der Tag so für uns gewesen sein,  dass wir am Abend sagen können
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
14- TAGE -WETTER DEUTSCHLAND
Quelle:www.wetteronline.de/14-tage-wetter
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
An(ge)dacht – eine Portion Optimismus zum Start in den Tag.So hieß es immer und so wünsche ich mir das, Knappe zwei Minuten abschalten von den Problemen der Welt*
 
ANGEDACHT HEUTE- ENDLICH FREITAG
 
Endlich Freitag. Viele kennen diesen Satz.Fröhlich sagen, tschüss , schönes Wochenende, wohlig auf den Teppich ahlen.
 
Wir haben immer gesagt. Ab Freitag um Eins macht jeder Seins sagt Lara.
 
Den Gruß mag Pastorin Brigitte Neumann wenn ihre Kollegen fröhlich sagen, tschüss, schönes Wochenende, dann bis Montag.
 
Der Montag ist ganz schnell wieder da. Da ist es gut wenn wir das machen. Gutes Frühstuck, gute Musik, Spaziergang in die Natur.
 
Im Psalm 118 lesen wir: Dies ist der Tag den der Herr gemacht hat.
 
DAS IST DER TAG DEN DER HERR GEMACHT
Quelle:www.youtube.com
 
PSALM 118 :24
Quelle:bibeltext.com/psalms/118,,
 
Ein Text der uns nachdenken lässt und in uns wirken soll.
 
Ihre Brigitte Neumeister aus Wittenberg*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.
 
Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT -Das Radio wie wir
Verkündigungsendung
 
PODCAST: ( ANGEDACHT)
Quelle:www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
Sind gleich, aber wenn mal ein Link wieder nicht geht..Einer wird gehen..
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher(in) der Freikirche* Klickt bitte die Links wie gewohnt an. Danke
 
GOTT SEI MIT UNS
 

RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben/gebete/luthersabendsegen
 
 Hier zum Hören
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.youtube.com
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
Vater, unser Vater, vielleicht leben wir zu sehr in der Vergangenheit, vielleicht, dann sehen wir die Zukunft nicht, oder haben wir keine, nicht so, wie wir sie uns vorstellen?

Es kann sein, dass wir Angst vor der Zukunft haben, dann aber können wir die Gegenwart nicht genießen.
Ich meine die Zeit auf Erden, die du uns schenkst, unser Vater, nicht die Zeit die nach dem Tod kommt,

Zeit des Lebens auf Erden, Zeit zum Leben, Vater hilf uns dabei, jeden Tag bewust zu leben.
Herr, ich danke dir.
Amen
 
Lasst uns aber wahrhaftig in der Liebe leben, keiner von uns ist perfekt, wir lügen, oder sagen wenigstens nicht die ganze Wahrheit, weiter sagen wir oft, Vertrauen ist gut, aber Kontrolle ist besser...

Jesus hinterließ große Fußtappsen, gehen wir mit ihm, dazu müssen wir in seine Fußtapsen treten, dann sind wir in der Gottesliebe, die die größte Liebe ist und vollkommen***
Amen

Eine gute und eine gesegnete Nacht unter dem Schutz Gottes wünsche ich allen  Lesern
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN- ZWISCHENTÖNE (Himmel und Erde)
Quelle:www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Radiokirche
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle:www.deutschlandfunk.de/zwischentöne
 
MORGENANDACHT
Quelle:www.ndr.de/radiomv
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
Quelle:www.mdr.de
 
FÜR KINDER*
 
FIGARINO
Quelle:www.mdr.de/figarino
 
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit  und der Laptop funktioniert schreibe. In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich erzähle nicht mehr so viel nach wie früher ohne Text.
 
Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Heute darf ich Javier Bardem gratulieren und Justin Bieber herzlichen Glückwunsch, Rosen für sie(((Rosen)))

JAVIER BARDEM
Quelle:de.wikipedia.org

JUSTIN BIEBER
Quelle:de.wikipedia.org.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
An(ge)dacht,  den 28.Februar 2014, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.nacherzählt von Lara
 
FASCHING
 
KARNEVAL KOSTÜME
Quelle:www.vegaoo.de
 
Herr Pfarrer Peter Herrfurth erzählt heute über Kay, Kay will nach der Arbeit zum Fasching gehen, er freut sich schon darauf, er will als Indianer gehen, als mein Sohn klein war hat er immer Tujaner gesagt, süß*
 
Nun Kai darf ja nichts vergessen, die Friedenspfeife braucht er, einen schönen Federschmuck, das Kostüm und Schminke, die braucht er ..
 
Es macht Spaß mal in eine andere Rolle zu schlüpfen, man kann als Sultan gehen, als Bauchtänzerin, was man will, da gibt es noch Piraten ud als Bischof wollen in diesem Jahr ganz viele gehen,steht ganz oben auf der Liste.
 
Schön wäre es, dass man nicht nur beim Fasching, sondern mehrmals im Jahr in eine andere Rolle schlüpfen könnte.
 
Herr Pfarrer Herrfurth sagt, wie wäre es wenn man mal kein Kunde ist, sondern Verkäufer, wenn man mal unsere Heimat mit den Augen Fremder betrachtet, eines Ausländers sehen, wenn wir auf den Obdachlosen achten, der in Not ist, was würde uns erschüttern, worüber würden wir staunen?
 
Was wäre wenn uns etwas tief berührt und wir dann eine ganz andere Einstellung zu machen Dingen bekommen....
 
Kay, so sagt es uns Herr Pfarrer Herrfurth mag einen Spruch aus den Weisheiten der Indianer.
 
WEISHEITEN UND ZITATE DER INDIANER
Quelle:www.mara-thoene.de
 
Der geht so und ich könnte wetten, dass ihn jeder von uns kennt und auch schon gesagt hat, ich kenne ihn.
 
URTEILE NICHT ÜBER EINEN ANDEREN MENSCHEN; BEVOR DU NICHT EINE MEILE IN SEINEN MOKKASSINS GELAUFEN BIST.
 
Das hätte man auch bei Herrn Christian Wulff tun sollen und bei Menschen, die gemobbt werden sagt Lara, man soll Menschen nicht aburteilen, sagt der Herr.Ich muss jetzt nicht die Bibelstellen raussuchen, wo steht, richte nicht, damit du nicht gerichtet werdet
 
Oder du siehst den Splitter in deines Bruders Auge, aber den Balken in deinen Augen siehst du nicht, oder wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein und es warf kein
 
Herr Pfarrer Peter Herrfurth fragt uns heute in welche Rolle wir gern schlüpfen würden, oder besser in wessen Schuhe wir eine Meile laufen wollten, er ermutigt uns dazu, meint, dass es sich lohnt,
 
 Aber was am Wichtigsten ist, finde ich, dass er uns ein paar tolle Faschingstage wünscht mit viel guter Laune, mit viel lachen und Fröhlichkeit,
 
 Sei es als Prinzessin, Prinz, Bischof, egal.Lieben Dank auch am 28. Februar 2017, Dienstag*
 
LIEDER-KARNEVAL
 
WIR KOMMEN ALLE IN DEN HIMMEL-JUPP SCHMITZ ( 1952)
Quelle:www.youtube.com
 
BRING- JECK YEAH!
Quelle:www.youtube.com
 
ERNST NEGER - MEDLEY FASTNACHTSLIEDER 1979
Quelle:www.youtube.com
 
JUPP SCHMITZ- AM ASCHERMITTWOCH IST ALLES VORBEI 1978
Quelle:www.youtube.com
 
DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
METEOROLOGISCHER FRÜHLINGSBEGINN 2019
1. März 2019 auf Nordhalbkugel
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
NATIONALER TAG DES SCHWEINS 2019
1. März 2019 in den USA
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
RUßIGER FREITAG 2019
1. März 2019 in Deutschland
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
WELTGEBETSTAG 2019
1. März 2019 in der Welt
Quelle: w.ww.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
WELTNACHRICHTEN
Katholische Zeitung für Politik und Gesellschaft
 
DIE TAGESPOST
Quelle:www.die-tagespost.de
 
ZU MIR
 
"WENN DAS BROT; DAS WIR TEILEN"
Quelle:www.youtube.com
MEINE FREUNDIN LISA  
 
 Lisa war das vierte Kind, sie hatte noch drei Schwestern, später kam noch ein Junge dazu, also ein Bruder, aber der war ein Nachzügler und wurde das Lieblingskind der Eltern.
 
Es war gleich nach dem Krieg als Lisa geboren wurde, es gab kaum etwas zu essen, die Schrecken des Krieges stand den Eltern noch in den Augen, sie waren arm.
 
 Das Brot wurde geteilt, eine Scheibe Brot am Morgen mit Margarine. Wurst gab es nur am Wochenende und Butter sehr selten. Aber kochen konnte die Mutti, aus Nichts was machen, das ist eine Kunst.
 
So wurden dann doch alle Kinder einigermaßen satt, Hunger hatten sie immer und die Kleidung wurde aufgetragen, immer weiter gegeben von der ältesten Schwester zur Jüngsten, anders ging es nicht. Wenn man Kleidung geschenkt bekam machte man einen Luftsprung. 
 
  Auf den Wiesen sammelte man Saueramper und Käseblumen und die Blüten von Akazien, alles konnte man essen. Nun gut, es kam die Schule, die Lehrzeit, der Beruf, die Hochzeit, die Kinder, gewollte Kinder.
 
Dann starb Lisa der Mann, ihre erste Liebe, noch jung war er, er wollte nicht sterben. Mit ihm starb Lisa, aber nur fast, denn da waren die Kinder, sie hatte zwei. Später fand sie einen neuen Partner, aber es war wohl zu schnell sich zu finden, die Ehe wurde geschieden. 
 
  Noch später war Einer für sie da, er versorgte sie und die Kinder, war älter als sie, aber als er starb hatte sie eine Sicherheit, das wollte er so. Er wollte nicht, dass sie in Armut leben muss.
 
Heute noch dankt sie ihn dafür, egal was war, Streitigkeiten gab es auch wie fast in jeder Ehe. Manchmal meinte sie daran zerbrechen zu müssen, heute sagt sie sich, dass alles nicht so schlimm gewesen wäre wenn sie manche Worte überhört hätte,
 
 Das Wichtigste war der Abend vor dem Sterben, als er ihr sagte, ich habe Dich lieb und sie sagte dann ich Dich auch. 
 
  Lisa hat gelernt dankbar zu sein, sie hat gelernt zu vergeben, nur so wird die Seele frei. Einmal las mir Lisa dieses Gedicht vor, sie hatte es für ihn geschrieben, ..
 
Ich liebe dich, das wollte ich dir sagen, auch heute noch, da du nicht bei mir bist, ich liebe dich, wie an den vielen Tagen, da du nur du warst mein Licht. Ich kann dich spüren, kann dich fühlen, ich seh in dein liebendes Gesicht, doch kann ich dich nicht berühren, weil du nun nicht mehr bei mir bist. 
 
  In lieber Erinnerung mein Herz und Seelenverwandter Deine  Lisa  
 
Jesus Christus spricht: ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe- Johannes 11, 25..   Denn gleichwie sie in Adam alle sterben, also werden sie in Christo alle lebendig gemacht werden.   Ein jeglicher aber in seiner Ordnung:
 
 Der Erstling Christus, darnach die Christo angehören, wenn er kommen wird, darnach das Ende, wenn er das Reich Gott und dem Vater überantworten wird, wenn er aufheben wird alle Herrschaft und alle Obrigkeit und Gewalt. 
 
  Er muss aber herrschen, bis dass er alle seine Feinde unter seine Füße lege. Der letzte Feind, der aufgehoben wird, ist der Tod. - 1. Korinther 15, 22- 26-   Geschrieben von Lara Eigentlich meine Geschichte, mein Leben..ein Teil davon..
 
THEMEN
 
VERBRÜHUNG IN PFLEGEHEIM ZUSTAND VON DEMENTEN SENIOR WEITER KRITISCH- SOHN GESCHOCKT
Quelle:www.mz-web.de/dessau-rosslau..
 
DER QUALM KOMMT AB MÄRZ IST DAS VERBRENNEN VON GARTENABFÄLLEN WIEDER ERLAUBT
Quelle:www.mz-web.de/burgenlandkreis..
 
"Fridays for Future"
 
GRETA THUNBERG UNTERSTÜTZT HAMBURGER PROTEST
Quelle:www.tagesschau.de..
 
VON MIR
 
WELTTAG DES KOMPLIMENTS 2019
1. März 2019 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Ja heute ist der Welttag des Kompliments. Da möchte ich euch allen herzlich danken, die das Blog lesen.
Lieben Dank, dass es euch gibt.So viele Jahre kennen wir uns schon. Ihr seid echte Freunde.
Dafür möchte ich heute allen Danke sagen, allen Lesern. Schön, dass es euch gibt.
 
Sonst war alles wie immer. Jetzt guck ich im Ersten: Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht.
Nutzen wir die fröhlichen Tage, das Ernste kommt sowieso und manchmal als Dickes Ende.

Riverboat im MDR kommt auch noch heute und Radio wollte ich auch  noch hören, mal sehen.
 
Jetzt aber lasst uns fröhlich sein. Am Aschermittwoch ist alles vorbei. Liebe Grüße allen Lara
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.

Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.