Freitag, 9. Juni 2017

-Luthers Hochzeit.Hoffnung.Gabriellas Song.Umleitung.Die Segen. Andachten. Mein Tag, Tagebuch 1980, Sehnsucht nach Erholung, Dies, Das-Liebenswert, Wieder 1 Stunde laufen können, Alte Menschen Last?, Zu mir, Deborahs Theme, von mir, Balsam für die Seele. Geburtstage, Bach-Choral. Und wenn die Welt voll Teufel wär

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am  Freitag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***Allen Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende*
 
LUTHERS HOCHZEIT
Quelle:lutherhochzeit.de
 
DAS IST ETWAS SCHÖNES* GOTT SEI DANK GERADE DAS BRAUCHEN WIR; FREUDE....jetzt kommt das Aber..
 
Aber weil so viel Negatives passiert  viele von uns traurig sind in dieser Zeit des Terrors u.s.w.--diese Zeilen heute.
 
WIR MÜSSTEN VERZAGEN IM SCHMERZ WÜRDE ES KEINE HOFFNUNG GEBEN
 
Du dunkle Stunde, wie lastest du so schwer ,
über den glücklichen Tagen.

Am lachenden Munde bebest du schon sacht daher
Es im Verbergen zu sagen.

Wie weh und wund dir das Herz blutet,
als ströme es dein Leben in das Unendliche leer.

Wir müssten verzagen im Schmerz,
würde es keine Hoffnung geben, auf eine Wiederkehr.
Gerhard.Gl.+..
 
Nun dieser wunderschöne Song-Wie im Himmel
 
GABRIELLAS SONG-WIE IM HIMMEL
Quelle:www.youtube.com
 
GABRIELLAS SONG AUF DEUTSCH
Quelle:www.youtube.com
 
ANGEDACHT- UMLEITUNG
 
Sie fährt nicht gern diese Straße entlang, nochein LKW, noch ein Fahrzeug. Es geht zu langsam vorwärts.Plötzlich sieht sie Gingster, so schön, gelb strahlt er sie an.
 
Da muss sie an Elias denken, der in die Wüste geht um zu sterben.Er legt sich unter einen Gingsterbusch und schläft ein. Am Morgen steht etwas zum Essen neben ihm und auch Wasser zum Trinken.
 
Steh auf sagt Gott zu ihm und geh. Das tut Elias.
 
Jetzt fährt Frau Reiß gern etwas langsamer. ja sagt lara beim Schnell fahren kann man die Schönheit der Natur nicht sehen*
Ihre Katharina Reiß Gemeindereferentin in Wolfen-Zörbig*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht eine Sprecherin der Katholischen Kirche*
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Mein Sohn hat extra rechts die Links der Nachrichten reingesetzt. Dann lasse ich es dabei. Nun endgültig.
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
TAGEBUCH 11.9.1980

Gestern früh traurig, heute während des Lesens (9.6.10..Giganten, Gigantum, ich erinnere mich nicht mehr, hatte Gigantum geschrieben) geweint. Kaum hat man Zeit, fängt man wieder an zu grübeln. Es war so furchtbar beschriebener Tod, wie man langsam stirbt, unter großen Schmerzen, die nur mit Morphium unterdrückt werden können.Da musste ich an Günter denken. Es lässt sich nicht alles so schnell wegwischen, ich dürfte nicht so viel Zeit zum Grübeln haben, das tut weh die Erinnerung.
 
Das Leben muss weiter gehen, das sehe ich ein, aber manchmal fällt man einfach zurück.Man kann doch die vielen Jahre nicht einfach auslöschen, so, als ob nichts war.

Joachim hilft mir bei dieser schweren Sache, solange er da ist, geht es ja auch, aber dann komme ich wieder ins Grübeln. Ohne Joachim würde es noch schlimmer sein. Mit ihm schaffe ich es besser. Ohne ihn wäre ich schon längst versauert und hätte selbst kaum noch Lust zu leben...

Ich würde für die Kinder sorgen, weil ich sie sehr lieb habe, aber ich würde immer nur alles automatisch machen.
Alein sein ist sehr schwer, man sollte das nicht vergessen, wenn es einem besser geht. Gerade das Alleinsein verändert den Menschen vollkommen. Er benimmt sich so, wie er gar nicht sein möchte, schirmt sich gegen die Welt ab, wird sonderbar !

Ich mache ja zur Zeit diesen Schreibmaschinenkurs, die Maschine ist kaputt , zu borgen gibt es keine, zu kaufen auch nicht !
Ein Graul ist das ! Muss ich eben weiter wurschteln.Ich möchte es ja gern lernen, vielleicht kann man es einmal gebrauchen.Der Gedanke drängt sich mir auf, sich um Arbeit zu kümmern, wenn es geht halbtags.

Gottseidank geht es mir nach einiger Zeit wieder besser. Ich habe mich wieder gefangen. Ich habe keinen Grund zu jammern. Das Leben ist so kurz, man lebt nur einmal.Ich werde mit Zärtlichkeiten verwöhnt, auch sonst geht es mir gut. Ich möchte die Kraft haben, dieses Leben mit den Kindern und Joachim, so schön, wie möglich zu gestalten. Er hat es verdient, denn er ist gut und lieb.

Mein Grundsatz soll lauten : " Man soll es sich im Leben so schön machen, wie es geht."

Was nützen nachher die schönsten Blumen auf dem Grab, das sieht man nicht mehr. Auch wenn man im Stillen an ein Weiterleben glauben sollte, sollte man sich das Leben schön machen, hier auf Erden, wie es geht.
Ich habe viel gelernt durch das schwere Schicksal. Günter war im Krankenhaus besonders lieb zu mir, für ihn war es zu spät..gut, man kann die Gedanken nicht wegwischen, aber versuchen muss ich es, mich von der Vergangenheit lösen und an das Jetzt denken, ich will es schaffen !!!

12.9.80
War gestern, wie jeden Donnerstag im Chor in der Georgenkirche. Habe Fräulein Brachmann von dem Missgeschick mit der Schreibmaschine erzählt, Nun wollten wir versuchen, dass Frau Reuter mir eine ausleiht(Pfarrerin) Sie tat es nicht, falls etwas entzwei gehen sollte u.s.w., weil sie nur eine hat.

Sie reif aber Pfarrer Pfennigsdorf an. Heute noch hole ich mir dort die Schreibmaschine ab. Ich bin richtig froh. Mal sehen, ob Joachim fährt, denn mit dem Auto wäre es mir lieber.
Ich will hoffen, dass die Schreibmaschine nicht entzwei geht, muss sie sonst zu Triebel schaffen. Es ist eine Continental, mit Schrägschrift.Wanderer..

War heute auf dem Friedhof, diesmal bei Joachims Eltern, um Blumen hinzubringen und etwas zu harken. Nach Kühnau, zu Günter fahren wir zusammen, das ist ja auch viel weiter.

So, nun ist aber das Problem mit der Schreibmaschine gelöst..Ich warte nun wieder auf Joachim. Die Sehnsucht nach ihm ist schon groß. Er ist ja auch ein ganz lieber Kerl. Er hat es mit der neuen Arbeit nicht leicht, muss sich erst reinfinden, na ja, aller Anfang ist schwer und wenn es nicht geht, muss er eben wieder aufhören, irgendwann muss es doch wohl eine Arbeit geben, die Spaß macht.
Er jedenfalls gibt sich alle Mühe, nur das Kollektiv unterstützt ihn nicht, weil jeder nur für sich rumwurschtelt wegen des Verdienstes, es geht da nach Leistung.

Ich musste mich ja damals auch erst reinfinden, von der Tätigkeit, als Laborantin in die Produktion, weil nach 3 Jahren Babypause meine Planstelle vergeben war, was ja natürlich ist..
Nun, quälen soll sich Joachim nicht, das haben wir nicht nötig und nicht jeder ist gleich so perfekt, dass er gleich alles aus dem FF kann. Deshalb würde ich keinen Menschen verurteilen, mir fallen ungewohnte Arbeiten auch schwer ..
weiter geht es mit dem 22.9.1980
 
An(ge)dacht Mittwoch, den 9.Juni 2010, Sprecher Herr  Thomas Lazar aus Halle.
nacherzählt von Lara

SEHNSUCHT NACH ERHOLUNG

Herr Thomas Lazar denkt an den Urlaub, er sagt, dass manche schon die Koffer packen, sie wissen schon genau wo sie hinfahren, die Reisen sind also gebucht, diese Zeit, die Urlaubszeit ist für viele Menschen die kostbarste Zeit, das drücken sie dann auch in Vorfreude aus, wer es kann, bucht einen teuren Urlaub, der kostet dann auch was, wobei man allerdings nicht sicher weiß, ob man da auch kostbare Erfahrungen machen wird, die nicht so begütert sind, oder krank oder zu alt geworden sind, sagt Lara, bleiben zu Hause, machen da Urlaub, oder in ihren Schrebergärten.

Herr  Thomas Lazar sagt uns, ursprünglich soll der Urlaub dafür da sein, dass wir Ruhe und Besinnung finden, man soll im Urlaub zu sich selber finden, seine Lebensquellen neu entdecken, das ist die SEHNSUCHT NACH ERHOLUNG.

Unser Chorleiter hat uns heute an Komponisten deutlich gemacht, wie ruhig auch bei den früheren Komponisten die Zeit noch war, er hat eine Schallplatte abgespielt, Psalm 23, wo der Chor ganz langsam singt, auch das hat sich alles geändert, kaum ein Komponist schreibt noch, schneller singen, wir sind schnell genug, leider sage ich so oft, das kommt wieder das böse Wort, ZEIT IST GELD, was uns antreibt.

Herr  Thomas Lazar sagt uns, normal könnte er jetzt, auch in dieser hektischen Zeit, zu Ruhe kommen, aber jetzt kommt das Aber, denn man soll flexibel sein, das erwartet der Arbeitgeber, es werden Überstunden geschoben, man setzt es voraus, dass Überstunden gemacht werden, heute.Ja, unsere Zeit ist mit Terminen vollgestoppt. Ich habe erkannt, dass wer Arbeit hat für Drei arbeiten muss, so war es damals in der Altenpflege und heute wohl überall für die Arbeitnehmer.

Herr Thomas Lazar trägt diese Gedanken in sich, und da ist er auf den amerikanischen Poeten Henry, David Thoreau aufmerksam geworden.

HENRY DAVID  THOREAU
Quelle: DE.Wikipedia.Org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Henry_David_Thoreau

Dieser Poet hat so in etwa gesagt, mache doch nicht so viele Geschäfte, zwei oder auch drei genügen.
..
Es sollen nicht hundert, oder tausend Geschäfte sein !
Das jetzt hier fand ich gut, das schreibt er, arbeite 6 Tage nicht, arbeite nur einen Tag, das aber ist heute nicht mehr möglich, nicht einmal bei mir als Rentnerin..

Aber dass man nicht so viele Geschäfte machen soll, das ist schon ein guter Rat, meint Herr Pfarrer Thomas Lazar, auch für den Urlaub, das sollte als Regel gelten, immer nur eins machen, nicht zu viel, nicht alles zusammen.Dann kommt man zur Ruhe, man muss auf die innere Stimme hören.
Erst in der Stille, findet man auch seine Quellen wieder.
Vor einiger Zeit, sagt Lara, schrieb ich einmal über die NEUE EINFACHHEIT, das war, als das alte Fliegeforum noch da war., glaube ich..
Es stimmt schon, Herr  Thomas Lazar sagt es noch einmal:
 
 LASS DEINE GESCHÄFTE ZWEI ODER DREI SEIN, das sagt uns der Poet , es ist ein guter Rat, wenn wir seinen Rat auch annehmen und nicht hundert oder tausend Geschäften nachjagen..
 
Lieben Dank an Herrn Thomas Lazar, aus Halle an der Saale Lieben Dank auch am 9. Juni 2017, Freitag*
DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
DAS
 
IMAGEKAMPAGNE LIEBENSWERT- BUS FÄHRT DURCH DIE STADT
Quelle:www.mz-web.de
 
PROTEST IN KOCHSTEDTER WALDSIEDLUNG LIEBER WALD ALS NEUE HÄUSER?
Quelle:www.mz-web.de
 
Mit Rollator unterwegs: was für ein Freiheitsgewinn
 
WIEDER EINE STUNDE LAUFEN KÖNNEN
Quelle:chrismon.evangelisch.de
 
ALTE MENSCHEN NUR PFLEGELAST? KLARTEXT
Quelle:www.katholisch.de
 
Liebe fehlt noch.Sie brauchen Liebe und Zuwendung*
 
ZU MIR
 
DEBORAHS THEME
Quelle:www.youtube.com
 
Ja da war ich heute zuerst im Garten, wie an einem jeden Tag. Alles war gut. Die beiden Katzen waren da. Die Vögel haben schon nach mir Ausschau gehalten. Aller Augen warten auf mich.
 
Felix hat heute keine Streicheleinheiten gebraucht. Er war weg. Als ich ihn rief kam er mit einem Sperling an. Den hatte er er im Maul.Nicht aus meinen Garten, er kam von weiter her, dann aber eilte er unten durch durch die Öffnung am Gartentor mit dem Sperling. Er war beschäftigt und ich konnte ehr nach Hause gehen.
 
Ich war dann am Nachmittag im Dessau-Center in der Apotheke, da habe ich was gebraucht.Bin dann aber gleich wieder mit dem Bus nach Hause gefahren um anschließend , heute mit Rucksack bei NETTO fürs Wochenende , hauptsächlich für meine Katzen, auch für Morli und Purzel Futter einzukaufen. ja für mich auch. Es gab leckere Sachen. Haushaltsgeld habe ich auch gleich bei NETTO geholt. Sie bieten es an Geld abzuheben ab einen Einkauf von 20 Euro, ohne Kosten.
 
Das ist gut so. Mit dem Rucksack ging es gut. Diesmal habe ich aufgepasst, dass der Rucksack nicht zu schwer wird.
 
Morgen ist Sommerfest in unserer Gemeinde St. Georg Dessau. Beginn 14:30 Uhr.Da bin ich ja gerade 1 Stunde zu Hause. Gut, ich gehe mal zum Marktplatzpicknick. da bin ich auch eingeladen.
 
Kirche war jetzt immer, hintereinander weg. ja und ich habe Joachim gefragt ob er mit will. Wir hätten ihn dann abgeholt. Nein sagte er, sie kümmern sich ja sonst nicht um mich. Nicht einmal hatte ich Besuch von einem Gemeindeglied.

Das ist nicht ok. also gehen wir mal nicht, mein Sohn Michael auch nicht.
 
Er war gestern auch so erschöpft, hat sich nach der Arbeit kurz hinlegen wollen und ist tief eingeschlafen.Ihm ist 14:30 Uhr auch zu zeitig, er geht auch zum Marktplatz-Picknick. Das geht 16 Uhr los, dauert bis 19 Uhr. Man kann auch kommen und gehen wann man will. Gut so.
 
In Himmel und Erde war heute ein guter Text. Kirche ohne Geld? Klickt mal an, wie Kirche sein sollte...Den Link habt ihr ja..
 
Nachher gucke ich MDR-Riverboat..kommt gleich* 22 UHR*
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder. Ein Lied noch euch zur Freude*
 
BALSAM FÜR DIE SEELE
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Christina Stürmer feiert heute ihren Geburtstag, Natalie Portmann hat Geburtstag , Johnny Depp hat Geburtstag ,  herzlichen Glückwunsch allen, Rosen für sie alle(((Rosen)))

CHRISTINA STÜRMER
Quelle:de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Christina_St%C3%BCrmer

ICH LEBE- CHRISTINA STÜRMER LYRICS
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=-77vaWbMnMo&feature=related

NATALIE PORTMAN.de
Quelle:DE.Wikipedia:Org.

JOHNNY DEPP
Quelle:www.imdb.de
http://www.imdb.com/name/nm0000136/
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
GEBET
 
EINFACH ZUM NACHDENKEN

Lieber Gott und Herr!
Setze dem Überfluss Grenzen, und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.
Schenke uns und unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Bessere jene Beamte, die wohl tätig sind, aber nicht wohltätig sind,
und lasse, die rechtschaffen sind, auch Recht schaffen.
Sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen, aber wenn du es willst, noch nicht gleich.
Amen
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
BACH; BWV 80, CHORAL: UND WENN DIE WELT VOLL TEUFEL WÄR
Quelle:www.youtube.cpm
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.