Donnerstag, 24. Dezember 2015

- Frohe, gesegnete Weihnachten. Heilige Nacht-H. Fischer. Kerzen. Die Segen. Andachten. Mein Tag, Drei Nüsse, Die Weihnachtsgeschichte, Danke!, Heiligabend, Weihnachtsgeschichten, Bei Anruf Spende, Frohe Weihnachten, Adeste Fidelis, Heilige Nacht, Das-Besonders, Anders, Normal, Zu mir, Wichtige Worte, Weihnachten in Familie, Geburtstage.Stille Nacht

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***
 
EINE FROHE, GESEGNETE ADVENTSZEIT WÜNSCHE ICH ALLEN LESERN :)***
 
FROHE; GESEGNETE; FRIEDLICHE WEIHNACHTEN FÜR UNS ALLE***
 
Die Zeit der Erwartung ist zu Ende, es ist Heiligabend, Gottes Segen für euch alle. Habt es gut, lasst euch reich beschenken und schenkt die Liebe weiter, dass die Welt heller wird, tut alles aus Liebe, wie es der Herr getan hat.
 
Es ist Heiligabend, die Heilige Nacht**
 
HELENE FISCHER - HEILIGE NACHT
Quelle:www.youtube.com
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.Bitte hört da auch rein, es sind auch schöne Texte*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Der Text zum Nachlesen  für Angedacht Gibt es nur bei Sprechern(innen ) der Evangelischen Kirche*
 
In dieser Woche spricht eine Sprecher der Evangelischen Kirche**
 
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de
 
Hier wer spricht und  für den Text muss man dann nächster Artikel anklicken , voriger Artikel.also alles ok*,
 
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:www.ekmd.de
 
Der Hauptlink unter dem Begriff GLAUBEN ist sehr interessant. selbst Gedanken zur Nacht kann man lesen.Das schon wenn man den kurzen Link anklickt und eben bei Glaube anklickt, da ist auch das Wort zum Tag, MDR Thüringen, sehr schön gemacht*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.NUR GEHT ES NICHT GANZ OHNE . Das wäre so, als ob alles ok wäre..Gutes, nicht so gutes. Die Sonne geht über GUT und BÖSE auf!
 
 Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, Figaro ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR FIGARO DAS KULTURRADIO
Quelle:www.mdr.de
 
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich Montag, Dienstag, Donnerstag,Freitag und  Sonnabend schreibe. So komme ich gut zurecht mit der Zeit.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
DREI NÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL - KAREL SWOBODA
Quelle:www.youtube.com
 
Ich nehme auch noch einmal die Weihnachtsgeschichte
 
2 mal die WEIHNACHTSGESCHICHTE***
 
DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE E NOMINE
Quelle:www.youtube.com
 
WEIHNACHTEN EVANGELISCH.de
Quelle:pageflowweihnachten. evangelisch.de
 
FRANK ZANDER- OBDACHLOSENFEST
 
In Berlin leben 2.000 Menschen auf der Straße, Frank Zander hat ein Herz für diese Menschen und sie alle zum Weihnachtessen eingeladen, was für ein guter Mensch das ist, leider ist nicht immer Weihnachten.
 
DANKE!
Quelle:www.obdachlosenfest.de
 
HEILIGABEND
 
 Heiligabend, das Fest der Liebe,der Verbundenheit, der Erwartung, überall in den Kirchen wird die Weihnachtsgeschichte vorgelesen, am Nachmittag gab es ein Krippenspiel dann die Christvesper, dann sang unser Chor um 17 Uhr in der Pauluskirche  Dessau, in den anderen Kirchen unserer Stadt singen auch die Chöre,
 
Die Kirchen sind  voll . Heiligabend ist der Tag wo Alt und Jung in die Kirche geht, es ist Tradition, ich finde das schön, auch weil an diesem Tag für Brot für die Welt gesammelt wird, wir denken also an Heiligabend auch an die Menschen, die Hilfe brauchen, haben dann ein gutes Gefühl, üblich ist es erst nachdem man im Gottesdienst war, die Lichter am Baum anzuzünden, dann gibt es die Geschenke,
 
 Bis dahin bleibt das Wohnzimmer zu, jedenfalls war es so bei uns, die Gottesdienste werden von Christen und Nichtchristen besucht, irgendwie braucht man das, es kommt ein gutes Gefühl auf, dann kann Weihnachten werden.
 
Weihnachten im SZ-Magazin-Best of, eine Weihnachtsgeschichte von Axel
 
EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE VON AXEL HACKE
Quelle: Magazin.sueddeutsche.de
 
Hier sind  die Weihnachtsgeschichten in deutscher Mundart, viel Freude beim Lesen*
Quelle:www.istrien-live.com
 
WEIHNACHTEN FÜR ALLE
 
WIR HELFEN DAMIT KINDER IN SACHSEN-ANHALT EIE CHANCE BEKOMMEN
Quelle:www.mz-web.de/wirhelfen
 
Ich habe heute gespendet, Weihnachten soll ein Fest für alle sein, jeder kann ein wenig dafür tun. Hinterher hat man ein gutes Gefühl.Schaut doch mal das Kind an, wie es strahlt. Bei Anruf Spende
 
BEI ANRUF SPENDE
 
10-EURO-SPENDE
Telefon: 0900 30 10 001
 
5- EURO-SPENDE
Telefon: 0900 30 10 005
 
Außerdem kann man auch per Überweisung spenden und per Internet, es ist eine gute Sache.
 
REGENSBURGER DOMSPATZEN MACHT HOCH DIE TÜR
 
FROHE WEIHNACHTEN

Es ist Heiligabend. Fasziniert steht der kleine Junge vor dem hellerleuchteten Weihnachtsbaum. Da fällt sein Blick auf ein dünnes Kabel. Vorsichtig zieht er daran. Schnell geht sein Vater auf ihn zu und beginnt zu erklären: Das solltest Du lieber nicht machen. Aus der Steckdose kommt Strom heraus und fließt durch das Kabel zu der Lichterkette. Wenn Du jetzt ziehst, unterbrichst Du den Stromkreislauf. Der Junge nickt und zieht.......
 
Die Botschaft kam nicht an. Kein Wunder, wenn man mit einem Zweijährigen wie mit einem Erwachsenen redet. Ganz einfach müßten die Worte sein. Noch besser wäre es , wenn der Vater in die Knie ginge oder sich herabbeugen würde. Dann wären beide auf einer Ebene, sie könnten sich in die Augen schauen. das Gespräch könnte gelingen.
 
Darum geht es an Weihnachten. Gott hat uns etwas zu sagen. Aber seine Größe würde uns überfordern. Weder unser Verstand noch unsere Phantasie können ihn fassen. Deshalb beugt Gott sich herab und wird ganz klein.

Als Kind kommt er in Bethlehem zur Welt. In Jesus wird Gott einer von uns, um uns zu sagen, daß er uns liebt und das Gespräch mit uns sucht.
 
Damals in Bethlehem haben Menschen auf das Reden Gottes reagiert. Sie haben sich auf den Weg gemacht und Gott gefunden. Zu allen Zeiten haben sich Menschen seitdem für die Liebe Gottes geöffnet und erfahren, daß Gott uns ernst nimmt, wenn wir zu ihm beten und mit ihm sprechen.

Auch uns bietet Weihnachten die Möglichkeit , mit Gott ins Gespräch zu kommen, denn das Kind in der Krippe lebt als der auferstandene Christus mitten unter uns. Wir können ihn nicht sehen, aber mit ihm reden. einfach, direkt, ehrlich und über alles, was uns am Herzen liegt..
 
 Er hat den ersten Schritt vor zweitausend Jahren getan und lädt uns auch heute noch ein, ihm zu vertrauen und mit ihm zu leben.
Quelle: Marburger Blätter -Mission, das Jahr weiß ich nicht, es steht auf einer Weihnachtskarte, zu der Zeit, als man noch ß schrieb..
 
ADESTE FIDELIS
 
Herbei, o ihr Gläubigen, fröhlich triumphierend,.o kommet, o kommet nach Bethlehem, sehet das Kindlein, uns zum Heil geboren. O lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten den König, den Herrn.
 
BRATISLAVA BOYS´CHOIR ADESTE FIDELES
Quelle:www.youtube.com
 
An diesem Tage,in der Heiligen Nacht sende ich liebe Grüße der Verbundenheit allen Menschen, die Weihnachtsbotschaft.

GOTT IST NAH, er ist nicht fern, seine Engel sind da, wo GOTT uns nah ist....fühlen wir uns getragen von der Liebe GOTTES und behütet von seinen Engeln.Gott passt auf uns auf*
 
HEILIGABEND
 
Freitag, den 24.Dezember 2010, Sprecher Herr Prof.Johann Gerhardt, Pastor in Friedensau .
nacherzählt von Lara

HEILIGE NACHT

Herr Prof. Gerhardt wünscht uns auch heute einen guten Morgen, heute zum Heiligen Abend.Er sagt am Morgen, es sind ja noch ein paar Stunden bis dahin.Vielleicht ist noch Hektik, all das eben.Manche brauchen noch auf der Schnelle ein Geschenk..so was eben, manche langweilen sich, je nachdem wie ein Mensch so ist.
Aber so sagt er weiter, heute Abend soll es heilig werden, es ist Heiligabend heute.
Er ist sich nicht so sicher, ob er gleich und sofort umschalten kann, so ganz kundig ist er auch nicht mit allen Strophen vom Lied: Stille Nacht, Heilige Nacht.

Manchmal denkt er ob es heutzutage überhaupt noch zeitgemäß ist von Heilig zu singen, wo doch alles so genau erklärt, auseinanderklamüsert wird, sagt auch Lara, sogar die Liebe erklärt man, analysiert sie, das wären Hormone, die Liebe, also was ist noch heilig, was wird so gelassen, sagt Lara, wie wir es kennen und annehmen, über Generationen angenommen haben?

Ja, was ist noch unantastbar sagt Herr Prof. Johann Gerhardt, was ?Und so sagt er, sehen Sie, wir irren uns den Forschern nach, die Heilige Nacht ist eben nicht heilig, die Hirten sind ja alle Nächte bei den Schafen, Maria ist eine junge Frau aus dem Volk, nicht erhaben, auch das Kind ist nicht unantastbar, weil es ja keinen Vater hat, nun Lara sagt, keinen den man sehen kann.

Aber, so hören wir es, Gott ist da, Gott macht die Nacht hell und alle können sich freuen, auch die Armen, auch diejenigen, die sonst voller Sorge sind.

Und so ist immer dort, wo Gott es heilig macht, die Nacht hell. Gott schickt Engel, er schickt sie immer dorthin, wo Freude und Frieden in unsere Seelen einziehen, das ist in der Familie, im Alltag, auch im Krankenhaus, und in der Christmette heute Nacht, da ist Gott und da ist ein Moment, der Heilig ist und Herr Prof.Gerhardt wünscht uns allen : FROHE WEIHNACHT; DANKE***SAGT LARA . Danke auch am 24. Dezember 2015, Donnerstag*
 
DAS
 
BESONDERS . ANDERS. NORMAL
Quelle:www.katholisch.de
 
FELIZ NAVIDAD
Quelle:www.youtube.com
 
MICHELLE- EINE MUH; EINE MÄH EINE TÄTÄRETÄTE 2000
Quelle:www.youtube.com
 
ZU MIR
 
WICHTIGE WORTE
 
Mein Sohn und ich waren zu 17 Uhr in der Pauluskirche in Dessau zur Christvesper.Unser Chor hat im Gottesdienst gesungen. Die Kirche war voll. Das ist am Heiligabend so. Gott sei Dank, da sind wir eine Famillie.
 
Es war auch ein schöner Gottesdienst am Heligabend. Wir haben sehr schöne Lieder gesungen ud zusammen mit der Gemeinde dann auch.
 
Die Predigt war gut. Ich habe mir aus der Predigt was für mich mitgenommen. Wie unsere Welt aussehen wird, wissen wir nicht. Was die Zukunft bringt auch nicht.Die Medien füllen uns voll mit negativen ja Schreckensnachrichten.
 
Unsere Seelen können das nicht verkraften. Wir denken daran, was wird mit uns, wo gehen wir hin wenn die Welt sich nicht einig wird, was wird aus unseren Kindern und Enkelkindern?
 
Zwischendurch bringen die Medien dann wieder Berichte von der schönen Welt, Naturberichte, wo aber auch nichts mehr stimmt.
 
Wir müssen nehmen was auf uns zukommt.Wir sitzen nicht im Bundestag bei Frau Merkel auch nicht, nicht in Russland oder in Amerika an wichtiger Stelle. Wir können nichts tun, müssen annnehmen was kommt.
 
Darum sollen wir leben, vielleicht sollten wir doch weniger Nachrichten gucken. Es ist ja gewollt, dass wir ängstlich werden. Lassen wir das nicht zu. Führen wir unser privates Leben. Was haben wir davon wenn wir schreien, uns aufregen. Es hilft keinem.Ich erinnere euch wieder an den Satz:CARPE DIEM-NUTZE DEN TAG***Du weißt nicht ob die Sonne Morgen über dich aufgehen wird, also lebe jeden Tag, jede Stunde bewusst.
 
Sorge dich nicht um Morgen, es ist genug dass ein jeder Tag seine eigenen Plage hat..
 
Gebet
Herr, in mir ist es ganz leise
Ich bin bereit dich zu hören, Gott
Du kommst uns entgegen,
schließ uns in deine Arme
sei bei uns allen, Herr,
bei jedem Einzelnen.
Du sprichst uns Mut zu, Mut zu, Leben.
Du bist bei uns, alle Tage.
So können wir nicht zerbrechen, an den Lasten,
die wir tragen müssen.
Wir fühlen uns geborgen bei dir.
Herr, bleibe bei uns an allen Tagen
und in der Nacht, Vater ich danke dir.
Amen
 
DAS GEBETSBUCH UND DER BAUER
 
 Es war einmal ein Bauer, er ging zu seinem Acker, da ergab es sich, dass er über Nacht da bleiben musste, das war nicht so schlimm, aber es war Gebetszeit, er aber hatte sein Gebetsbuch zu Hause liegen lassen, das erzählte er GOTT. Er sagte ihm, ich bin doch schon alt, HERR und vergesslich, ich kann kein Gebet auswendig sagen, bitte hilf mir, ich sage das Alphabet auf und Du hilfst mir..
Du, der ja alle Gebete kennst, kannst aus den Buchstaben ein Gebet machen, an die ich mich nicht mehr erinnern kann da freute sich der HERR und er sagte zu seinen Engeln, von allen Gebeten, die ich heute gehört habe, war das das beste Gebet, weil es aus einem ehrlichen Herzen kam...
 
So war der Heiligabend, ist noch. Wir haben Kartoffelsalat und Wiener Würstchen gegessen, dann  den kleinen Weihnachtsbaum angezündet, die Geschenke ausgepackt. Für Brot für die Welt nach dem Gottesdienst gespendet. Nun schauen wir MDR, Weihnachten in Familie und ich höre auf mit dem Schreiben heute. Habt es gut, liebe Umarmung für die Einsamen am Heiligabend, liebe Umarmung allen***
 
MACHT EIN TÜRCHEN AUF,  ES  IST WEIHNACHTEN
 
UNSERE KALENDER
 
ADVENTSKALENDER DES RAINBOW GYM. WUPPERTAL
Quelle: .Rainbow-gym.de
 
 KIRCHE § THEOLOGIE IM WEB Ökumenischer Adventskalender
Quelle:www.theology.de/kirchenjahr/adventskalender
 
 DIE WEIHNACHTSZEIT SINGEN UND SPIELEN
Quelle: Singen und spielen.de
 
 WILLKOMMEN IN DER WEIHNACHTSWELT
 Quelle:Weihnachtswelt24.jimdo.com  
Ein schöner Abschluss finde ich, machen wir das 24..Türchen auf.Viel Freude dabei.Nun ist Schluss
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.SO GOTT WILL UND WIR LEBEN,und das Internet ist ok.. lesen wir uns MORGEN  wieder . Ein Lied noch euch zur Freude*-
 
AURORA LACASA & FRANK SCHÖBEL - WEIHNACHTEN IN FAMILIE
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE GESTERN

Silvia von Schweden wurde 1943 geboren, sie feiert heute ihren Geburtstag, und Helmut Schmidt hätte  heute seinen 97.Geburtstag, gefeiert. Rosen für ihn ((Rosen)))
 
 Herzlichen Glückwunsch für Silvia von Schweden, Rosen für sie(((Rosen)))

SILVIA VON SCHWEDEN
Quelle:de.wikipedia.org.
 
HELMUT SCHMIDT
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Schmidt
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Ricky Martin feiert heute seinen Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn(((Rose)))

RICKY MARTIN
 
RICKY MARTIN- DISPARO AL CORAZÓN
Quelle:www.youtube.com
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
GEBET
 
ICH WÜNSCHE DIR HALT
Etwas Festes braucht der Mensch:
Einen Halt, der jedem Sturm widersteht, der nicht wankt, wenn liebe Träume sterben.

Etwas Festes braucht der Mensch:
Worter, die ihn tragen durch die Nacht, hoffen helfen, liegt seine Welt in Scherben.

Etwas Festes braucht der Mensch:
Einen Freund, der zuhört, wenn er klagt, ihn nicht aufgibt, geht er sich selbst verloren.

Etwas Festes braucht der Mensch:
Eine Hand, die ihn durchs Leben führt, wärmt und tröstet.ist sein Mut erfroren.

Wer den Himmel verliert,
ist heimatlos, hoffnungslos und verloren.
Wer den Himmel gewinnt, hat ein Zuhause, GOTT IST WEG UND ZIEL.
 
Quelle: Flyer am 21.12.2010 Weihnachtsfeier,(Jurgen Werth) Verfasser, aber ich habe den Text aufgeschrieben, weil er gelesen werden soll, er muss in die Weite, zu vielen Menschen, dass sie Halt finden, haben, denn das Leben ist oft nicht einfach...
Amen
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
STILLE NACHT Andrea Jürgens
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=fLU6osUuRhA

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara**
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.