Donnerstag, 5. November 2015

Hubertus.Bernhard Lichtenberg.Der Kämpfer vom Vatikan."Himmel und Erde"Epiphanias.Erscheinung.Hilf Herr meines Lebens. Wunschkerzen. Die Segen. Andachten.Mein Tag, 2008-Schenken, Dies, Das, Themen-Garten und so, 08-Andere Türen, Zu mir, Ich habe mich verändert,My Jesus my Saviour. Geburtstage.Nessum Dorma-Placido Domingo

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag Abend. Eine schöne Zeit wünsche ich noch allen Lesern heute, habt es gut***
 
Hubertus
 
DER HEILIGE AUS DEM WALD
Quelle:www.katholisch.de
 
In Angedacht wurde heute über das Leben von Bernhard Lichtenberg gesprochen
 
BERNHARD LICHTEBERG
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
Heute ist der Todestag von Bernhard Lichtenberg, sie sind alle vergessen worden, die damals gegen das Naziregime Widerstand geleistet haben. Keiner redet mehr über sie. Heute in Angedacht aber. Danke*
 
DER KÄMPFER IM VATIKAN
 
Die Sendung Lanz war interessant, es geht nur noch um weiß und schwarz, die "Gutmenschen" schwarz die widersprechen mit Worten und Taten. Es war als Gast auch Andreas Englisch da, er hat ein Buch geschrieben: Der Kämpfer im Vatikan..
 
ANDREAS ENGLISCH
 
DER KÄMPER IM VATIKAN
Quelle:www.randornhouse.de/Buch
 
In Himmel und Erde habe ich heute eine Lebensgeschichte gehört, die mich tief bewegt hat.Das Thema bis einschließlich Morgen ist "Eine Heimat bei Gott"Heute die traurige Geschichte von einem Obdachlosen, später wusste man wie er hieß- Thomas. Man fand ihn verdurstet und verhungert auf....Bitte lest den Text vom 5.11.15, Danke*
 
RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN "HIMMEL UND ERDE"
Quelle:www.ndr.de/kirche
 
5.02.2009
Ich habe ein kleines Buch in meinen Händen und ich werde daraus einige Zeilen aufschreiben, weil ich das Bedürfnis habe, es zu tun. Einst hatte mein Mann diese Zeilen geschrieben in seinem Buch: Freiheit hinter Stacheldraht und Kerkermauern.

Epiphanias
" Und ich sah einen, Der war eines Menschen Sohn gleich,-
Seine Augen waren wie eine Feuerflamme..
Und als ich Ihn sah, fiel ich zu Seinen Füßen wie ein Toter.-

Er aber legte seine rechte Hand auf mich. Und sprach:" Fürchte Dich nicht !
Ich bin der Lebendige !- Schreibe auf, was Du gesehen hast."

Offenbarung Joh. 1. 13-19

Erscheinung

Tief in der Nacht. Bin ich ganz plötzlich aufgewacht.
In meiner Zelle. Ein Odem weht, Die Moderluft vergeht, Als ob die Ewigkeit
Durch diese Mauern quellen.

Wie hoch der Mond. Dort hinter Gittern trohnt ! --
Ein Faltenkleid, Malt er an dunkle Wände.
Nein ! Es bewegt mein schauernd Herz, es regt. Und senkt auf mich
Die bleichen Hände !

Und Augen stehn, wie Feuer gehen. Sie bohren sich in meine Seele--
" Herr ! laß mich los !
bist mir zu groß !-
Bringst mir den Tod.Zu mir in meine Höhle ?"

Ich stürze ab....
Fast schon im Grab. Hör ich den Fall, Als ob mich einer riefe.
Ich fühle Land und eine Hand.
Hebt mich aus großer Tiefe.

Wie Donner-Schall und Widerhall.
Ruft es mich an von aller Welten Ende:
"Noch nicht !...Noch nicht zum Endgericht.
Führt Deine Bahn !--
Als Boten ich Dich sende. "
G. Gl.+
 
Hilf Herr meines Lebens
Quelle:www.youtube.com
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.Bitte hört da auch rein, es sind auch schöne Texte*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Der Text zum Nachlesen  für Angedacht Gibt es nur bei Sprechern(innen ) der Evangelischen Kirche*
In dieser Woche spricht ein Sprecher der katholischen Kirche*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG
 
 Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, Figaro ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR FIGARO DAS KULTURRADIO
Quelle:www.mdr.de
 
MEIN  TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich Montag, Dienstag, Donnerstag, und Sonnabend schreibe. Die Tage sind imer vollgefropft mit Arbeit und Pflichten, bin froh, wenn ich alles schaffe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich erzähle nicht mehr nach und und.. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
2008- Was für eine schöne Zeit war das noch*
 
Dienstag, den 04.11.08 Sprecherin Frau Monika Lazar, Gemeindereferentin in Halle.
Nacherzählt von Lara

SCHENKEN

Frau Monika Lazar, Gemeindereferentin in Halle, erzählt von einem Plakat auf dem Bahnsteig. Man sieht in der Mitte eine Reisschüssel, in ihr sind etwa fünf oder auch sechs Körner, darunter steht:
Weniger ist leer, und als Frau Lazar das Bild betrachtet, fällt ihr eine ganz bestimmte Geschichte wieder ein.
Lassen wir sie erzählen.

Ein reicher Mann war gestorben und er erwachte im Paradies und als er sich umsieht, sieht er eine reich gedeckte Tafel und er freut sich darüber sehr und er sagt zu sich,das sind wahrhaftig himmlische Freuden!
Da er aber gewöhnt ist für alles zu bezahlen,was ihm nichts ausgemacht hatte, er war ja reich, fragte er auch sofort was die Kostbarkeiten kosten.

Er bekommt zur Antwort, alles nur ein Geldstück, da der Mann sehr viel Geld hat, freut er sich noch mehr über die Köstlichkeiten, er könnte ja vielleicht alles kaufen, nun ja mindestens so viel, bis er satt ist.
Als er nun aber mit seinem Geld bezahlen will, ertönt eine Stimme, die ihm sagt:
Du hast in Deinem Erdenleben nichts dazu gelernt, Du kannst mit Deinem Geld nicht bezahlen, bei uns gilt nur das Geld als Zahlungsmittel, was man verschenkt hat in seiner Zeit auf Erden.

Da kommt eine große Traurigkeit über den Mann, denn er hat in seinem Leben niemals was verschenkt.

Jesus sagte einmal in Bezug auf einen Text in der Bibel..ehr geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als ein Reicher in den Himmel kommt, es bezog sich auf einen jungen Mann, der mit Jesus gehen wollte, dem Jesus aber sagte, ja das könne er gern tun, aber er müsste sich zuerst von seinem ganzen Besitz trennen, das konnte der junge Mann nicht und er ging traurig nach Hause.

Nun aber wieder zum Schenken, Frau Monika Lazar sagt, es ist doch eigentlich so leicht das Schenken und es muss auch niemand arm dabei werden, sie denkt, dass hoffentlich jeder ein paar Euro im Monat über hat und sie sagt, für ein paar Euro ist in den armen Ländern viel mehr möglich, als bei uns, es vielleicht nur ein Tropfen auf einen heißen Stein ist, aber sie sagt auch, viele Tropfen kühlen den Stein und dann werden die Tropfen schließlich zum See.

Ich weiß, dass viele Menschen in unserem Land am Ende des Monats keinen Euro über haben, ja ich weiß, dass sie oft nichts, oder kaum zum Essen haben,aber auch sie können schenken....ein wenig Zeit nämlich.

Es sind ja oft Menschen,die Harz 4 beziehen, eine sehr geringe Rente haben, die nichts abgeben können.
Aber dennoch können auch sie etwas tun.

Frau Monika Lazar sagt es, wie das geht..
Hilfe, gute Gespräche, jemanden unter die Arme greifen, wenn es ihm nicht gut geht, für jemanden da zu sein, kleine Dinge der Freundlichkeit also, das alles sind Dinge, die sich nicht mit Geld aufwiegen lassen, aber es sind wertvolle Geschenke und Frau Lazar ist davon überzeugt, dass das diese wertvollen Geschenke ganz sicher, so sagt sie es,im Himmel angerechnet werden.Es ist geschenkte Zeit..))**

Wer so lebt, dem Nächten wie einen Bruder ansieht, ihm Hilfe gibt, wenn sie nötig ist, ja derjenige wird den Himmel erreichen, wenn seine Erdenszeit vorbei ist und ganz gewiss von der Tafel, die so reich gedeckt war in der Geschichte über den Reichen kosten dürfen, dessen bin ich mir gewiss.

Lieben Dank an Frau Monika Lazar, Gemeindereferentin in Halle.
Lieben dank auch am 5.11.15, Donnerstag*

DIES
 
REGIONALES HAMBURG
 
FLÜCHTLINGE SCHLAGEN AUF POLIZIEHUNDE EIN
Quelle:www.welt.de/regionales
 
"WEICHEIER ": SLOWAKISCHER POLITIKER GREIFT MERKEL UND CO AN
Quelle:www.morgenpost.de
 
MERKEL DROHT DEUTSCHEN PATRIOTEN "DIE TOLERANZ HAT EIN ENDE"
Quelle:michael-mannheimer.net
 
"Angst vor einem Bürgerkrieg"
 
CDU-BASIS SETZT MERKEL ZU
Quelle:www.n-tv.de/poitik
 
DAS
 
WIE FÜHLT ES SICH AN VON HARZT IV ZU LEBEN?
Quelle:www.mz-web.de
 
"HERZ STATT HASS" IN ROßLAU
 
PROTEST GEGEN SOGENANNTEN "LICHTERSPAZIERGANG"
Quelle:www.mz-web.de
 
MORGEN IST schon wieder eine Aktion. Das weil andere, UNGELIEBTE für die Obdachlosen sammeln wollen.Ich habe das alles so satt. Meine seele ist krank geworden bei so viel Hass.Das ist keine Lösung von den sogenannten "Gutmenschen"
Eine Sammlung für Obdachlose ist wichtig.Selbst wenn der Teufel sammeln würde sollten wir was geben.
 
15 Uhr treffen sich die Guten vor dem Rathaus in Dessau, ab 16 Uhr bis 20 Uhr sammeln die Verpönten für die Obdachlosen Sachen und für den Kältebus Spenden ein bis 20 Uhr an der Friedensglocke geraderüber vom Rathaus.
 
THEMEN- GARTEN UND SO
 
Zuerst das..Meine Schulkameradin Gisela Kohl- Eppelt hat einen Preis gewonnen***Herzlichen Glückwunsch***
 
GISELA KOHL- EPPELT GEWINNT DEN GROßEN AUTORENWETTBEWERB- OST PASSAGE-THEATER
Quelle:ost-pasage-theater.de
 
Verbrennen tabu
 
WOHIN MIT DEM LAUB? WIE SIE DIE BLÄTTER  AM BESTEN LOSWERDEN
Quelle:www.t-online.de

Man muss die Blätter nicht wegbringen*
 
SPÄTSOMMER IM NOVEMBER
 
GEFÜHLTE 25 GRAD AM WOCHENENDE
Quelle:hessenschau.de
 
Freude, da geht es in den Garten, da ist zu tun, die bunten Blätter aufsammeln, ja, Sonne genießen***
 
Mittwoch, den 05.11.08 Sprecherin Frau Monika Lazar, Gemeindereferentin in Halle.
Nacherzählt von Lara

ANDERE TÜREN

Frau Monika Lazar fragt uns, ob wir wie wissen wie unsere Nachbarn heißen, was sie arbeiten, welche Hobbys sie haben, vielleicht auch ob sie zu Hause sind, ob sie Tiere haben, ob sie alleine sind, all das eben.
Sie sagt weiter, man kann sagen, das geht mich nichts an, man sagt auch, jeder macht seins, oder jeder ist sich selbst der Nächste, was gehen mich die Nachbarn an..

Schließlich habe ich andere Dinge zu tun, als zu wissen was meine Nachbarn machen und drum kümmern, nein.Jeder tut seins, aber so sagt sie wenn man sich über seinen Nachbarn ärgert, dann ist es auf einmal anders, sie macht sich dann bemerkbar.Sie sagt aber auch, dass man sich in einer Welt wo es den Konkurrenzkampf gibt, der das Leben bestimmt schon abgrenzen muss.Konkurrenzkampf bedeutet doch gegeneinander...

Ich denke so gern an die alte Zeit zurück, als ich berufstätig war, im Kollektiv, ja jetzt leuchtet es mir ein, warum wir da alle miteinander waren, es gab keine Konkurrenz, keinen Konkurrenzkampf.
Gut, dass ich durch den Text von Frau Monika Lazar mal anders darüber nachdenken kann, denn mir fehlt die Gemeinschaft sehr.

Frau Monika Lazar sagt ja auch,dass das gegeneinander konkurrieren einsam machen kann, ja das ist auch so, man grenzt sich aus, geht anderen aus dem Weg, ich rede nicht mehr mit Menschen, die mir nicht gefallen, deren Leben mir nicht gefällt und verstoße damit den Harz 4 Empfänger, die alleinstehende Mutter, den arbeitslosen Bekannten. Ich sage, es gibt ja Ämter dafür, die Kirche, das Sozialamt, eben soziale Einrichtungen.Die sind dafür zuständig, ich nicht.

Damit verstoße ich gegen das Gesetz der Nächstenliebe, ich könnte doch aber ein Lächeln rüber schicken, ich könnte doch fragen, ob ich helfen kann, wenn ein altes Mütterchen eine schwere Tasche trägt, oder ein älterer Herr nicht alleine über die Straße kommt, ein Kind weint, oder auch wieder einmal ein Hund ausgesetzt worden ist..

Ich könnte...aber ich muss auch tun und so hören und lesen wir heute wieder eine Geschichte.

Frau Monika Lazar erzählt, sie sagt..wenn mein Nachbar, der aus China kommt die Hausordnung macht, kehrt er immer erst vor ihrer Tür, dann erst macht er bei sich sauber.
Sie sagt weiter, die verbreitete Redensart, jeder kehre zuerst vor seiner Tür, kennt der junge Mann aus China sicher nicht, nun macht sie es auch so, sie kehrt ebenfalls erst bei ihm, dann bei sich.

Für mich hat das Sprichwort eine andere Bedeutung, jeder kehre zuerst vor seiner eigenen Tür, oder mache Deinen Dreck erst vor Deiner eigenen Tür weg, ehr Du andere beschimpfst.

Aber das ist egal, man kann es auch so sehen, wie es Frau Monika Lazar sieht, denn wichtig ist nur, dass wir uns nicht zuerst um uns kümmern, sondern vom jetzt komme ich, dann noch einmal ich, dann kommt gar nichts, dann wieder ich, abwenden und auf das besinnen, wie wir eigentlich sein wollen, nämlich nicht abweisend zueinander,sondern ein wenig kollegial zueinander.

Frau Monika Lazar sagt, sie denkt, man könnte falsche Grenzen einfach abbauen, ja das können wir, finde ich und sie fragt auch, ob wir dazu Ideen hätten.

Ja, habe ich, ich versuche es oft mit einem Lächeln und ich bekomme sehr oft ein Lächeln zurück, aus einem Gesicht welches verschlossen war.Ich habe zur Zeit einen kleinen Hund in Pflege, nur so, ohne Bezahlung.., tagsüber, solange sein Frauchen arbeitet,der ältere Herr, der das bisher gemacht hat, ist krank geworden.Dann kümmere ich mich noch um meine alten Nachbarn, wenn sie mich brauchen, sie wohnen im Nebenhaus..

Aber auch mit leiden gehört dazu finde ich, wenn Menschen Schlimmes passiert, wie heute das grausame Busunglück, wo 20 Menschen verbrannten, weil sie nicht rechtzeitig aus dem brennenden Bus kamen, viele waren gehbehindert..

In solchen Fällen ist man hilflos, es ist zu grausam, sich das vorzustellen wie die Menschen bei diesem Unglück ums Leben gekommen sind.. ich muss das erst einmal verarbeiten und in einem An(ge)dacht wurde uns gesagt, wir dürfen GOTT auch fragen . Warum, HERR?
Ja, das tue ich ..Lieben Dank auch am 5.11.2015. Donnerstag***
 
ZU MIR

Ich habe mich verändert. Heute hat es mir meine jüngste Schwester gesagt. Ja, das habe ich. Ich verkrafte das was jetzt ist nicht.Die vielen Diskussionen, das Für, das Wider mit den Flüchtlingen. Die ganzen Aktionen in meiner Stadt und anderswo. Die vielen nachrichten. Ich habe die totale Erschöpfung. Ich halte das nicht mehr aus. So viel ist in unserem ganzen leben noch nie auf uns eingestürmt.
 
Fast alles negativ, so viel Hass gegeneinander, ich will nicht mehr.Morgen haben wir unsere Gruppe um Barbara Schulz. Sie hat einen gast bestellt, der Humor weiter gibt, also einen humorvollen Menschen.Genau das brauchen wir, damit wir das Lachen wieder lernen.
 
Ich werde nun keine Links mehr teilen, was Politik betrifft. Einmal muss ich es doch lernen wegzulassen was nicht gut für die Seele ist.Man kann nämlich nicht einmal mehr die Dennochfreude haben. es gibt im ganzen Land nur noch ein Thema!
 
Heute am Donnerstag war wieder mein haushaltstag. Alles andere hat sich dann nach hinten verschoben.Schließlich konnte ich dann wieder erst 13:30 zu Mittag essen. Aber heute habe ich mich eine Stunde hingelegt, gelesen, mich in eine andere Welt geträumt.
 
Jetzt liegt mein lieber kater Aaron neben mir, tut gut*Den sanderen Katzen im garten geht es auch gut.Jetzt schreibe ich das Blog. Zu Abend habe ich mal in Ruhe gegessen, die wege zur Sparkasse, zum Bioladen sind geschafft am Nachmittag.
 
Auf Morgen um Barbara Schulz freue ich mich. Schön war gestern die Chorprobe. Vorher haben wir , mein Sohn und ich noch Getränke eingekauft und Vogelfutter herangeschafft bei NETTO.Dann haben wir zusammen gegessen, dann sind wir zur Chorprobe gefahren. Alles war gut.
 
Bitte denkt daran, ich komme erst Sonnabend wieder. den Freitag muss ich leider passen. ...
So kann ich dann am Freitag Abend schon für den Sonnabend vorechreiben, einen Teil. das ist gut so.Ich habe so viel geschrieben mit den Links dazu, da braucht ihr zwei Tage, um alles anzusehen, ich auch. ja ich möchte die Seiten auch ansehen. Komme sonst nicht dazu.

Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns SONNABEND   wieder . Ein Lied noch euch zur Freude*
 
Die Zeit ist kurz, o Mensch sei weise und wuchre mit dem Augenblick!
Nur einmal machst du diese Reise!
Laß eine Segensspur zurück!
ICH
BIN
EIN
GAST
AUF ERDEN
 
MY JESUS MY SAVIOUR LYRICS
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE GESTERN WÜSSTE ICH KEINE; DIE WIR WISSEN MÜSSTEN
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Uwe Seeler feiert heute.Geburtstag, Bryn Adams . Art Garfunkel  hat Geburtstag, herzlichen Glückwunsch allen, Rosen(((Rosen)))

UWE SEELER
Quelle:de.wikipedia.org

UWE SEELER ABSCHIEDSSPIEL - ALLE TORE
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=Kgq3vVahvDU

BRYAN ADAMS
Quelle:de.wikipedia.org
https://de.wikipedia.org/wiki/Bryan_Adams

BRYAN ADAMS - HEAVEN
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=3eT464L1YRA

ART GARFUNKEL
Quelle:de.wikipedai.org.
 
ART GARFUNKEL BRIGHT EYES
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=QrYjhf98pqQ

Heute haben ware Engel Geburtstag, sie verzaubern mich, es ist ein Geschenk Gottes solche wunderbaren Menschen zu haben, erst der Fußball und nun diese wunderschönen Stimmen(((Rosen)))
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
GEBET
 
Herr, du unbekannter Gott, der durch Mose das Gebot
Und durch Christus Liebe gab, deine Welt gräbt sich ihr Grab.

Wir sind träge, kalt und tot, keiner betet ohne Not, zünde deine Flammen an.
Dass mein Herz dir glauben kann.

Lass des Heiligen Geistes Wehn, auch durch meine Sinne gehn,
dass dein Wort--- sonst wohlbekannt, meinem kritischen Verstand.

Endlich werde aufgetan, als die schmale Himmelsbahn,
und mein Eigenwille still, nichts mehr, als was du willst, will.
G.Gl.
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

NESSUM DORMA- PLACIDO DOMINGO
Quelle: www.youtube.com

https://www.youtube.com/watch?v=2RdJmqLrsbo&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.