Dienstag, 30. Januar 2018

-H.R.Kunze Willkommen liebe Mörder.Fakt ist-Alt und arm-Wenn die Rente zum Leben nicht reicht, Von wegen reiches Land, Die Kirche, Jeder bete für sich allein. Angedacht, Zeit, Ora et labora. Die Segen.Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Gesundheit,Anged. 30.1.2006, Das Boot, Heinz Rudolf Kunze Himmlische Hits u.m., Zu mir, "Irischer Segen J.Pachelbell, Witze, von mir

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***
 
HEINZ RUDOLF KUNZE WILLKOMMEN LIEBE MÖRDER
Quelle:www.youtube.com
 
FAKT IST - ALT UND ARM....
 
ALT UND ARM- WENN DIE RENTE NICHT ZUM LEBEN REICHT
Quelle:www.mdr.de/fakt-ist
 
Ja, seid 1990 hat diese Regierung, die BRD der Westen an die Ostrente 100 Milliarden Euro eingespart.Mit 500 Euro müssen geschiedene Frauen leben. Die Regierung reagiert nicht auf Proteste der Organisation der geschiedenen Frauen. Sie rechnet damit, dass sich das alleine erledigt, (sterben) Mir schwillt der Kamm ich habe nur noch Verachtung für die Obersten!
 
Ich verlange von dieser Regierung dass unsere alten Menschen im Osten ein würdevolles Leben führen können. Sie haben ihr ganzes Leben lang gearbeitet.!!!
 
Politik
 
VON WEGEN REICHES LAND- SO ARM SIND DIE DEUTSCHEN WIRKLICH
Quelle:www.huffingonpost.de
 
Es gibt aus einem Psalm diesen Satz: Wie ein kleiner Vogel auf dem Dach sitze ich und klage...Könnte manchmal so sein bei uns Menschen oder?
 
DIE KIRCHE
 
FLÜCHTLINGE: KIRCHEN POCHEN WEITER AUF FAMILIENNACHZUG
Quelle:www.katholisch.de
 
Muss doch wieder irgendwie an Luthers Worte denken: Pfaffen sollen beten und nicht regieren.Auch bei Ora et Labora- bete und arbeite steht nichts von regieren. Das macht der Staat..
 
HEINZ RUDOLF KUNZE- JEDER BETE FÜR SICH ALLEIN
Quelle:www.youtube.com
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- ZEIT
 
Der 1. Monat ist schon wieder um. Die Zeit rast. Die 18 schreiben wir schon selbstverständlich.
 
Was kann ich machen sagt Diakon Wolfgang Gerlich um die Zeit zu nutzen?
 
Ora et labora, bete und arbeite.Das haben die Benedikter vor vielen Jahren gesagt.
 
ORA ET LABORA
Quelle:wortwuchs.net
 
Wir hören weiter. Finde das rechte Maß. Das ist wichtig. Bedeutet, Zeit für sich, zum Beten uns zum Arbeiten.
 
Das wünscht er sich und uns.Diakon Wolfgang Gerlich aus Magdeburg Buckau*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher der Katholischen Kirche*
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
Herr unser Gott, Vater der Liebe, des Lichts und des Lebens, bitte lass uns auch ab und an fröhlich sein, es belasten uns die negativen Schlagzeilen der Medien, die Hetzjagd auf Menschen, die sie sich ausgesucht haben, um sie zu verletzen, ein jeder Mensch braucht Freude, wir wollen fröhlich durchs Leben gehen, die Sorgen kommen von alleine, es ist genug der Belastung gewesen, all die Zeit, jetzt aber ist  bald Karneval, überall, es ist Narrenzeit, wenn du das nicht wolltest, dass es sie gibt, hätten wir sie nicht
 
Alles hat seine Zeit, wahrhaftig, die Bibel hat Recht und jetzt ist die Zeit zum Feiern und zum Lachen, tun wir es auch.
Unser Vater, ich danke dir für diesen Tag, las uns in eine ruhige, behütete Nacht gehen und in einen guten Mittwoch, Vater ich danke dir.
Amen
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Heute feiert Christian Bale seinen .Geburtstag und Phil Collins hat Geburtstag, herzlichen Glückwunsch Beiden, Rosen für sie(((Rosen)))

CHRISTIAN BALE
Quelle:de.wikipedia.org.

PHIL COLLINS - IN THE AIR TONIGHT (LIVE)
Quelle.www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=HbWPfxc2WZM
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
An(ge)dacht, den 30.Januar 2014, Sprecher Herr Joachim Liebig –Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts
nacherzählt von Lara
 
GESUNDHEIT
 
Heute erzählt Herr Kirchenpräsident Liebig von seiner OP, da sind erst einmal Vorbereitungen nötig, nichts essen, höchstens 1 Glas Wasser trinken bevor man eine Vollnarkose bekommt, diese Anweisungen machen Angst.
 
Er hat gute Erfahrungen gemacht, die Ärzte und die Schwestern haben ihre Arbeit gut gemacht, man kann als Patient auch nur darauf vertrauen, dass es so ist.Aber was ist, wenn es anders ist?
 
In der Zeitung stand neulich ein Bericht darüber, dass Patienten im Krankenhaus erkranken, ich, Lara habe davon gehört, dass sie sogar sterben und ich habe es selber erfahren müssen bei meinen Lieben, wo man denkt, wenn sie nicht im Krankenhaus gewesen wären, hätten sie noch leben können.
 
Herr Kirchenpräsident Liebig denkt daran, dass die Patienten zu einer großen Maschinerie gehören, des Gesundheitswesens.Er sagt aber auch, dass das Personal einen enormen Zeitdruck hat, nicht nur im Krankenhaus, auch in den Altenheimen sagt Lara, ich weiß das, ich war da selber tätig, wir hätten Rollschuhe anziehen können.
 
Bei all dem was gut ist und nicht so gut sind Herrn Kirchenpräsident Liebig zwei Gedanken wichtig, der eine Gedanke ist, dass er für den Dienst an der Gesundheit für uns Menschen sehr dankbar ist, aber er weiß auch, dass das Gesundheitswesen so wie es ist, nicht mehr lange funktionieren kann, teurere Operationen oder bessere Medizin reichen nicht aus auf Dauer,
 
 Wir müssen uns bewusst sein, dass wir nicht alles von der Medizin erwarten können, darum wünscht er uns dass wir gesund bleiben, damit wir nicht ehr aufstehen müssen, nichts essen dürfen, nur ein Glas Wasser trinken dürfen.....er grüßt uns freundlich aus Dessau Joachim Liebig* Lieben Dank auch am 30.Januar 2018, Dienstag*
 
Angedacht 30. Januar 2006
 
Guten Abend allerseits

Nun ist eine neue Woche angebrochen und in dieser Woche wird uns Pfarrer
Matthias Weise begleiten, aus Bitterfeld.
Er arbeitet als Pfarrer der katholischen Gemeinden und ist auch Seelsorger und er hat in Magdeburg die Priesterweihe erhalten und er arrangiert sich auch als Seelsorger .

Vom Sonntag habe ich nur etwas berichtet, warum habe ich geschrieben.
Am Sonntag ging es darum, dass die Täter die Geschichte schreiben.
Ich muss wenigstens den Anfang hier reinstellen könen, worum es geht, sonst wird es verkehrt.

Das ist die Einführung von Herrn Pfarrer Matthias Weise

Und wenn die Täter dann auch noch die Sieger sind, wird aus dem Mord an Zivilisten durch die Atombombe eine Kriegs beendende "strahlende" Friedensmaßnahme. Nur so kann ich es mir erklären, dass der französische Präsident androht, Atombomben auf Terroristen zu werfen . Mitten auf die
Terroristen, denn neben den Terroristen lebt ja keiner . Offen gesagt, das ist schon bedrohlich, allein der Gedanke .

Nun ich..mit meinen Worten...

Kann sich der Mensch weiter entwickeln, oder muss er wirklich die Kriege der Steinzeit weiterführen, mit modernen Waffen natürlich .
Menschlich stehen wir an einem Abgrund , wenn wir hassen statt lieben,
vergelten statt vergeben .

Versöhnung, das wäre das wahre Wort.
Den Worten Jesus folgen und seine Worte ernst nehmen....
Selig sind die Friedfertigen, denn sie erben das Land......

Da bleibt immer noch die Frage..ist Frieden überhaupt möglich, bei mir, bei Dir, bei uns ?
Frieden fängt immer im Kleinen an.

Lieben Gruß
Karin
Sieh positiv , und du siehst besser.
Dein Herz ist voller Licht, deine Augen leuchten, du siehst mehr Sonne .

Phil Bosmans
 
Ich habe auch von dem Friedenslied im Radio gehört, wie es entstanden ist, 1945, am Ende des 2. Weltkrieges ist es als Friedenslied ernannt worden, komponiert wurde es schon vor dem 1. Weltkrieg, vor 1914, wir können es in dem Film das Boot hören.Ich habe das Lied gefunden*
 
Das aber erst viel später, nicht in 2006. In 2014
 
IT´S A LONG WAY TO TIPPERARY
Quelle:www.youtube.com
 
DAS BOOT ( TIPPERARY SONG)
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=pddW-HeHAwo
 
Montag, den 30.01.2006

Ich grüße Euch herzlich und ich sehe hier...Angedacht ist etwas anders geschrieben..." An (ge ) dacht . Und es wird Andacht daraus und das ist gut so.

Gerade wenn es um dieses Thema geht, dessen Anfang ich so nicht wieder geben kann.
Das kann nur der Pfarrer selber.

Was dem Volk und seiner Wohlfahrt im Wege steht, gilt es auszumerzen. So dachten die Nationalsozialisten. Behinderte Menschen verursachen Kosten, also müssen sie verschwinden. Sonntag vor acht Tagen, internationaler Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus.
 
Auch in meiner Bitterfelder Pfarrkirche hat eine Gedenkstunde stattgefunden. Eine Wissenschaftlerin sprach über das düstere Thema der Kindereuthanasie. Und sie sprach nicht nur, sondern sie zeigte auch Bilder der betroffenen Kinder und las aus Briefen ihrer Eltern.

Karin

Ich sage, es ist gut zu wissen, dass in Bitterfeld in der Pfarrkirche an diesem Tag
eine Gedenkstunde war, der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken.

Was ich da lese und auch in der Schule, als Schülerin gehört habe, lässt mich voller Empörung sein und voller Entsetzen, was Menschen kleinen Kindern und behinderten Menschen angetan haben.

Kein Mensch hatte das recht dazu, so etwas zu tun..
Ja genau das, haben wir in der Schule gehört und später auch noch und es gab auch Bücher darüber..

Kinder wurden in Krankenhäuser gebracht, untersucht, waren sie nicht ausbildungsfähig, wurden sie so behandelt, das sie starben.
Man behandelte sie nicht bei lebensbedrohlichen Krankheiten, ja man gab in einigen Fällen auch Gift.

Teuflisch ausgedacht, denn die Kinder starben dann erst ein par Tage später zu Hause.
Damals meinten Menschen entscheiden zu können, was lebenswert ist und was nicht.

Der Pfarrer

So weit darf es nie wieder kommen! In der Bitterfelder Kirche haben wir gebetet um Widerstandskraft und Gottvertrauen, um Kraft zu Frieden, Versöhnung und zu rettender Tat auch heute. Denn aus meiner Sicht fängt das Böse da an, wo Menschen auf Grund von Behinderungen das Recht zu leben abgesprochen wird. Wir sollten den Anfängen wehren !

Karin
Ich finde das , diese Worte sehr gut und auch worum die Gemeinde in Bitterfeld gebetet hat.
das ist so wichtig, dass das so getan wurde, dass man es aufschreiben musste,
für uns, für alle Menschen.
Gerade heute stand bei uns in der Zeitung, dass ein Rollstuhl, der in einem Wohnblock abgestellt war, angezündet wurde,,,in der MZ...

Da frage ich mich doch, wie weit ist die Moral gesunken und was für Beweg-
gründe waren das, was geht in so einem Gehirn vor ?

Es ist wichtig, dass wir uns auf die Werte des Lebens besinnen und auf Gott,
wir sollten Gott nicht vergessen, denn er ist die Liebe, nicht die Zerstörung und nicht der Hass.

Karin
--
Sieh positiv , und du siehst besser.
Dein Herz ist voller Licht, deine Augen leuchten, du siehst mehr Sonne .

Phil Bosmans- Quelle:Meine Aufzeichnungen aus dem alten, Gelöschten Fliegeforum.
 
 Lieben Dank an Herrn Pfarrer Matthias Weise. Lieben Dank auch am 30. Januar 2018, Dienstag. Er ist nicht mehr in Bitterfeld. Aber in diesem Jahr war in dieser Kirche- Herz-Jesus auch wieder ein Gedenkgottesdienst für die Opfer des Natinalsozialismus und das ist gut so.
 
HEINZ RUDOLF KUNZE
 
Am Sonntag habe ich im NDR1 Niedersachsen von ihm gehört.Bei Himmlische Hits
 
HIMMLISCHER HIT: JEDER BETE FÜR SICH ALLEIN- HEINZ RUDOLF KUNZE
Quelle:www.ndr.de/ndr1
 
INTERMEZZO MIT ....HEINZ RUDOLF KUNZE
Quelle:www.ndr.de/ndr1
 
HEINZ RUDOLF KUNZE ÜBER WILLKOMMEN INTEGRATION Identität AFD und WÜRDE
Quelle:www.youtube.com
 
Ich finde das Gespräch gut, er hat Recht, der Osten ist lange nicht so schlimm wie er von den Medien darfgestellt ,mies gemacht wird!
 
DIES
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
TAG DER SINNLOSEN - ANRUFBEANTWORTER- NACHRICHTEN 2018
30. Januar 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
ZU MIR
 
"IRISCHER SEGEN" J. PACHELBEL
Quelle:www.youtube.com 
 
Wir wollen uns nach all den ernsten Themen entspannen
 
WITZE

Drei Männer sitzen beisammen und prahlen:
Der Erste sagt: Mein Bruder ist Pfarrer - zu dem sagen alle Hochwürden!
Der zweite steigert sich: Mein Onkel ist Bischof, der wird mit Eminenz angeredet!
Sagt der Dritte stolz: Das ist gar nichts! Ich hab eine Schwiegermutter, die wiegt 150 Kilo.
Bei ihrem Anblick bleiben die Leute auf der Straße stehen und rufen: Allmächtiger Gott!

Drei Handwerker diskutieren über das Alter ihres Berufes. Jeder glaubt den älteren zu haben.
Sagt der Maurer: Ich habe den ältesten Beruf, wir Maurer haben schon die Pyramiden in Ägypten gebaut!
Antwortet der Gärtner: Das ist noch gar nichts mein Beruf ist noch älter, wir Gärtner haben schon den Garten Eden gepflanzt!
 
Sagt der Elektriker: Ach was! Die Elektriker sind die ältesten: Als Gott sprach, dass es Licht werde, haben wir schon vorher die Leitungen verlegt.

Urlauber zum Bauern: Wie heißt denn dieser Berg hier?
Bauer: Woaß net!
Urlauber: Danke!

Drei Männer standen vor einem großen Fluss, den sie überqueren wollten.
Der erste Mann kniete nieder und betete: Herr, bitte gib mir die Kraft, um diesen Fluss überqueren zu können! Gott gab ihm lange Arme und starke Beine.

So konnte er den Fluss schwimmend überqueren.
Der zweite Mann betete ebenfalls zu Gott und sagte: Herr, gib mir die Kraft und auch das nötige Werkzeug, um den Fluss überqueren zu können!
Gott gab ihm einen Bottich und es gelang ihm mit Mühen den Fluss zu überqueren.

Der dritte Mann kniete nieder und sprach zu Gott: Lieber Gott, bitte gib mir die Kraft, die Mittel und auch die Intelligenz diesen Strom zu überqueren!

Und Gott verwandelte den Mann in eine Frau.
Diese warf einen Blick auf die Landkarte, ging etwas flussaufwärts und überquerte den Strom über die Brücke.... HERR vergib es mir mit den Witzen, doch ich weiß, GOTT liebt Humor sagt Lara..
 
Ich war heute zuerst zur Massage. Schon beizeiten. Hinterher hatte ich die totale Erschöpfung. Ich glaube wenn gerade am Rücken, Halswirbel massiert wird, tut es danach erst richtig weh.
 
Nun habe ich noch einmal Masage. Dann ist das Rezept dafür schon wieder alle.6 mal ist zu wenig im halben Jahr, mehr gibt es nicht.Insgesamt im Jahr 12 mal.
 
Als ich nach Hause ging kam mir mein Großer entgegen. Auf dem Fahrrad. Die Mütze tief ins Gesicht gezogen. Hinter ihm fuhr noch sein Kumpel.Ich habe meinen Sohn fast nicht erkannt.
So wie er angezogen war und wir haben uns lange nicht gesehen.
 
Nun will er endlich mal vorbei kommen. Darauf freue ich mich.
 
Dann war ich im Garten die Tiere versorgen.Nach dem Mittagessen habe ich mich hingelegt.Vorher noch gelesen. Die kurze Zeit des Ausruhens war wichtig.Müde war ich auch. Aber das haben mir viele Menschen erzählt, das sie in dieser Jahreszeit oft müde sind.
 
Morgen ist dann wieder Chorprobe. Mein Sohn Michael und ich werden bei ALDI einkaufen. Ich brauche das Katzenstreu und noch andere Dinge.
 
Dann werden wir Joachim besuchen, nach der Chorprobe. Er braucht eine neue Liege und neue Kopfhörer, da er schwer hört muss er den Fernseher sonst zu laut stellen. Das gibt dann Ärger mit dem Nachbarn. Die Wände sind dort im Betreuten Wohnen hellhörig.
 
Am Donnerstag haben wir schon den 1. Februar..Habt es gut*
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.