Samstag, 30. Juni 2012

-Hochzeitsglocken.Unwetter über Deutschland,Unwetterwarnung.Wie Blitz u.Donner entsteht.Malteser.Sommertour.Pölitz-Frühstück.Zudeick.Geburtstage.Florence Joy singt mein Ziel.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend, Abend, ich wünsche allen Lesern einen frohen, gesegneten Sonntag***Das ist wichtig das zu wünschen, denn Unwetter in Teilen Deutschland haben ein großes Leid und Verwüstungen mit sich gebracht.Uns hier haben die Unwetter weitgehend verschont, in Sachsen-Anhalt, aber in Nordhessen und in Berlin war das nicht so.Meine Gedanken des Mitgefühls gehen zu den Geschädigten hin, auch zu den Frauen in Nordhessen, die in einer kleinen Hütte vom Blitz erschlagen wurden, wo sie sich untergestellt hatten, welch ein Leid, welch ein unsagbares Leid ist das.
BLITZ ERSCHLÄGT DREI FRAUEN AUF GOLFPLATZ
Quelle:www.welt.de
http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article107324187/Blitz-erschlaegt-drei-Frauen-auf-Golfplatz.html
UNWETTER: " ES GING GANZ GUT ZUR SACHE"
Quelle:www.ndr.de
http://www.ndr.de/regional/mecklenburg-vorpommern/unwetter569.html
Heftige Gewitterfront über Deutschland
UNWETTER VERWÜSTET TEILE VON BERLIN - TEGEL
Quelle:www.rp-online.de/panorama
http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/unwetter-verwuestet-teile-von-berlin-tegel-1.2892616
FOTOGALERIE: GEWITTERSTURM ÜBER BERLIN
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta%2FXPage&atype=ksFotoLine&aid=1341038596291
DEUTSCHER WETTERDIENST WARNT VOR NEUEN UNWETTERN
Quelle:www.gmx.net
http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/469chrq-heftige-gewitter-tobten-norden-osten
ALLE WARNUNGEN FÜR DEUTSCHLAND
Quelle:www.unwetterzentrale.de
http://www.unwetterzentrale.de/uwz/
WIE BLITZ UND DONNER ENTSTEHEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=3GTxB1v1r98
Als ich ein Kind war, packte die Mutti die Papiere, die waren in einem kleinen Koffer, alle saßen angezogen in der Küche, es durfte nicht gegessen werden, kein Messer, keine Gabel, das zieht den Blitz an, sagten die Eltern, die Gewitter waren oft sehr schwer, ich wohnte damals in Roßlau, kamen sie über die Elbe und gar zurück, war das ganz schlimm, wir hatten Angst davor. Natürlich mussten die Fenster geschlossen werden, es gab ja Kugelblitze, die kamen durch das Fenster, verwüsteten alles, gingen dann wieder durch das Fenster raus und Licht, man durfte kein Licht anmachen, natürlich hatte man da Angst vor Gewittern, wen es aber dann vorbei war, plantschten wir Kinder mit nackten Füßen durch die Pfützen und das voller Vergnügen..Aber dennoch, für diese Zeit möchte ich unseren Herrn um Beistand bitten

Bitte, Herr, du Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, wir flehen zu dir, verschone unser Land vor diesen Unwettern, wir haben Angst davor, Angst vor den Verwüstungen deiner Schöpfung und Angst um unser Leben....
Bei uns war am Morgen ein Gewitter, es hielt sich aber alles in Grenzen, Gott sei Dank, es wurde dann wieder fast unerträglich heiß, um 16 Uhr hatte ich den netten jungen Mann zum Rasen mähen bestellt, ich dachte, es würde wieder gießen, es sah zuerst so aus, dann aber schien die Sonne, so stark, dass man es kaum ertragen konnte, der Mann konnte also mähen, ich blieb noch eine Weile im Garten, bin dann aber wegen der großen Hitze nach Hause gegangen, wo heute leider auch die Luft in den Räumen steht. Ich wünsche mir, weniger Wärme, Temperaturen, die ein jeder Mensch vertragen kann, vor allem eine trockene Wärme, nicht immer diese schwülwarme Luft, die das Atmen schwer macht .....
Ich erzähle nun erst einmal von einem Angedacht in 2008, zur Entspannung.
MALTESER
Samstag 28. Juni 2008
Nun eben der Text vom 28.6.Da wo das Meer eine kleine Insel einschließt und verwinkelte Gassen prägsam sind , da ist die kleine Insel Malta: Zwischen Meer und schroffen Felsen, zwischen karger Landschaft und dicht gebauten Häusern leben die Malteser. Viele Eroberer haben versucht, über sie zu bestimmen. Doch immer wieder gelang es den Maltesern die Eindringlinge abzuwehren. Die Besatzer haben sich die Zähne ausgebissen an den traditionsbewussten ,dickköpfigen Inselbewohnern. Wer weiß, was sie sich alles ausgedacht haben und doch waren und sind die Malteser sehr gastfreundliche Menschen.

Herr Pfarrer Gerry Wöhlmann sagt, er kann das behaupten, vor wenigen Wochen war er dort gewesen , freiwillig (er hat allerdings nicht verraten, ob er im Urlaub dort war,oder aus anderen Gründen)

Aber weil er eben dort war, kann er es behaupten, anders der Apostel Paulus. Vor fast 2000 Jahren, so erzählt es die Bibel, hat er Schiffbruch erlitten und ist in Malta gestrandet. Der Aufenthalt des Apostels hat bis heute Spuren hinterlassen. Man entdeckt fast an jeder Straßenecke eine Kirche und über 90% der Bevölkerung sind Christen.Auf den Grabsteinen steht kein Geburtsdatum, nur der Todestag. Denn der, so glauben wir Christen, ist der Tag der eigentlichen Geburt. Der Geburt in das ewige Leben hinein.

Meine Stärke und mein Lied ist der Herr, er ist für mich zum Retter geworden.2.Mose 15,Vers 2

Diesen Text aus der Bibel kennen die Malteser gut. Es gibt auf der Insel keine natürlichen Wasserquellen,die Dinge des täglichen Bedarfs müssen mühsam importiert werden. Darum werden Wunder und Heilige für die Menschen zu einer natürlichen Lebensquelle im Alltag.

Eine solche lebendige Quelle möge auch in Ihrer Nähe anfangen zu sprudeln.
Das wünscht Gerry Wöhlmann, Pfarrer der Johannesgemeinde in Halle

Ja, solche Quellen brauchen wir, möge es uns gelingen, das sage ich und ich bedanke mich für die guten Wünsche, Lara, lieben Dank auch in 2012*

Hier könnt ihr euch die Sommertour in Weißenfels ansehen*
SOMMERTOUR IN WEIßENFELS; PARTY; PARTY; PARTY
Quelle:www.mdr.de/mediathek
http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/video63868_zc-ea9f5e14_zs-dea15b49.html
Kunstraub in Nw York
GALERIE ERHÄLT DALI GEMÄLDE PER POST ZURÜCK
Quelle:www.spiegel.de/kultur
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/dieb-schickt-kunstwerk-von-dali-an-galerie-in-new-york-zurueck-a-841846.html
Das ist genug an Nachrichten heute, hier in Dessau löst sich Eintracht Dessau auf, es sind immer wieder die Finanzen, die nicht reichen, man hofft, das sich nicht noch mehr Vereine auflösen, in Dresden zum Elbkirchentag sind zwei Schwimmer für die Elbe nach Meißen geschwommen, ja und hier wo ich wohne hat vor einiger Zeit eine neue Gasstätte eröffnet, sie hat Rolling Art abgelöst, der Besitzer von Rolling Art hatte zu gemacht, diese neue Gasstätte heißt Greens..ist am alten Schlachthof Nr. 20, hat gute und billiges Essen, Eis und Kaffee und Kuchen, und Plätze im Grünen..Jetzt braucht sie Gäste, muss sich eben rumsprechen, dass hier eine schöne Gasstätte ist am alten Schlachthof*
Ach ja, das Buch von den Berichten der Homosexuellen habe ich ausgelesen, in der vorletzten Geschichte stand dann das, was ich wissen wollte, da steht, da spürte ich ihn das erste mal in mir, nun weiß ich die Machart, bei Männern gibt es ja wohl nur eine Öffnung, nun nicht sehr appetitlich für mich, die Vorstellung, eklig, aber in der Superillu steht ja wieder ein Artikel über den TV-Liebling Jaecki Schwarz, 66, über NEUE LIEBE? Seite 70 könnt ihr es lesen, er hat jetzt einen jungen Mann, oder soll einen haben.
Der Artikel heißt: "Ich bin allein, aber nicht einsam", er bekennt sich übrigens schon über Jahre zu seiner Homosexualität, es ist eben des Menschen Wille sein Himmelreich.Aber in der Wohnung steht die Luft, sicher kommt da wieder was auf uns zu, Morgen soll es wieder drückend, schwül sein...
Ach ja, die WM Leichtathletik wurde im ZDF gut gezeigt, im Ersten auch, war gut und MORGEN geht es um die Wurst, EM, was meint ihr wer gewinnen wird, Spanien oder Italien?

Unser Freund Pölitz fehlt noch, bitte lest heute unbedingt seinen Text**Peter Zudeick ist zum Hören*
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 30..Juni.2012
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33
PETER ZUDEICKS WOCHE
Quelle:www.mdr.de/figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/audiogalerie132.html

GEBURTSTAGE
Geburtstag hat heute Robert Ballard, er ist ein amerikanischer Tiefseearchäologe, er feiert heute seinen 70. Geburtstag, Otto Sander ist heute 71 Jahre alt geworden, herzlichen Glückwunsch Beiden, Rosen für sie(((Rosen)))
ROBERT BALLARD (UNTERWASSERARCHÄOLOGE)
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Ballard_%28Unterwasserarch%C3%A4ologe%29
OTTO SANDER
Quelle:http:///de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Sander
OTTO SANDER LIEST CHRISTOPH MECKEL: IM WINTER
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=X7eDDQ065Wc

WORT ZUM TAG
Ich empfehle euch das Wort zum Tag es spricht heute Frau Pfarrerin Claudia Scharschmidt aus Bautzen,das Thema ist heute: DIE KIRCHENBANK
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Bo, hier könnten ja ein Haufen Leute sitzen, sagt ein junger Mann, er meint die Kirchenbänke, dabei war sitzen früher gar nicht üblich. Man musste stehen oder knien, vielleicht hat das die Reformation geändert, weil man nun auch Musik im Gottesdienst hörte und selber sang, also Kirchenbank, da kann jeder Platz nehmen, vorn oder weiter hinten, die Kirchenbank ist auch die Bank der Gebete..bitte lest auch den Text, Danke*
Ich bedanke mich herzlich bei Frau Pfarrerin Scharschmidt für die gute Woche mit dem Wort zum Tag und beim MDR1 Radio Sachsen, Rosen für sie(((Rosen)))

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr,
lass uns einander in Liebe begegnen, lass uns bei den leidenden sein, bei den Sterbenden, schicke uns deine Engel, Herr, dass sie uns durch den Tag begleiten und uns in der Nacht behüten, sei bei den Menschen, die traurig sind, wische ihnen ihre Tränen ab und sei uns allen gnädig, lass uns heute in eine behütete Nacht gehen und in einen guten Sonntag.Vater ich danke dir
Amen

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend, den 30.Juni 2012,Sprecherin Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg.
nacherzählt von Lara

HOCHZEITSGLOCKEN

Sie ließen sich standesamtlich trauen, Sonja und Sebastian, Freunde von Pfarrerin Albrecht, sie sagten, die kirchliche Trauung holen wir nach, inzwischen sind 6 Jahre vergangen, nun ist es so weit.
Damals war ihr Wunsch, gemeinsam zu leben, einen gemeinsamen Namen tragen,das Geld für die kirchliche Hochzeit war nicht ganz da, aber jetzt wollen sie ganz groß feiern, die Freunde sind eingeladen.
Nun findet, fand heute am Nachmittag die kirchliche Trauung statt, Frau Pfarrerin Albrecht durfte das Paar trauen, das nun schon 12 Jahre zusammen ist. In dieser Zeit wissen sie auch, dass sie in guten wie in schlechten Tagen füreinander da sein wollen, nun können sie das vor Gott verantworten, was sie sagen, heute ist die kirchliche Trauung, ja.
Das ist es ja, sich annehmen, so wie man ist, mit allen Ecken und Kanten, darauf vertrauen, dass Gott mit uns ist, aber eine kirchliche Trauung bezeugt doch, dass ich ja sage zu meinem Versprechen vor Gott und deshalb ist das ein Höhepunkt in unserem Leben, es ist nichts was man nachholt, sagt uns Frau Pfarrerin Albrecht, sondern ein Augenblick, den man nie mehr vergisst, und das Gefühl, Gott ist mit uns, das ist wunderbar.Allen Brautpaaren und auch uns wünscht Frau Pfarrerin Katja Albrecht einen schönen Tag, Danke, ebenfalls sagt Lara.
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html
Ich bedanke mich herzlich bei Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg, für die gute Woche mit An(ge)dacht. Lieben Dank, den Kirchen,katholische Kirche, evangelische Kirche und Freikirchen dem MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und Dank allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und im Internet lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich einen frohen, gesegneten Sonntag und allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:www.ekmd.de
http://www.ekmd.de/kirche/bischoefe/regionalbischoefe/738.html
EKMD
Quelle:www.ekmd.de
http://www.ekmd.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

FLORENCE JOY SINGT MEIN ZIEL
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=fnsIg4jm5u8&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.