Dienstag, 21. März 2017

-Gesundheit und ein heitrer Sinn. Karat Schwanenkönig.Leipzig liest.Kritik der Vögel.Leben ist mehr.Die Segen. Andachten. Mein Tag, Am Ziel ankommen, Unverflucht gut,Dies, Das- Kapitalismus-Abschied nötig, Narben auf der Seele bleiben, Eulenspiegel, Sommerzeit, Zu mir, Gedanken Heute, Einig Vaterland,von mir, Halleluja. Geburtstage.Danke! Andrea Adams-Frey

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***
 
Heute soll mal gelten:
GESUNDHEIT UND EIN HEITRER SINN; FÜHREN LEICHT DURCHS LEBEN HIN.
Theodor Fontane
 
KARAT- SCHWANENKÖNIG
Quelle:www.youtube.com
 
Heute im MDR Radio Sachsen-Anhalt gehört.
 
WAS DU HEUTE KANNST BESORGEN; DAS VERSCHIEBE NICHT AUF MORGEN.- Aber- NIMM DIE SCHAUFEL NICHT SO VOLL WENN DIE ARBEIT REICHEN SOLL*
 
LEIPZIG LIEST 23. bis 26. März 2017
 
LEIPZIGER BUCHMESSE LEIPZIG LIEST
Quelle:www.leipziger-buchmesse.de
 
KRITIK DER VÖGEL
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Soeben beim MDR Kulturradio darüber einen Bericht gehört*
 
Angedacht heute.
 
Gudrun liest als erstes vom Tag die Columne, das ist ein Text ohne moralischen Zeigefinger.Eine Tase Kaffee trinkt sie dazu, dann liest sie die Kommentare zum Tagesgeschehen.
 
Gerade als Christin will sie nicht nur in den Tag hinein leben. Nicht als verklärte Christin.
 
Alexander Schulze aus Freedensau
 
Ich habe noch nie etwas von einer Kolumne als Andacht gehört. Ich habe den Losungstext.Den lese ich täglich nachdem ich aufgestanden bin. Nun habe ich von der Freikirche einen Link gefunden- Andachten.
 
FREIKIRCHE DER SIEBENTEN- TAGS ADVENTISTEN
Andacht 21.03 2017
Quelle:nrw.adventisten.de
 
Hier habe ich noch einen Link
 
CHRISTLICHE ANDACHTEN
Quelle:www.christliche-autoren.de/andachten
 
Noch eine schöne Seite.
 
LEBEN IST MEHR Dienstag den 21. März 2017
SORGEN LÄHMEN
Quelle:www.talk-about.org.
 
Alles neu für mich, aber es heißt ja. Wer suchet, der findet. Den Anstoß zu suchen gab mir das Angedacht von heute*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher der Freikirchen Adventisten*
 
GOTT SEI MIT UNS
 

RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***
 
Doppelt brauchen wir die Nachrichten nicht.Mein Sohn hat extra rechts die Links der Nachrichten reingesetzt. Dann lasse ich es dabei. Es reicht ja auch.Manchmal nur..und wenig.
 
.NUR GEHT ES NICHT GANZ OHNE . Das wäre so, als ob alles ok wäre..Gutes, nicht so gutes. Die Sonne geht über GUT und BÖSE auf! 
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
Sonnabend, den 20..März 2010, Sprecher Herr Pfarrer Lienhard Krüger,Magdalenenkapelle, Moritzburg Halle
nacherzählt von Lara

AM ZIEL ANKOMMEN

Herr Pfarrer Lienhard Krüger fragt, wie komme ich ans Ziel, diese Frage hatte er sich schon als Schüler gestellt, da musste er einen 3.000 Meter Lauf im Sport laufen, er lief diesen im mittleren Tempo, das hatte er sich so ausgedacht, ging auch gut, aber nach der ersten Runde,da schlug er sich mit der Hacke an die Wade und da bekam wer einen schlimmen Krampfschmerz, da war aufgeben die einzige Möglichkeit, die Bahn verlasen, raus da, aber der Trainer war in der Nähe und der rief laut, weiter machen, und irgendwie ging es auch weiter und Herr Pfarrer Lienhard Krüger kam ans Ziel an..hatte zwar 10 Sekunden verloren, aber das machte nichts..

Jeder Reisende sagt der Pfarrer nimmt sich vor, ans Ziel anzukommen, es ist ja heute Frühlingsanfang, da sind die Schneewehen weg, super, aber er denkt dennoch an die Reisenden, die bei dem harten Winter in Mepo Mecklenburg Vorpommern ..stundenlang festsaßen, auf der Autobahn, oder im Zug, da ging gar nichts mehr, bis sie endlich befreit wurden, ja und dann war hier in Dessau das schreckliche Busunglück, ein dänischer Reisebus war es, es gab da Tote zu beklagen.

Ich, Lara vergesse den schrecklichen Unfall am 15. November nie mehr, als wir gegen einen Baum gefahren wurden und mein geliebter Papa starb und ich scherst verletzt war, immer noch habe ich Sehnsucht nach meinen Papa, als Papakind..darum schreibe ich es immer wieder..wenn so ein Thema ist..

Herr Pfarrer Lienhard Krüger sagt, er möchte als Christ auch ans Ziel kommen, nicht nur wenn der Tag zu Ende ist, sondern auch an sein Lebensende, Paulus sagte einmal:

CHRISTUS IST MEIN LEBEN UND STERBEN IST MEIN GEWINN, das steht im Brief an die Philipper.
 
PHILIPPER 1:21
Quelle: bibeltext.com phillipians
http://bibeltext.com/philippians/1-21.htm

Herr Pfarrer Lienhard Krüger sagt, da geht es nichts mehr um den 3.000 Meter Lauf, als er ein Junge war, als er so viel laufen musste, um die Ziellinie zu überqueren, sondern es geht um das eigene Sterben und danach, er möchte nach der Auferstehung ein Zuhause bekommen, bei Christus, der ewig ist und diese Zuversicht möchte er gern mit uns teilen*** Ja, gern und Danke****Lieben Dank auch am 21. März 2017, Dienstag*

Felix Mendelssohn Bartholdy: Paulus Nr. 3: Allein Gott in der Höh sei Ehr
Quelle: Youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=sJ_VI4hpRPM&feature=related
 
Gestern war Frühlingsanfang, es war der Internationale Tag des Glücks, der Vorlesetag und der Kinder und Jugendtheatertag.
 
An(ge)dacht Sonntag, den 22.03.2009, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Nacherzählt von Lara

UNVERFLUCHT GUT

Herr Pfarrer Peter Herrfurth schimpft erst mal er sagt, verflixt noch mal so ein Sonntagsfahrer, sogleich fragt er uns, sagt uns Hand aufs Herz, wann fluchen und schimpfen Sie ?

Er sagt, meist geht es schnell mit dem Fluchen und nicht nur im Straßenverkehr.
So hat sich ein junger Mann aus den USA überlegt, was man tun kann gegen das Fluchen. Er heißt MS Kay und er hat einen Anti-Fluch -Club gegründet.

Inzwischen versuchen es nun weltweit 20.000 Menschen keine Schimpfwörter mehr zu sagen, diese aus ihrem Sprachschatz zu verdammen.
Gerade eben war in Los Angeles, Stadt der Engel, eine fluchlose Woche angesagt.
Sie haben also diese Woche verbracht, ohne zu fluchen, eine super Idee, meint der Pfarrer.

Es ist ja so, sagt er weiter, wer ständig flucht, beleidigt Menschen und wer Menschen beleidigt, der beleidigt auch unseren Schöpfer.

Wir wissen, dass der HERR sagt, in seinen Geboten, du sollst nicht fluchen.Fluch ist das Gegenteil von Segen, und weil das so ist, findet der Pfarrer es gut, dass gerade Jugendliche den Anti-Fluch-Club gegründet haben.
Es kann auch jeder mitmachen, dazu braucht man kein Clubmitglied zu sein.

Ich habe da eine Geschichte
 

Herr Pfarrer Peter Herrfurth hat einen Traum, er stellt sich vor, wir alle machen mit, manche Fernseher senden nur noch Piep, mancher privater Ärger, fliegt wie ein Vogel davon,oder er löst sich in Rauch auf, und irgendwann gibt es keine Schimpfwörter mehr.Wer bei sich selber anfängt, so sagt es der Pfarrer,ist zum Segen geworden, weil er segenreiches getan hat.
 
Herr Pfarrer Peter Herrfurth sagt uns noch,probieren Sie es gleich heute, einen Tag ohne zu fluchen, nehmen Sie gleich diesen Sonntag dazu, heiligen Sie den Sonntag, gute Worte bauen auf, böse Worte reißen nieder.Er sagt, fluchen Sie auch nicht auf die Sonntagsfahrer und er wünscht uns einen schönen Sonntag und viele segensreiche Worte... Danke***Lieben Dank auch am 21.März 2017, Dienstag*

DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
NORD-DEUTSCHE NACHRICHTEN IN LEICHTER SPRACHE
Quelle:www.ndr.de
 
Das hier finde ich gut..In der Gruppe Inklusion sins außer Blinde auch Gehörlose. Da braucht man die Gebärdensprache.
 
IN GEBÄRDENSPRACHE : DAS MACHT DAS NDR
Quelle:www.ndr.de
 
DAS
 
Leider war, Mozilla ärgert mich nur noch!
 
MOZILLA FIREFOX v.s GOOGLE CROME
FÜR MICH IST DAS RENNEN ENTSCHIEDEN
17.Mai 2012
Quelle:www.pcspezialist.de/blog
 
KAPITALISMUS
 
ABSCHIED IST BITTER NOTWENDIG
Quelle:www.fr.de/kultur
 
Würde mich freuen wenn es klappt den Kapitalismus abzuschaffen, Ausbeutung des Menschen durch den Menschen! Karl Marx*
 
FUßBALL NARBEN AUF DER SEELE BLEIBEN
Quelle:www.mz-web.de
 
Der Artikel ist von 2012, jetzt haben wir 2017. Ja, Narben auf der Seele bleiben..
 
Aber jetzt stelle ich euch den Eulenspiegel vor
 
EULENSPIEGEL
CARTOON DER WOCHE (12)
Quelle:www.eulenspiegel.com
 
ÄRGERLICH- KEINER WILL ES!
 
ZEITUMSTELLUNG AUF SOMMERZEIT 2017
26. März 2017 in Deutschland
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
ZU MIR
 
MEINE GEDANKEN HEUTE

Jesus ist für mich alles, er ist die Frohe Botschaft, er ist der Erlöser, er ist für uns ans Kreuz gegangen, dass wir leben können.

Ich spüre Gott in mir, wenn ich stille bin, wenn ich zu ihm bete, zu unserem Vater des Lebens, der Liebe und des Lichts.Das wird mir immer mehr bewusst, aber auch die Bibel ist für mich das Buch der Bücher, ich habe eigentlich erst richtig angefangen darin zu lesen, als mein Mann nicht mehr war, die Bibel ist voller Weisheiten und Trost und Liebe, der Liebesbrief Gottes an uns.

Ich spüre und empfinde es so und auch die Lieder sind es und auch meine Gemeinde, die Kirche ist es, alles zusammen und ganz fest glaube ich und dafür danke ich Dir von ganzem Herzen, Du hast mir gelehrt, auch zu vertrauen, unserem Hern, wenn es einem nicht gut geht, das ist so wunderbar zu wissen, dass Gott immer die Liebe ist, und wenn wir in Gott bleiben, egal was kommt, er uns nie verlässt.
 
,Mit dieser Gewissheit lebe ich und ich habe volles Vertrauen in unserem Herrn und ich glaube, ich sage Glaube ist, wenn man durch ein Meer geht und tut, als ob kein Wasser da ist und Christus um den Hals fällt, als ob man nie eine Sünde begangen hat, denn kein Mensch kann sich anders machen, als er ist, ja man läuft in seine offenen Arme, und sieht sein Angesicht, was voller Güte ist,
 
.Ja und so lange ich hier Gast bin auf der Erden schöpfe ich durch den Glauben an Jesus Christus, der für unsere Sünden ans Kreuz gegangen ist, immer wieder neue Kraft, weil ich ihn liebe und ihn spüren kann, da ganz tief in meinem Herzen....
Alles Gute für Euch und immer die Liebe und den Segen unseres Herrn.

Ja mir geht das Lied nicht aus dem Kopf, Jesus sei das Zentrum, sei mein Halt und mein Licht, Jesus...
Ja eines will ich noch schreiben

Ich glaube fest daran, dass mein Mann und alle, die ich hergeben musste gut aufgehoben sind und das hat mich am Leben erhalten in der schweren Zeit der Trauer und ich weiß, sie alle sind mir nur voraus gegangen und der liebste Mensch wird mich abholen kommen, wenn ich einmal gehe
 
 Und der sanfteste
Engel wird mich an die Hand nehmen und führen, dahin, wo die Liebe wohnt, dahin wo Frieden ist und das Licht,genauso wie mich ein anderer Engel in die Welt geholt hat.
Ich habe es erlebt, ich habe meinen Mann sagen hören, dass er die Mauer durchbrechen will, dass er ins Licht möchte und dann höre ich immer wieder und wieder diesen Satz, seinen letzten Satz und ich wiederhole mich, weil ich davon überzeugt bin..

Gott ist die Liebe, wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm, Gott ist die Treue, wer Ihm die Treue hält, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

Ich sage aber auch wie Paulus, ob ich lebe oder stürbe, Gott ist bei mir, aber ich möchte gern noch etwas leben, weil ich ja vielleicht noch eine Aufgabe habe, ja das wünsche ich Euch allen, noch eine Weile zu leben auf dieser Welt, die man Erde nennt.
Ich umarme Euch, Lara
 
GEBET
Betet gern! Das Gebet macht das Herz weit, dass das Gebet dann fähig ist, hinaufzusteigen zu Gott, der unsere Gebete erhört, auch mein Gebet,ich bete für alle Menschen, die in Not sind, dass sie Menschen finden, die ihnen helfen.
Unser Vater,Lass es gut werden in der Welt, Vater ich danke dir.Amen
 
Kyrie eleison
Quelle:www.youtube.com
 
EINIG VATERLAND
 
Das wiederhole ich gern. Das schrieb ich am 21. März 2009
 
Ich grüße Euch am Sonnabend Abend, ich habe heute diesen Satz in mir: Wer seine Hand an den Pflug legt und schaut zurück, der ist nicht geschickt für das Reich GOTTES...steht bei Lukas , Kapitel 9. Vers 62. Genau das habe ich alle Tage jetzt getan, ich entschuldige mich dafür, Ich will das Gute sehen und nicht auf Dinge schauen, die nicht mehr sind. Ich kann die Welt nicht ändern,

 Ich kann aber dankbar sein. Ohne das vereinte Deutschland hätte ich all meine Freunde, ob im Internet, in den Foren, oder persönlich nicht kennen gelernt,sie standen mir in meiner größten Trauer meines Lebens bei, als mein Mann starb und ich nicht mehr aufstehen wollte, Danke***

Ihn hätte ich auch nicht kennen gelernt, mein jüngerer Sohn hätte keinen Beruf lernen können, weil er hier gemobbt wurde, also ging er ins Weser Bergland, lernte da Koch und Altenpfleger, ich ging nach und da lernte ich meinen Mann kennen, er war aus Kurhessen Waldeck,für die Jahre mit Ihm bin ich sehr dankbar,

 Sie sind immer in meiner Erinnerung...Ach ja, und ich hätte kein Internet gehabt, ohne die Wiedervereinigung, Bananen sowieso nicht und mein Sohn hätte nicht seinen Freund kennen gelernt,aus Wuppertal...es ist schon ein Geschenk dies alles*****

Ich lebe in einem freien Land, das habe ich mir doch gewünscht, frei zu sein, wir sind Schwestern und Brüder, wir sind wieder ein Volk,.. Deutschland....,dafür möchte ich Danke sagen***
Ich werde ab jetzt nicht mehr über das schreiben, was wir in den Medien hundertfach vorgekaut kriegen, hier wollen und sollen wir uns erholen und Spaß haben.

Ich möchte stolz sein dürfen auf mein Vaterland, so wie es die Menschen in den anderen Ländern auch sind, ich möchte nicht mehr runtergedrückt werden, schuldig gesprochen werden, für die deutsche Geschichte, der GOTT des Alten Testaments hat das gewollt, die Sünde der Väter sollen sein, bis ins dritte und vierte Glied, der Sohn vergibt und hat vergeben !

Die letzten Wochen waren furchtbar für mich, jetzt habe ich fertig und werde wieder wie früher plaudern, fange ich gleich an, habt Ihr schon einmal darauf geachtet, dass wir die Uhrzeiten in den Ländern verschieden benennen ?

Ist es hier Dreiviertel Sieben, in Sachsen-Anhalt, ist es in Hessen, Viertel vor Sieben, hier gibt es viertel, halb, dreiviertel um, weiß jetzt nicht wie es in den Alten Bundesaändern genannt wird, macht nichts es gibt ja auch eine gemeinsame Zeitansage...wenn wir bei Dreiviertel Sieben, oder Viertel vor Sieben bleiben, ist das 18 Uhr 45..***

DANKE; DASS ES EUCH GIBT; HIER UND DORT::*******
 
HEUTE
 
Heute war kein schöner Tag. Es war den ganzen Tag dunkel und es hat auch nur geregnet.Immer ist alles nass im Garten. Ich komme aus die wetterfesten hohen Schuhe nicht raus. Auch muss ich die schwere Regenjacke anziehen.
 
Es wird Zeit dass die Sonne scheint, zumal wir schon am Sonntag die Sommerzeit aufgedrängt bekommen. Passt doch nicht zusammen!
 
Nun die Katzen haben wieder auf mich gewartet im Garten. Die Vögel auch. Bei mir sind viele Vögel. Danke, Herr.Oder Gott sei Dank.Die Mizie im Garten hatte sich jetzt ein paar Wochen nicht extra streicheln lassen. gestern wollte sie wieder.Wer weiß was freilebende Katzen erleben. Nicht alle Menschen sind gut zu ihnen.
 
Meinen beiden Katzen zu Hause geht es gut, Morli schläft den ganzen Tag. Erhebt sich nur zum Fressen. Purzel fegt rum, mal da, mal dort hin. Jetzt liegt er wieder auf dem Fernseher. ich habe immer noch den alten, dicken Fernseher. Da geht es.
 
Spät am Abend jagen sich dann die Katzen im Spiel.Fressen, schlafen, trinken. Das ist das leben einer Katze. Darum hat sie sicher 7 Leben.
 
Nada ist heute wieder in Dessau. Sie hat alle Wege geschafft.Das ist eine enorme Leistung von ihr. Denn nun ist sie ja schon hochschwanger.Wenn alles gut geht unterzeichnet Joachim Morgen den Mietvertrag bei der DWG für das Zimmer im Betreuten Wohnen.Eine nette Bekannte von Nad fährt Beide zur DWG. Das ist gut so.
 
Dann muss Nada wieder nach Hause fahren, nach Fulda. Heute bleibt sie über Nacht bei Joachim, was eine große Freude für ihn ist.Michael muss dann sehen dass Joachim gleich Fernsehen hat. Ich brauche das auch am Abend, damit ich Leute sehe und höre. Auch beim Schreiben am PC.
 
Am Tag höre ich Radio.Morgen habe ich Massage und Chorprobe ist ja uch wieder.Mal sehen wann Michael und ich zu Joachim gehen..Am 1. April ist dann auch der Umzug von Joachim. da wird Michael auch helfen. Da ist jede helfende Hand willkommen.

Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder. Ein Lied noch euch zur Freude*
 
HALLELUJA- DU BIST MÄCHTIG DU BIST GUT
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Heute hat Ronaldinho  Geburtstag und Lothar Matthäus hat Geburtstag, da haben wir gleich zwei Fußballspieler , der 21. März scheint der Geburtstag der Fußballspieler zu sein, also herzlichen Glückwunsch allen, Rosen für sie(((Rosen)))
 
RONALDINHO
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ronaldinho

RONALDINHO
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=1QlLZuehOQA

LOTHAR MATTHÄUS
Quelle:de.wikipedia.org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_Matth%C3%A4us
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
GEBET

Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts.Ich grüße dich. Danke für diesen Tag den wir leben durften.Danke für jede kleine Freude die wir haben durften.

Bitte schenke uns nun eine behütete Nacht. Vater ich danke dir.
Amen
  
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
DANKE! ANDREA ADAMS- FREY- MIT SONGTEXT
Quelle:www.youtube.com

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***