Dienstag, 16. Januar 2018

-Agnus Dei Mozart Reqiem.Wie der Feuersturm 1945 Magdeburg zerstörte.21:28 läuten die Glocken.Angedacht-Opa hat immer Zeit.Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Die Geschichte von Eva, Mama und Peterle in der Bombennacht. Herr wir bitten komm und segne uns, Mögen Engel dich begleiten, Dies, Welt, FAZ und mehr, Zu mir, Edvard Kieg General March, Zuzahlung zur Sozialhilfe? Unterhaltspflicht? Links dazu, von mir

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***
 
AGNUS DEI MOZART REQUIEM
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=CKW9o_5jw6U&feature=related
 
Wir gedenken heute der Opfer der Bombennacht am 16.Januar 1945 in Magdeburg
 
WIE DER FEUERSTURM 1945 MAGDEBURG ZERSTÖRTE
Quelle:www.welt.de
 
MAGDEBURGER CHRONIK
16. JANUAR 1945
 
LANDESVERBAND DER PHILATELISTEN IN SACHSEN-ANHALT Ev. im BDPh.e.V
Quelle:www.philatelisten-sachsen-anhalt.de
 
ES LÄUTEN PUNKT 21 Uhr 28 , SAGT DAS MDR1 RADIO; ALLE GLOCKEN DER STADT MAGDEBURG
 
Diese Gedenkseite von der Zerstörung Magdeburgs gehen mir mitten ins Herz.Ich hätte gern am Gedenken an die Opfer der Bombennacht teilgenommen, aber ich hatte keinen der nach Magdeburg gefahren ist und mich mitgenommen hat.Alleine kann man es sich nicht mehr wagen, es passiert zu viel.
 
Hoffentlich passiert das nicht..DIE GLOCKEN VERSTUMMEN; SIE KLINGEN NOCH EINE WEILE NACH; DANN IST ES STILL:

Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- OPA HAT IMMER ZEIT
 
Dienstag ist immer ganz schlimm. Dienstag ist Sport.Die Anderen sind immer schneller. Er, Niklas ist Zweitklässler. Er kann keinen Ball annehmen, kommt die glatte Stange nicht hoch.Ist der Letzte beim Umziehen, da kommen dann die aus der 4. Klasse. Nach dem Unterricht fangen sie ihn ab. So wie ich es denke gehört  zu haben die aus der vierten Klasse. Da bekommt Niklas Kloppe. Petzen darf er nicht, dann setzt es was.
 
Niklas ist zu ungeschickt, zu langsam, hat die falschen Klamotten an. Er ist einfach nur peinlich. Er hätte gern Freunde, er hat keine.
 
Niklas geht dann zu Opa.Opa ist auch schon langsam.Opa ist immer lieb und nimmt sich Zeit für Niklas, er liest mit ihm und hört ihn an.Opa hat schlimme Zeiten mitgemacht und sagt Niklas, dass er die ohne Gott nicht geschafft hätte.
 
Er sagt ihm auch, dass Niklas mit allen Problemen zu Gott kommen kann. Mit allen fragt Niklas.
Ja sagt der Opa*
 
Alexander Schulze aus Friedensau*Danke für den Text, auch dieser Text berührt mich sagt Lara.
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In Angedacht spricht in dieser Woche ein Sprecher der Freikirche Adventisten*Friedensau..
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr,
lass uns einander in Liebe begegnen, lass uns bei den leidenden sein, bei den Sterbenden, schicke uns deine Engel, Herr, dass sie uns durch den Tag begleiten und uns in der Nacht behüten, sei bei den Menschen, die traurig sind, wische ihnen ihre Tränen ab und sei uns allen gnädig, lass uns heute in eine behütete Nacht gehen und morgen in einen guten Mittwoch.Vater ich danke dir
 
Amen
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Franz Müntefering feiert heute seinen 78. Geburtstag herzlichen Glückwunsch für ihn, Rosen für ihn (((Rosen)))
 
FRANZ MÜNTEFERING
Quelle:DE:Wikipedia.Org.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
ICH SCHREIBE MEINE GESCHICHTE SO LANGE ICH DA BIN AUF; IN 2018 AUCH
 
Die Geschichte VON EVA; MAMA UND PETERLE am 16.1.45, ich glaube ich habe sie in 2010 geschrieben, ich kann mir immer alles bildlich vorstellen, eben auch was die Menschen bei diesem schrecklichen Bombenangriff durchgemacht haben...
 
MEINE VISION

Ich sah eine Wolke, sie war wie ein Sog, sie nahm alle Menschen mit sich, die den Tag des Gedenkens an die Opfer der Bombennächte nicht im stillen Gedenken an die Opfer verbrachten. Diese Wolke zog sie in diese Bombennacht, 1945, sie erlebten also diese Bombennacht an Leib und Seele selber, wer überlebte kam anders zurück, der Schrecken stand ihnen im Gesicht geschrieben, von da an missbrauchten sie das Gedenken an die Toten, der Bombennächte niemals wieder

Ab da wurde im STILLEN GEDENKEN DER TOTEN GEDACHT

DIE GESCHICHTE DER BOMBENNACHT

Die Geschichte von Eva, Peterle und Mama, Autor, ich, Lara, ich schreibe diesen Text immer wieder, bis endlich in der Welt Frieden ist, das nächste mal von Dresden.

Eva war ein kleines Mädchen, es wohnte mit seiner Mama, seinem Papa und seinem kleinen Bruder in einer großen Stadt.
Sie war vier Jahre alt, der Bruder zwei. Es war Krieg, oft hörte sie die Flieger über Magdeburg brausen, sie hatten Angst, der Papa war an der Front, die Mama schon ganz dünn und blass und sehr müde, so oft hatte sie ihre Kinder schon in der Nacht in den Keller getragen.

Jeden Abend aber, wenn es ruhig war und sie alle in ihren Betten bleiben konnten im Schlaf, baten sie vor dem Schlafen den HERRN, dass der Krieg bald aufhören solle und es sah auch so aus, Deutschland war zerbrochen, kaputt, es waren schon so viele Städte in Deutschland zerbombt worden..., aber doch nicht Magdeburg, bitte HERR, verschone unsere Stadt, baten sie und sie vertrauten GOTT.Sie liebten ihn 

 Aber sie sahen nicht das Böse kommen, es kam am 07.März 1945, um 21.49 Uhr , es war stockdunkel und kalt, fielen die ersten Bomben. Sie fielen schnell hintereinander. Das Haus brannte, diesmal mussten sie in den Bunker.

Sie rannten los, Eva hatte schnell noch ihre Puppe unter den Arm genommen, Peter seinen Teddy.Rennt sagte die Mama und lief mit den kleinen Kindern los, eine alte Frau schaffte es nicht mehr, es regnete Feuer vom Himmel, eine Bombe zerschmetterte sie, sie sahen sich nicht um, nur fort in den Schutz des Bunkers.

Eva hörte wieder einen mächtigen Knall, sie spürte, wie die Mama ihre Hand los ließ und tot umfiel, der kleine Bruder wurde auch getroffen, auch er war tot, nur sein Teddy war unversehrt, aber an den Ecken brannte er schon.

Mama rief Eva und der kleine Körper schüttelte sich vor Tränen und Schmerz. Mama, Peterle, aber die Beiden sagten nichts mehr, sie brannten schon.

Das kleine Mädchen erreichte mit seiner Puppe unter den Arm, den Bunker, es saß eine Weile mit den anderen Menschen da, Babys, noch ganz winzig, eine Mutti, die ein Kind gebar, Menschen, die vor Schmerzen schrien, sie alle trösteten einander.

Dann erzitterte der ganze Bunker, Gase kamen herein, die Menschen husteten und alle starben an dem Rauch und an den giftigen Gasen.

Bevor Eva die Augen für immer schloss, setzte sich ein Engel zu ihr, gerade so alt, wie sie. Wer bist du, fragte sie, ich bin ein Engel, ich wollte dich schützen, aber ich schaffte es nicht, es sind zu viele gewesen, die meine Hilfe brauchten.
Aber warum fragte Eva, schon ganz matt und schwach, warum muss ich sterben, was haben wir getan, die Mama, das Peterle und ich ?

Gehe ich jetzt mit dir, fragte sie und darf ich meine Puppe mitnehmen ?
Ja, sagte der Engel, ich nehme Euch mit, der HERR hat eure Gebete erhört, auch die Gebete der anderen Menschen, er sitzt oben im Himmel und hat seine Hände vor seinen Augen zusammen geschlagen und weint.

GOTT will keine Kriege, den machen die Menschen.

Warum wollte Eva fragen, aber sie kam nicht zu Ende mit dem Satz...
Ganz sanft nahm der kleine Engel sie auf und trug sie auf Händen in das Reich des ewigen Friedens.

An diesem Tag war der Himmel voller Menschen, sie wurden alle eingelassen, denn sie waren ohne Sünde, es waren sehr viele Kinder unter ihnen und alte, die schon längst wieder wie Kinder waren.

Als der Vater aus der Gefangenschaft , aus Sibirien zurück kam, fand er seine Familie nicht mehr zu Hause vor, seine Stadt war vollkommen zerstört, nie wieder wurde er froh und bald danach starb er auch, seine Seele hatte sich aufgegeben, er starb am gebrochenen Herzen.

Als der Vater an die Himmelspforte klopfte, holte ihn sein kleines Mädchen ab, mit einer Puppe im Arm und er erkannte seine kleine Tochter Eva, sie führte ihn direkt zu GOTT, der umringt war von allen, die an diesem Tag und auch am nächsten Tag, gestorben waren, alle bei diesem Angriff auf Dresden.Der HERR las ihnen die Geschichte vor, vom "Ewigen Frieden" und dass es eine Zeit geben wird, wo die Menschen das Kriegshandwerk nicht mehr lernen.

Alle hörten ihm zu, und heimlich wischte der HERR seine letzten Tränen ab..
Der Vater sah seine Familie wieder, seine Frau, seinen kleinen Sohn und das war gut so und er spürte die Liebe, hier war die Liebe zu Hause, kein Leid, kein Schmerz waren dort, nur die Liebe.

Es überlebten Menschen in dieser Stadt, sie bekamen den Auftrag, es weiter zu sagen, was geschah und dafür zu sorgen, dass Frieden ist, Frieden auf Erden und in dieser Stadt. in  Magdeburg
 
Das war der Auftrag des HERRN, denn der Herr ist gütig und seine Liebe währet ewiglich, er will sich an seinen Menschen erfreuen und an deren Tun und am Liebsten sieht er, wenn sie fröhlich sind und lachen, er will es auch, jemand hat ein Buch geschrieben, das heißt Das Lachen GOTTES..

Aber vor allem ist GOTT die Liebe und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in GOTT und GOTT in ihm und es gibt nichts Höheres, als die Liebe, Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei, aber die Liebe ist die Höchste unter ihnen, deshalb lasst uns die Liebe leben....

In jeder Stadt kamen die Bombenangriffe nach 21 Uhr, wenn die Menschen zu Hause waren, die Kinder in ihren Betten schliefen...
 
HEUTE GEHT ES UM DIE ZIVILISTEN; DIE ERINNERUNG AN DIESEN 16.Januar 1945, UM DIE KINDER; DIE ALTEN; DIE MÜTTER..
DIE GLOCKEN DER STADT MAGDEBURG; ALLE KIRCHENGLOCKEN WERDEN LÄUTEN..

Mancher wird aufhorchen, einige können noch von ihrer Angst berichten und von ihrem Überleben.

Damals in 1945 hatten die Menschen die Nase voll vom Krieg und es stellte sich nur dieser einfache, schlichte Wunsch ein: Kein Militär in Deutschland, keine Soldaten, nie wieder.

DIE GLOCKEN VERSTUMMEN; SIE KLINGEN NOCH EINE WEILE NACH; DANN IST ES STILL:SIE LÄUTETEN NICHT MEHR DAMALS; ES WAR JA FAST ALLES ZERBOMBT WORDEN; SO VIELE TOTE; SO VIELE VERLETZTE; RUINEN WO MAN HINSAH
 
"HERR WIR BITTEN KOMM UND SEGNE UNS...."
Quelle:www.youtube.com
 
Herr,
Du durchdringst alles, lass dein schönstes Lichte, Herr, berühren mein Gesichte, wie die zarten Blumen völlig sich entfalten und der Sonne stille halten, lass mich so still und froh deine Strahlen fassen und dich wirken lassen.
Wer die Liebe Christi begreift, hat dasselbe Gefühl, wie ein Vogel, der bis dahin nicht wusste, dass er Flügel besitzt und dann plötzlich spürt, dass er fliegen, frei sein kann und nichts mehr zu fürchten braucht.
Leo Tolstoi

 73Jahre sind es nun her, als unsere Städte zerstört wurden, wenige Menschen leben noch, die den 2. Weltkrieg bewusst erlebt haben.Die Welt hat immer noch keine Ruhe gefunden, Gewalt beherrscht sie, Tod und Morde, Grausamkeit.In der Welt will kein Friede werden.Vielleicht sagte deshalb auch Jesus in seiner Zeit.
 
IN DER WELT HABT IHR ANGST; ABER SEID GETROST; ICH HABE DIE WELT ÜBERWUNDEN.
 
Ich habe ein Buch, es heißt: SO RUF ICH DICH ZU GOTTES EHR, es ist von Rudolf Schramm.
Der Anfang ist:
Läute, Glocke, läute Frieden,
Läute Ruh in jedes Herz,
Endet einst mein Tag hinieden,
Läute du mich heimatwärts.
Glockeninschrift: von Möckers in Thüringen aus dem Jahr 1888

TAUFLIED MÖGEN ENGEL DICH BEGLEITEN (JÜRGEN GROTE) GESUNGEN VON LILA
Quelle:www.youtube.com
 
Flügel müssen sie nicht haben, nur ein freundliches Gesicht.....
 
DIES
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
WÜRDIGE - EINEN-  DRACHENTAG 2018
16. Januar 2018 in den USA
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
NATIONALER NICHTS- TAG 2018
16. Januar 2018 in den USA
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
ZU MIR
 
EDVARD GRIEG- FUNERAL MARCH FOR RIKARD NORDRAAK
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=ZJi_rb9D8I4&feature=related
 
ZUZAHLUNG ZUR SOZIALHILFE?UNTERHALTSPLICHT?
 
Das brauche ich mal wegen dem Sozialamt in Fulda, es geht um Zuzahlung für Sozialhilfe beim Ehepartner..Hier wurde keine Zuzahlung verlangt. Noch Unterschiede Osten-Westen?..

Ich hatte gestern über Joachim geschrieben, dem Ärger mit dem Sozialamt in Fulda und habe nun einmal Links rausgesucht. Die muss ich aber auch erst mal lesen, dazu brauche ich Zeit. Aber vielleicht sind sie für Einige auch nützlich.
 
UNTERHALTSPFLICHT
Quelle:www.betanet.de
http://www.betanet.de/.../sozi.../Unterhaltspflicht-424.html

FRAG EINEN ANWALT:DE
PFLEGEHEIM / RETTEN DER ERSPARNISSE
Quelle:www.frag-einen-anwalt.de
https://www.frag-einen-anwalt.de/Pflegeheim-Retten-der...

SCHUTZ VOR ZUGRIFF DER SOZIALÄMTER
 
Ab 3, Februar 2017 ließ man Joachim in der Rabestraße alleine. Damals hatte er nur einen Verordungsschein. 1 mal in der Woche eine Hauswirtschaftspflege. die musste er bezahlen. Er hatte da noch keinen Pflegegrad.
 
Er wohnte in der 2. Etage, konnte sich nicht behelfen. Ohne uns, so sagt es mein Sohn hätte er das nicht geschafft noch ins Betreute Wohnen zu kommen.
Ab 1. April 2017 wohnt er nun dort.Dort hat er auch den Pflegegrad  2 bekommen.Dann sind seine Frau und er also am 1. April 1 Jahr getrennt.
 
Wenn nichts geht ist darüber nachzudenken.
 
SCHEIDUNGSDAUER - WIE LANGE DAUERT EINE SCHEIDUNG
Quelle:www.scheidung.de
 
Er kann von seiner Rente, Ostrente wirklich keinen Unterhalt bezahlen. Nach einer Scheidung entfällt der Unterhalt für die Frau. Das ist ein neues Gesetz für die gesamte BRD, früher war es nur in der DDR so.
Man muss abwarten was wird.Eine Scheidung wäre wohl nicht so gut, ist belastend..aber.
 
Das dazu. Ich selber war heute nur im Garten und beim Fleischer mir eine leckere Weißkohlsuppe holen und ein wenig Wurst.Im garten bin ich ins Unwetter geraten. Selbst die Katzen hatten Angst. Es ist ein schweres Amt für mich da täglich hinzugehen. Aber die Tiere brauchen mich und danken es mir.Das ist mein Lohn*
 
Morgen muss ich wieder zeitig aufstehen, Massagetermin 9:30 Uhr. Dann ist der Garten dran, es wird dann Mittag sein.Dann am späten Nachmittag kommt mein Sohn Michael. Wir besuchen Joachim es ist Chorprobe und Einkauf.
 
Das ist dann wieder genug für einen Tag. Habt es gut*
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***