Montag, 14. November 2011

-Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander.Thüringen Ermittlungen.Alarm im Kasperletheater.Hallervorden, die besten Sketsche.Deutschland lacht.Pölitzfrühstück.Zudeicks Woche.Mein Tag.Franz Josef Degenhardt+ Prinz Charls* Menschen mit Handycap. Abendlied.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Montag Abend, ich wünsche allen Lesern eine gute Woche***Die brauchen wir auch, denn es ist immer etwas in der Welt was uns erschüttert, aber eigentlich braucht der Mensch Freude,die kommt oft viel zu kurz und deshalb fasse ich mich nur kurz mit dem Negativen. Ich hatte bei Google nur eingegeben, die aus Thüringen, dann das gefunden, diese Seite:
Kriminalität
JETZT AUCH ERMITTLUNGEN WEGEN NAGELBOMBENANSCHLAG
Quelle: www.focus.de/politik
http://www.focus.de/politik/deutschland/kriminalitaet-jetzt-auch-ermittlungen-wegen-nagelbomben-anschlags_aid_684010.html
Ich finde die Frau sieht ehr unscheinbar aus, die da mit im Bunde ist, man kann also Menschen nichttnach ihrem Aussehen beurteilen, nicht immer, es sind natürlich grausame Taten.Wie das weitergeht, welche Lehren man daraus zieht, was dagegen getan werden kann, dass so etwas nicht wieder passiert werden unsere Politiker entscheiden müssen.Das dazu, gestern wollte ich schon etwas über Didi schreiben, wegen dem Volkstrauertag habe ich das nicht getan, aber heute schreibe ich was uns erfreut.
Da fange ich hiermit an, ALARM IM KASPERLETHEATER
Quelle:www.progress-film.de
http://www.progress-film.de/de/filmarchiv/film.php?id=25
Davon gibt es auch ein Buch, meine Userfreundin aus Berlin liest das ihrer kleinen Enkelin vor und die ist begeistert von der Geschichte,sie schreibt: Meine Enkelin liebt das Kinderbuch „Alarm im Kasperletheater“. Da geht es darum, dass Oma Geburtstag hat und der Teufel die Pfannkuchen geklaut und aufgefressen hat, die für die Geburtstagsfeier der Oma gedacht waren. Besonders interessant findet sie natürlich, dass dem Teufel trotz seiner bösen Taten vergeben wurde. Als der Räuber Fridolin mit seiner Faustkanone auf den Teufel zielen will, ruft Gretel: „Nicht auf unsren Teufel zielen, er wird noch gebraucht zum Spielen.“ Auch Oma verzeiht ihm schließlich. An die Geschichte rankt sich dann ein Gespräch, dass man manchmal irgendwie ein richtiger Teufelsbraten sein will oder muss. Das geht allen Menschen so. Aber dass sich das dann wieder einrenkt, dass man verzeiht und alles wieder gut wird. Das Buch gibt es übrigens als Zeichentrickfilm im Internet. Ganz entzückend! Danke liebe Monika*

Nun von Didi, da weiß ich jetzt nicht wann ich ihn gesehen habe, ich finde auch nur diese Seite über ihn vom NDR, nun gut, besser als gar nichts.Didi ist in Dessau geboren und aufgewachsen.
HALLERVORDEN -DIE BESTEN SKETSCHE 3
Quelle:www.ndr.de
http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-1075470.html
HALLERVORDEN DIE BESTEN SKETSCHE KIRCHENREFORM
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=nWFXvnXIWhs&feature=
DIETER HALLEVORDEN-NONSTOP NONSENS - ERZIEHUNG
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=RkqYtpuFu9g&feature=related
Dann kennen wir ja noch das Lied, ich bin der schönste Mann in unsrer Mietskaserne, das haben wir oft gesungen, dann die Wanne ist voll mit Helga Feddersen, daran erinnert man sich gern, ach waren die Zeiten da noch unbeschwert, Hüben und Drüben, wir haben viel mehr gelacht.Otto habe ich noch
OTTO WAALKES WEHRDIENSTVERWEIGERERUNG FRAUENERFOLGSLOSIGKEIT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Le0-QQosGkk&feature=related
DEUTSCHLAND LACHT
MDR1 THÜRINGEN
MIT EINEM LÄCHELN DURCH DAS HERBSTGRAU
Quelle:http<.193.22.36.128/mdr1-radio-thueringen http://193.22.36.128/mdr1-radio-thueringen/lachtrainer100.html
LENA HANNEMANN ::: ERGOTHERAPIE
Quelle:http//lachkurse.com
http://lachkurse.com/
Klickt dann auch die neue Webseite an, da wo es blinkt*****
LACHCLUB. INFO
Quelle:www.lachclub.info
http://www.lachclub.info/menu/de_016.html
So, das ist genug, aber schön finde ich , das habe ich heute auch gebraucht, weil ich mich heute Morgen erschrocken habe, über das was ich im Radio gehört habe, das schreibe ich bei Mein Tag.
Das noch, das ist Freude, Freude auch für das Anhaltische Theater Dessau***
Dessau Roßlau
GEFAHR UMJUBELT ABGEWENDET
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1321007819923

Hören wir uns den Pölitz und den Peter Zudeick an, was sie uns zu sagen haben, viel Spaß dabei*
DAS PÖLITZFRÜHSTÜCK 12.11.2011
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/audio_47__.html

PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/index.html

MEIN TAG
Es ist unsagbar traurig was ich heute im Radio gehört habe, was in Halle passiert ist, es wurde schon wieder nicht bemerkt, dass die Nachbarin verstorben ist, man hat die 59jährige Frau jetzt erst in ihrer Wohnung gefunden, da war sie bereits 8 Monate tot.Ja, vor 8 Monaten ist sie gestorben, keiner hat sich gekümmert, keiner wusste was sie macht, jetzt muss es aufgefallen sein, der Hausmeister ging zur Polizei und ließ von der Polizei die Wohnung der Frau öffnen und da hat man sie dann liegen sehen, das passiert hier öfter, vor Monaten hat man einen Mann im Rosenhof gefunden, auch er lag monatelang tot in der Wohnung. Es scheint gerade hier im Osten alles vergessen worden zu sein, vergessen was in Gemeinschaft leben bedeutet. Das passiert weil sich keiner um den Anderen kümmert, nicht einmal die eigenen Leute, die Familie, sie kümmern sich nicht um denjenigen, der alleine lebt.
Ich bedaure es sehr, dass ich wieder zurück gekommen bin, hätte ich das nur nie getan, das war der größte Fehler meines Lebens und mein Mann ist mit mir gegangen, von Hessen hierher nach Sachsen_Anhalt und er hat erkannt wie es hier ist und mir immer gesagt, wir haben nur uns, er hatte Recht.
Vor kurzen hat sich wieder ein Mann umgebracht, erhängt, er lebte allein in seinem Haus, das hat er zerstört, es explodieren lassen, erst explodieren lassen und sich dann erhängt, das alles ist so schlimm.
Menschen verzweifeln an der Lieblosigkeit der Menschen untereinander.Das eben hat mich heute traurig gemacht und ich habe Angst, dass es mir auch einmal so geht, aber da ist der Kater, der muss doch versorgt werden, ich habe heute meinen Sohn Michael angerufen, dass wir uns wenigsten anrufen, muss ja nur kurz sein.
Nun im Garten war ich natürlich und da sind die Katzen und das ist Freude und mein Kater Aaron auch, ja es stimmt wohl was meine Familie betrifft, seid ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!
Aber das mit dem Sterben, einsam sterben scheint normal zu sein, ich sehe jetzt eine Sendung vom RTL, die heißt: WENN MENSCHEN EINSAM STERBEN!

Ich möchte noch etwas sagen, ich habe gehört, dass heute Franz Josef Degenhardt im Alter von 79 Jahren verstorben ist, mein aufrichtiges Beileid geht an seine Familie, er war ein großer Musiker bei uns.
FRANZ JOSEF DEGENHARDT
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Josef_Degenhardt
FRANZ JOSEF DEGENHARDT
Quelle:www.franz-josef-degenhardt
http://www.franz-josef-degenhardt.de/fjd.php?resh=1280&resv=800&index=j
FRANZ JOSEF DEGENHARDT - DIES LAND IST UNSER LAND
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=u9X6RuaTAyc
FRANZ-JOSEF DEGENHARDT- MIT AUFRECHTEM GANG
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=C2qHDg6Ssao&feature=related
ROSEN(((ROSEN))) FÜR DIESEN WUNDERBAREN MENSCHEN
MOZART; AVE VERUM CORPUS ; SOPRAN + ORGEL
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=fy1WpsVPMkk

GEBURTSTAG
Heute hat Prinz Charls Geburtstag er ist 63 Jahre alt geworden, herzlichen Glückwunsch (((Rose)))
CHARLES MOUNTBATTEN - WINDSOR; PRINCE OF WALES
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Mountbatten-Windsor,_Prince_of_Wales

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht HERR PASTOR CHRISTOPH MAAS, SENDEBEAUFTRAGTER DER FREIKIRCHEN heute ist das Thema: MENSCHEN MIT HANDYCAP
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Als Mensch, der sich normal bewegen kann, sagt uns der Pastor, denkt er oft nicht daran wie schwer es ist für einen Rollstuhlfahrer mit einem elektrischen Rollstuhl, immer noch ist es nicht verständlich, dass nicht alle Rollstuhlfahrer Bahn fahren können, aber seine Kirche hat einen Aufgang für Rollstuhlfahrer, da können alle Menschen zum Gottesdienst kommen, auch die Rollstuhlfahrer*
Beginnen wir die Woche wieder mit dem Wort zur Woche.:)
Quelle: Sonntag-Sachsen.de
http://www.sonntag-sachsen.de

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr, ich danke dir für das Leben,.ich bitte Dich von Herzen, bleib bei uns, denn es will Abend werden, lass deine Heiligen Engel uns behüten, diese Nacht und bitte lass den Dienstag gut werden, Vater , ich danke dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Montag,den 14.November 2011, Sprecher Herr Dr.Bernhard Oestreich,Friedensau nacherzählt von Lara

ANSPRUCH UND WIRKLICHKEIT KLAFFEN AUSEINANDER

Herr Dr.Bernhard Oestreich sagt uns heute, dass in seiner Kirche Anspruch und Wirklichkeit auseinander klaffen.Er ärgert sich darüber, da ärgert ihn der Chef, der ja ein Christ ist und nicht gut mit den Mitarbeitern umgeht, so sind manche Menschen schon weggegangen, andere sind weggeblieben.Christen versagen, begehen sogar Verbrechen, da kann er es verstehen wenn Leute von der Kirche nichts wissen wollen.

Aber ihn haben zwei Gründe davon abgehalten auszutreten, erstens weil er auch Fehler macht und er regt sich über andere auf, bis es ihm dann einfällt, dass auch er versagt hat.
Ja und der zweite Grund, was ihn abhält auszutreten, er hat gerade in seiner Kirche erleben dürfen, dass man mit Fehlern umgehen kann.Es waren auch nicht die vollkommenen Christen, die ihn in der Kirche gehalten haben, nein es waren diejenigen, die ihre Fehler zugegeben haben und um Verzeihung gebeten haben.Es waren diejenigen, die Versagern eine zweite Chance gegeben haben. Schuld ist immer hässlich, aber man sah ihr in die Augen und es gab dann ein neues Miteinander.
Aber Herr Dr. Oestreich gibt zu, dass das noch viel zu selten ist, es ist doch aber so, dass wir Christen alle an einen Gott glauben, dem nichts zu schwer ist, das Böse zu überwinden und jeden neu anfangen zu lassen, durch Vergebung.
Angedacht zum Nachhören
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Dr.Bernhard Oestreich, Theologische Hochschule Friedensau
Quelle:
Oestreich.onlinehome.de persönlich
http://www.oestreich.onlinehome.de/personliches.html
Mit freundlicher Erlaubnis von der Freikirche der Siebenten-Tags Adventisten in Deutschland
Quelle:www.adventisten.de
http://www.adventisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

ABENDLIED
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=7kIMS2ROcf8&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Kommentar veröffentlichen